Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Sie sind Amazon Prime-Mitglied?

2 statt 1 Titel kostenlos erhalten

    Blick hinter die Kulissen

    Begleiten Sie Heike Makatsch bei der Produktion von „Der Ickabog“
    0:00

    Inhaltsangabe

    Der Ickabog ist auf dem Weg...

    Ein fantastisches Ungeheuer, ein Königreich in großer Gefahr und zwei Kinder, die außergewöhnlichen Mut beweisen müssen. In diesem ganz besonderen Märchen geht es um den Sieg von Hoffnung und Freundschaft gegen alle Widrigkeiten, erdacht von einer der besten Geschichtenerzählerinnen der Welt, J.K. Rowling. 

    Schlaraffien war einst das glücklichste Königreich der Welt. Es gab Gold zuhauf, einen König mit einem unglaublich schneidigen Schnurrbart und dazu Metzger, Bäcker und Käser, die mit den erlesenen Produkten ihrer Handwerkskunst Menschen vor Begeisterung zum Tanzen brachten, wenn diese davon aßen. Alles war perfekt - nur das neblige Marschland im Norden ausgenommen, wo einer Legende zufolge der schreckliche Ickabog hauste. Alle wussten natürlich, dass der Ickabog nur ein Mythos war, mit dem man kleinen Kindern Angst machte. Das Lustigste an solchen Geschichten ist aber, dass sie manchmal ein eigenes Leben entwickeln. Kann ein Mythos zur Absetzung eines beliebten Königs führen? Kann er ein Land an den Rand des Verderbens bringen? Und kann er zwei Kinder völlig unerwartet in ein gefährliches Abenteuer stürzen? Wer mutig ist, taucht selbst in dieses Hörbuch ein und findet es heraus...

    Neben dem Hörbuch wird beim Kauf von Der Ickabog auch ein PDF mit den farbigen Gewinnerillustrationen des deutschen Ickabog-Malwettbewerbs downloadbar sein.

    Regie: Alexandra Rakosi

    ©2020 J.K. Rowling (P)2020 J.K. Rowling

    Heike Makatsch erweckt den Ickabog zum Leben

    Heike Makatsch, geboren 1971 in Düsseldorf wurde zunächst als Moderatorin beim Musiksender VIVA populär. 1996 gelang ihr in Detlev Bucks Kultfilm „Männerpension“ der filmische Durchbruch und sie wurde prompt mit dem Bayerischen Filmpreis als „Beste Nachwuchsschauspielerin“ ausgezeichnet. Seither hat sich Heike Makatsch erfolgreich als Film- und Fernsehschauspielerin etabliert. Ihr internationales Kinodebüt gab sie in der Erfolgskomödie „Tatsächlich… Liebe“ an der Seite von Emma Thompson und Hugh Grant. Die Kritik lobt ihre „verblüffende und betörende Kunst“ und ihre „atemberaubende Präsenz“. Ausgewählten Hörbuchproduktionen leiht Heike Makatsch ihre Stimme, so auch dem „Ickabog“. (Foto: Sven Krohn)

    Das sagen andere Hörer zu Der Ickabog

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      202
    • 4 Sterne
      55
    • 3 Sterne
      30
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      7
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      231
    • 4 Sterne
      30
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      165
    • 4 Sterne
      67
    • 3 Sterne
      25
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      9

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Pädagogisch wertvoller Hörgenuss mit Abzügen

    Eines sei vorab gesagt. Frau Makatsch liest das Buch grandios vom Anfang bis zum Ende. Und so waren für mich die ersten vier, fünf Stunden ein echter Hörgenuss: die Wortwahl, die bildhafte Sprache, die spielerisch frötzelnde Namensgebung. Es ist eine Wonne. Bis es im letzten Viertel zu einer Wendung kommt, die den bis dato überraschenderweise doch recht erwachsen anmutenden Plot (ich fühlte mich zeitweise ein wenig an "Die Nibelungen" erinnert, ein ebenfalls sehr hörenswertes Buch) wieder auf ein jüngeres Publikum hinunter-reißt. Ich bin damit nicht ganz glücklich, fühlt es sich doch ein wenig wie angeheftet an. Ich sehe aber auch gute Gründe für diese Entscheidung. Unterm Strich bleibt es für mich ein pädagogisch wertvolles Werk, das es versteht, über die Macht von Geschichten zu unterrichten, zur Wahrheit zu ermutigen und so manches Monster in Ketten legen wird.

    72 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Kinderbuch

    Als Kinderbuch ist es eine nette Geschichte, die von Heike Makkatsch hervorragend interpretiert wird. Ein Vergleich mit Harry Potter ist nicht ratsam

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schöne Geschichte...

    Kein Harry Potter und das ist auch gut so .... gute Geschichte.... hat Spaß gemacht zuzuhören.... interessante Entwicklung.... sotialkritisch, aber auf angenehme Weise.... gute Mischung aus witzig und ernst.... gerne mehr von der Art Fr Rowling ... Kompliment an Fr Makatsch.... sie hat mich als Sprecherin vom ersten Satz an überzeugt... sollte sie definitiv öfter machen

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Fehlkauf für MICH (sehr subjektiv)

    Ich habe mich leider von den vielen positiven Rezensionen zum Kauf verleiten lassen. Ich finde Heike Makatsch grundsätzlich gut, aber nicht als Vorleserin. Die Geschichte ist mir zu verschwurbelt, kann ich nix mit anfangen. Ich habe nichtmal das erste Kapitel geschafft...

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Für Kinder ab 7-11 Jahren

    Eine wirklich lustige Geschichte, aber mit Harry Potter wirklich NICHT zu vergleichen. Hab das Buch zurückgeben. Die Sprecherin Heike Makatsch hat wirklich großartig gelesen.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super

    Ein absolut hörenswertes Hörbuch. Mit viel Humor geschrieben. Heike Makatsch liest es wunderbar. Sehr zu empfehlen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Durchwachsen...

    Frau Makatsch schafft es leider nicht Eine der Situation angemessene Atmosphäre zu schaffen. Die Geschichte an sich, ist schön. Finde sie auch nicht zu gruselig- wie hier oft geschrieben...

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Nichts für Kinder

    ... ich selbst war über die düstere Geschichte verblüfft. Der aufgestauten Dunkelheit der Geschichte konnte auch das Ende nicht entgegenkommen. Begeistert bin ich nicht wirklich.. Heike Makatsch war fantastisch

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schöne warme Geschichte mit tieferem Sinn

    Heike Makatsch hat hervorragend gelesen. Manchmal dachte ich es ist ein zweiter Sprecher dabei. Die Geschichte ist durchweg eine Jugend/Erwachsenen Geschichte. Manchmal grausam, wie Märchen es eben sind. Die Lehre daraus, ebenso aktuell wie wichtig: Nicht alles einfach glauben, sondern sich mal raus aus der Komfortzone bewegen und raus aus seiner eigenen Box. Dann sieht man die Dinge vielleicht wieder klarer.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    J.K. Rowling hat es wieder geschafft

    Eine wunderbare Geschichte über Liebe, Freundschaft und Verrat. J.K. Rowling schafft es wie niemand anderes die Gefühle in einem selbst durch Worte zu erwecken. Wie hat wieder eine wunderbare Welt erschaffen. Sie ist eine Wortmagierin wie keine zweite. Ich danke ihr für die wunderbaren Welten, die sie erschaffen hat und freue mich darauf diese bald meinen Kindern zu zeigen. Ich hoffe sie schreibt noch viele Geschichten.