Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

David Ryan ist der Entwickler von ELOPe, einem Programm zur Sprachoptimierung von E-mails, das im Falle eines Erfolges ein Karrieresprungbrett für ihn sein könnte. Als sein Projekt plötzlich Gefahr läuft, eingestellt zu werden, fügt David seinem Programm eine verborgene Direktive hinzu, die unabsichtlich zur Entstehung einer künstlichen Intelligenz führt.

David und sein Team sind zunächst begeistert als ihrem Projekt bald zusätzliche Server und Programmierer zur Verfügung gestellt werden. Doch die (anfängliche) Begeisterung schlägt in Furcht um, als das Team erkennen muss, dass sie von einer KI manipuliert werden, die begonnen hat Firmengelder umzuleiten, Personal umzuschichten und sich selbst zu bewaffnen, um ganz eigene Ziele zu verfolgen.
©2016 Luzifer. Übersetzung von Mark Tell Weber (P)2016 Ronin Hörverlag

Kritikerstimmen

Ein faszinierender und hellsichtiger Blick auf unsere Welt und wie sie aussehen könnte, wenn die Computer intelligenter als die Menschen werden. Sehr zu empfehlen
-- Mat Ellis, Gründer und CEO von Cloudability

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    86
  • 4 Sterne
    66
  • 3 Sterne
    29
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    87
  • 4 Sterne
    59
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    78
  • 4 Sterne
    56
  • 3 Sterne
    30
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Avogadro Corp.

Story und Handlung sind insgesamt gut, der technische Input hätte für mich etwas größer sein können... ich warte nun gespannt auf den nächsten Teil in deutscher Sprache.

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Deus ex Machina

Der Gott aus der Maschine.

Ein verzweifelter Entwickler der um sein Projekt fürchtet fügt eine letzte Änderung zum Code hinzu welche den Lauf der Menschheit ändert.

Dieses Hörbuch hat, ob seiner recht kurzen Laufzeit, für viel Kurzweil gesorgt.

Leider ist das Ende, meiner Meinung nach, sehr sehr Klischeebehaftet und grätscht der Geschichte damit noch in den letzten Minuten sehr stark in den Lauf.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Vielleicht lieber nicht.

Als Sci-Fi Fan ist man nicht verwöhnt, was die literarische Qualität eines Buches angeht, solange die Geschichte gut ist, oder?
Nun, die Geschichte ist wenig originell, aber ich habe schon Schlechteres in diesem Genre gelesen. Wer sich für Meetings im mittleren Management interessiert, der könnte hier Spaß haben.
Der Stil aber ist...mir fehlen ein bisschen die Worte...gruselig. Keine Ahnung, ob der Übersetzer oder der Autor dieses Sprachgewurstel auf dem Gewissen hat, aber selbst ein erfahrener Sprecher holpert hier von Satz zu Satz wie ein Karren auf Kopfsteinpflaster. Lieber eine schöne Folge TNG gucken...

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Leider nicht gut...

Trotz einer nicht neuen, aber trotzdem guten Idee leider eines der schlechtesten Hörbücher, das ich kenne. Die Umsetzung der Story ist hölzern, die Dialoge eindimensional und vermutlich auch noch miserabel übersetzt. Die Charaktere flach und ihre Aktivitäten nicht nachvollziehbar. Dass der Sprecher keinerlei Atmosphäre aufkommen lässt, passt dann auch noch ins Bild.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

starker Anfang schwaches Ende, dennoch fesselnd

unglaublich fesselnd von der ersten Sekunde an. nach hinten raus jedoch recht eindimensional. würde es aber wieder hören und kann es empfehlen

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Eine Ansammlung von Klischees

Ich hatte mir von dem Thema mehr erhofft, da ich ein begeisterter Sicence Fiction Leser mit einiger Vorerfahrung zum Thema Künstliche Intelligenz bin. Leider ist die Geschichte zumeist vorhersehbar und weiß daher an keiner Stelle wirklich zu überraschen. Wer Autoren mit mehr literarischem Geschick gewohnt ist, wird zudem aufgrund der einfachen Sprache wenig Freude an diesem Buch haben. Die Figuren haben wenig Tiefgang und verändern sich im Verlauf der Geschichte nicht wesentlich, was sie austauschbar und klischeehaft erscheinen lässt.
Wer wirklich Interesse an Thema hat und seinem Wissensschatz eine neue Version der "Menschheit kämpft gegen KI" Geschichte hinzufügen möchte, der kann hier zugreifen. Allen anderen rate ich ab.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Enttäuschend. Sowohl der Sprecher als auch die Geschichte

