Regulärer Preis: 24,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Anno 1156 auf der Burg Lare im Harz:
Die junge Grafentochter Judith steht in Diensten von Kaiser Friedrich I., um dessen junge Gemahlin sie sich liebevoll kümmert. Sie interessiert sich leidenschaftlich für Kräuter- und Heilkunde - und für Silas, den maurischen Leibarzt des Kaisers, der sie nicht nur als Mediziner fasziniert. Doch ihre Liebe scheint keine Zukunft zu haben, denn Judith ist eine Adlige und Silas in den Augen der Welt nur ein Sklave...


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2012 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2015 Audible GmbH

Kritikerstimmen


Ein spannender historischer Roman.
-- MuensterscheZeitung.de, 22.11.2012

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    184
  • 4 Sterne
    92
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    6

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    175
  • 4 Sterne
    80
  • 3 Sterne
    20
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    164
  • 4 Sterne
    79
  • 3 Sterne
    30
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    5
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Geschichte gut... Sprecherin naja

Ich schreibe normalerweise keine Bewertungen, sondern vergebe nur Sterne.
Diese mal möchte ich aber noch meinen Senf abgeben.
Über die Geschichte gibt es für noch nur positives zu sagen. Oft überraschend und spannend. Man kann mit der Heldin dieser Geschichte mitfiebern, sich ängstigen und freuen.
Wer Historische Romane mit starken Frauen in der Hauptrolle mag, ist hier sicher an der richtigen Adresse.

Nun zur Sprecherin. In dieses Hinsicht bin ich normalerweise recht anspruchslos. Sobald ich mich in eine Geschichte "hineingehört" habe, nehme ich die Stimme an sich meistens kaum noch bewusst war. So habe ich auch kein Problem mit Stimmen die andere oft als nervig bewerten.
Bei diesem Buch was es jedoch anders. Die Sprecherin versucht den Figuren ihre eigenen Stimmen zu geben. Es gelingt ihr auch in soweit, dass man die Figuren an ganz der "Stimmen" unterscheiden kann. Leider empfand ich diese dennoch nicht geglückt, im Gegenteil. Ich würde ständig aus meiner Vorstellung gerissen, wenn er ne dieser gekünstelten Stimmen erklang. Oft fühlte ich mich an meine Kindheit erinnert, meine Oma legte ein ähnliches Leseverhalten an den Tag. Was für Kinder ungemein spannend sein kann, für eine Frau Mitte dreißig aber wohl eher nicht mehr.

Mein Fazit:
Schade um das wirklich gute Buch. Und eigentlich auch schade um die im Grunde angenehme Stimme der Sprecherin

9 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

toll gelesen, gute Story, spannend

Anders als sonst habe ich dieses Buch zeitbedingt in Etappen gehört, bin immer wieder gut reingekommen. Die Erzählerin fand ich klasse, gerade das hier teilweise arg kritisierte Verleihen verschiedener Stimmen hat mir gut gefallen (von stotternd, schüchtern über arrogant bis herrisch), machte die Geschichte lebendig.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

solche Geschichten fesseln mich

erstaunlich, wie gut U.Kapfer den Charakteren eine individuelle Stimme gibt. Ich habe jede Person so deutlich vor meinen Augen gehabt, als würde ich einen Film sehen.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gute Geschichte aber durch die Sprecherin abgewert

Eine wirklich gute Geschichte aber schlecht umgesetzt. Ich hab schon bessere Sprecher gehört. auffallend viele Fehler in der Audiodatei.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Ein gefährliches Geheimnis

Der Erzählstil hat mir sehr gut gefallen. Von Anfang an war ich direkt in der Geschichte gefangen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Schöne Geschichte

Schöner, unterhaltsamer historischer Roman. Wer den Medicus mag, wird auch dieses Buch lieben. Den zweiten Teil habe ich mir ebenfalls als Hörbuch besorgt. Bin gespannt, wie die Geschichte weiter geht. An die Sprecherin musste ich mich erst gewöhnen, aber ich finde sie nicht so unangenehm wie von einigen beschrieben.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Uli
  • SÜDHARZ , Deutschland
  • 18.12.2015

Lebendige Geschichte

Wiedermal ein Hörbuch aus meiner Heimat.Es ist interessand zu lesen,wie es hier im 11.Jahtrhundert zuging.Manche der Episoden spielen nicht weit von hier und die Schauplätze sind mir teilweise bekannt.Über den Inhalt schweige ich lieber,nur wenn man es selbst hört ist es ein Genuß.Soviel kann ich aber sagen,spannend bis zur letzten Zeile,eben wer es mag ! ! !

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Spannend bis zur letzten Minute, wunderbar!

Das Hörbuch wird wohl einer meiner besten sein.Ich habe jede freie Minute zugehört!
Abgetaucht in die Vergangenheit, um über den Kaiser und der Geschichte der jungen Judith zu lauschen. Historischen sehr gut recherchiert und die fiktiven Menschen fasziniert in die Geschichte,, Eingeflochten "!?!
Der Sprecher passte sehr gut! Freue mich jetzt auf das zweite Buch, aber.... eine Pause muss sein. 😉

3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • ED
  • 21.02.2015

Teilweise schwer erträglich

Die Story ist eigentlich ganz gut, hat aber streckenweise unnötige Längen, die dem Spannungserhalt nicht zuträglich sind.
Die Sprecherin hat eine recht angenehme Stimme, es wurde aber für mich unerträglich, wenn sie versuchte, diversen Romanfiguren eine andere Stimme zu geben. Das ging gar nicht! Ich werde mir bestimmt kein weiteres Hörbuch antun, das von ihr gesprochen wurde!

9 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Kasperletheater für Erwachsene

Was mir nach den ersten Minuten gleich auffällt, die Sprecherin Ulrike Kapfer legt sich derart ins Zeug, dass man das Gefühl hat, sie würde Kindern etwas vorlesen oder eben Puppentheater spielen. Bestenfalls das Ganze ironisch parodieren. Ergänzend kommt leider noch hinzu, dass die Autorin eine so einfache, alltägliche Sprache spricht, bzw. schreibt, diese gar noch ihren Figuren zuordnet, die ja im Mittelalter agieren sollen, die eher einem Jugendbuch, so um die 12 Jahre, entspricht. Für mich ein absoluter Fehlgriff, nach 45min abgeschaltet.

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich