Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Sommer in Meiningen. Jahrhunderthoch "Gunther" bringt alles Leben zum Erliegen, nur der Fickel frohlockt. Endlich passt die Welt sich mal seinem Tempo an und er kann sich mit angenehmeren Dingen beschäftigen als mit Mord und Totschlag.

Doch die Gespenster der Hochkultur stören ihn in seiner Ruhe. Der berühmte Komponist und ewige Junggeselle Johannes Brahms brach am Hof des Meininger Theaterherzogs einst ein Herz - und anderthalb Jahrhunderte später steht Kriminalrat Recknagel vor einer prominenten Leiche und kämpft gegen seinen Brechreiz. Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Ausgerechnet "Terminhure" Fickel soll sich jetzt mit den Folgen eines historischen Techtelmechtels herumschlagen. Und das nur, weil die Oberstaatsanwältin Gundelwein gerade viel zu sehr mit ihrer eigenen Karriere beschäftigt ist, als sich um einen schnöden Mord zu kümmern. Immerhin macht der Fickel bei seinen Ermittlungen die eine oder andere bittersüße Bekanntschaft, nicht nur mit dem Bratwurstschnaps. Alle Spuren führen zum Historischen Verein und ins Schloss Elisabethenburg, in dem merkwürdige Dinge vor sich gehen...


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2016 DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG (P)2018 Audible Studios

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    229
  • 4 Sterne
    77
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    265
  • 4 Sterne
    36
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    199
  • 4 Sterne
    87
  • 3 Sterne
    19
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • PeLi
  • Irgendwo im Schwabenland
  • 26.03.2018

Anwalt Fickel mein neuer Liebling

Über den 1. Teil von Anwalt Fickel bin ich gestolpert, als ich aus "reiner Verzweiflung" ein Hörbuch suchte, um mir die Zeit, bis zum Erscheines des neuen Krimis von Jörg Maurer, zu überbrücken.Es war, ich muss ehrlich sein, kein Kauf aus Überzeugung.Ich hatte schon einige Fehlkäufe, weil ich so voreilig war und mir Hörbücher von unbekannten Autoren und Erzählern bestellte.Und manche dann recht schnell umtauschen musste, weil sie mir absolut nicht gefielen, trotz positiver Rezensionen.Von Teil 1 und der Stimme von Martin Baltscheit war ich sofort begeistert.Eine tolle und passende Kombi, die Geschichte und Herr Baltscheit.Man hätte keinen besseren Erzähler dafür wählen können.Herrlich schräg, spannend und humorvoll, kein Mord-und Totschlag Krimi, kein Gemetzel.Teil 3 nun übertrifft die beiden ersten Teile.Ich will schnell mehr vom Anwalt Fickel hören, von Oberstaatsanwältin Gundelwein und Kriminalrat Recknagel.

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Der Fickel hat's eben drauf

Auf welchen Platz würden Sie Das Schlossgespinst: Anwalt Fickel ermittelt (Anwalt Fickel 3) auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Ich habe jetzt alle Fickel's gehört und auch das Schloßgespenst gefällt mir sehr. Der Erzählstil ist sehr gelungen, die Protagonisten werden sehr eingehend beschrieben undjeder hat in seinem Bekanntenkreis den ein oder anderen, der genau einem der Typen enstspricht.

Welches andere Buch würden Sie mit Das Schlossgespinst: Anwalt Fickel ermittelt (Anwalt Fickel 3) vergleichen? Warum?

Alle Fickel's sind sehr gut. Ich hoffe, dass dem Autor der Stoff nicht ausgeht.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Martin Baltscheit gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Ich kenne Herrn Baltscheit nur von den Fickel Romanen und das macht er sehr gut.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Man kann gut lachen und der Geschichte auch gut folgen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Lustig, spannend und manchmal auch nachdenklich.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Skuriler lustiger Krimi

Es passiert viel in Meiningen. Die alte Bürgermeisterin kommt zu Tode, ein altes Brahmslied wird wieder entdeckt und Fickel geht in Damenkleider auf .......
Die Geschichte ist schräg aber einfallsreich und lustig. Die Übertäter sind ein wenig absehbar, aber das schmälert den Genuss an der Geschichte nicht.
Martin Baltscheit liest hervorragend, er hat in seiner Stimme manchmal so einen kleinen Schelm, der ganz hervorragend zum Fickel paßt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Patricia
  • Berlin, Deutschland
  • 11.01.2019

Kurzweilig mit starken Charaktern

Sehr gut gelesen und wunderschön gezeichnete Charaktere mit ihren Ecken und Kanten. Die Story war teilweise etwas konstruiert - das hat meinen Hörgenuss in keiner Weise beeinträchtigt. Wahlweise liebenswerte, niederträchtige, mörderische, karrieregeile, faule und/oder verliebte Akteure, eine Prise Ostalgie mit einem Löffel Humor und ein ein bisschen Spannung...die perfekte Ferienlektüre, die jeden Bayernkrimi blass aussehen lässt.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Gut nachgelassen, aber nicht wirklich gut!

An dieser Ausgabe war der Sprecher das beste. Der Plot war viel zu künstlich gestrickt, ich hatte den Eindruck, man hätte um jeden Preis noch schnell einen Band Fickel zusammenschuster müssen. Manchmal ist es sinnvoller, dem Autor mehr Zeit zu lassen.....

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

der Star: Erich

das besondere Highlight ist Erich
der Roman für Wessi`s die die Ossi`s lieben.
Die sehr detailreichen Schilderungen von allen Sinnen und Gemütern einfach köstlich.
Ich will hier keine weitere Beschreibung geben. Hört es! und geniesst!
P.S. wäre ein guter ARD film dafür wären meine Gebühren gut angelegt satt noch nen Tatort

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Mir gefällt's ! ...

... so sehr, dass ich mir jetzt noch den 4. Teil 'Grillwetter' herunter lade und hoffe, dass es danach noch weitergeht. Die Personen sind sympathisch und authentisch.
Herr Baltscheit gibt allen durch seinen gelungenen Vortrag 'ein Gesicht'. Da bin ich nicht nur dabei. Ich bin mittendrin. Wer's ein wenig abgedreht humorig mag, wird hier bestens bedient. Und der Kriminalfall kommt auch nicht zu kurz.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Eva
  • 24.08.2018

Fickel wird romantisch

Anwalt Fickel ist einfach zum totlachen. In diesem Roman kommt er gleich mit zwei Dingen in Kontakt, von denen er eigentlich keine Ahnung hat: Kunst und Frauen. Kommt natürlich trotzdem heil aus der Nummer raus. Höchst amüsant und sehr empfehlenswert.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

gelungen!

ich kann mich den vorschreibern nur anschließen: fickel und seine Geschichten steigern sich von buch zu buch mehr.
egal, ob man sich nun in südthüringen auskennt oder nicht, einen osthintergrund hat oder nicht (der bei leichten seitenhieben wie der plattenhülle von holger biege natürlich hilfreich ist) … fickel und sein kleines universum ist sowohl liebenswert, als auch hintergründig und am ende stets für eine überraschung gut.
und - was soll ich sagen? - den bratwurstschnaps gibt es tatsächlich. ;)

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Wieder großer Hörgenuss

Für den Sprecher reicht die Anzahl der vorgegebenen Sterne nicht aus! Ohne ihn zeichnet sich die Geschichte zwar wieder durch viel Sprachwitz und einen überraschenden Schluss aus, aber die Fähigkeit des Sprechers, die vorgegebenen Charaktere durch verschiedenste Sprechweise zu differenzieren, macht das Hörerlebnis großartig. Man wünscht sich noch mehr solche Geschichten.