Cicero

3 Titel in dieser Serie
4.5 out of 5 stars 1.516 Bewertungen

Zusammenfassung

Im Jahr 79 vor Christus. Marcus Tullius Tiro lebt als Sklave im Haus der Familie Cicero. Besonders mit dem drei Jahre älteren Marcus Tullius Cicero entwickelt er eine Art Freundschaft. Und so begleitet Tiro seinen Meister dabei, wie er in der Politik des antiken Roms aufsteigt - und erlebt auch seinen Fall. Eine Hörbuchreihe über das Leben des für seine geschliffenen Reden berühmten römischen Politikers.

Bereits als junger Mann ist Cicero von der Politik, der Legislative und der Redekunst fasziniert. Nach der erfolgreichen Verteidigung eines angeklagten Mörders, geht er auf Reisen und lernt in der Rhetorikschule des griechischen Rechtsgelehrten Apollonius Molon die Elemente einer schlichten, brillanten und überzeugenden Rede. Nach seiner Rückkehr nimmt Ciceros politische Karriere seinen Lauf: Er wird erst zum Ädil, dann zum Prätor gewählt, und hält einige der bedeutendsten Reden seiner Zeit. Er deckt Verschwörungen und Skandale auf, was ihm nicht nur Anerkennung, sondern auch Feinde bringt. Immer an seiner Seite: Sein Sekretär und Vertrauter Tiro, der ihm auch bei Enteignung, Plünderung und Verbannung den Rücken stärkt. Und das, obwohl sein Meister immer weiter zu sinken droht ...

Die Trilogie über das Leben des Cicero stammt vom britischen Schriftsteller Robert Harris. Viele seiner Werke widmen sich historischen Themen, in denen er belegbare Fakten und tatsächliche Ereignisse mit fiktionalen Charakteren und Handlungsverläufen verknüpft. Harris' Veröffentlichungen wurden in mehrere Sprachen übersetzt, millionenfach verkauft und zum Teil verfilmt.

Den ersten Teil der Hörbuchreihe erzählt Christian Berkel. Er zählt zu den bekanntesten deutschen Schauspielern und den wenigen, die auch in internationalen Filmproduktionen wie "Inglourious Basterds" von Quentin Tarantino, "Der Untergang" von Oliver Hirschbiegel und "Elle" von Paul Verhoeven brillierten. In Teil zwei übernimmt Hannes Jaenicke die Sprecherrolle; auch er ist im deutschen Fernsehen ganz sicher kein Unbekannter. Für die Beteiligung am zweiteiligen Fernsehfilm "Hindenburg" wurde er unter anderem mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Neben Cicero hat er weitere Titel von Robert Harris als Hörbücher eingelesen, so etwa "Ghost" und "Angst". Abgelöst wird er in Teil drei von Frank Arnold, der bereits an mehr als 200 Hörspiel- und Hörbuchproduktionen beteiligt war. Neben dokumentarischen Werken wie Stephen Hawkings "Eine kurze Geschichte der Zeit" und der Biografie von Steve Jobs las er zahlreiche Werke von Tom Clancy und war an vielen Audible Original-Produktionen beteiligt.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Die Besten Hörbuch-Reihen bei Audible
Ihr erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Ihr erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.