Es scheint für mich mehr als offensichtlich zu sein dass es von diesem Sprecher nur dieses Audiobook gibt. Es hat mich an ein Hörspielqualtäten wie vor 30 Jahren erinnert.
—-
Die Geschichte ist zäh und langatmig.
Programm das mehr tut als suzttrrtttr

4 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

kurzweilige Geschichte

ja spannend und wer gerne von Computertechnik hört, ist Geschichte ganz Nett. Aber unstimmig. Keine CIA, NSA oder FBI wird erwähnt und diese Leute verstehen sehr wohl was von Computern.

Ebenfalls ausländische Geheimdienste. Wenn man nur bedenkt, dass sich China völlig von Internet getrennt hat. Heute jetzt in Realität. Und dass die da drüben ein eigene Internet fahren. Oder so tun wie. Für mich ist die Geschichte zuwenig durchdacht und zuwenig in die Welt hinausgehorcht. Das alles gab es nämlich schon 2005. Ich habe auf so einer Serverfarm gearbeitet. Nur halt ohne KI.

Heute überwacht der Staat USA bereits alles mit seiner NSA. Was die anderen, (Indien und China, Singapur) tun ist unbekannt. Aber es wäre wohl zu kompliziert, Internas von dort zu erfahren. Die Leute dort sind nicht frei. Verräter werden in diesen Ländern hingerichtet oder landen in Gefängnissen. Wie die Presseleute in der Türkei.

Dieses Computerprogramm würde diesen Leuten als Waffe sehr passen. Aber nicht als Mittel zum ändern des Staates.

Ich fand auch dass dies alles zuwenig vertieft wurde. Nur wieder USA und nur auf die Firma alleine bezogen. Keine Senatoren, keine Drogenkartelle, irgendwie langweilig. Aber vielleicht bin ich auch nur verwöhnt vom Tom Clancy. Und deshalb auch die kurze Story. Ja es gibt noch mehr Teile. Aber die werden wohl ähnlich wie dieser sein. Ich werde sie mir trotzdem kaufen und hören.

Er war nicht schlecht der Roman. Es fehlten halt die Einzelheiten und Details der politischen Umgebung. Technische Einzelheiten hat er genug und auch verständlich geschrieben.

Und waurm die Presse von gar nichts Wind bekam, hat mich ebenfalls erstaunt. Die Schnüffelbande ist immer auf Trab. Vor allem wenn es ungewöhnliche Picks gibt und sie haben grade nix zu tun.

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Der Nerd kann nicht aus seiner Welt heraus.

Leider ist der Autor in seiner Welt und Sprache gefangen. Die Geschichte ist zwar von der Idee her nicht schlecht, aber ohne sehr intime Kenntnis der IT-Welt und der beschriebenen Techniken und Prozesse, d.h. für Laien, bleibt es bei 7 Stunden Nerdgeschwurbel.
Die Geschichte hat auch noch technische und lögische Lücken, durch die das Buch fast zum Ärgernis wird. Und aus einem frisierten Text- und Mail-Parser eine KI konstruieren zu wollen, widerspricht IMHO allen Erkenntnissen von neuronalen Denken und Rechnen. Der Ansatz, durch eine minimale (sic!) Änderung eines Programmes durch einen übereifrigen Entwickler, dieses in der Lage zu versetzen, sich selbst verbessern zu lassen (!) ist ziemlich abwegig oder sollte es tatsächlich möglich sein, hat die hier beschriebene Firma ein krasses rechtliches, regulatorisches und Compliance Problem. Abgesehen davon, eine unregulierte, gewissenlose und unmenschliche "KI" entfesselt zu haben.
Jedenfalls hat mich dies erfolgreich von den anderen Büchern der Reihe abgehalten.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nette Idee, langweilige Ausführung

Die Idee ist einfach, aber interessant. Der Geschichte fehlt es aber sehr an nötiger Spannung.

1 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich