Ayla

6 Titel in dieser Serie
4.5 out of 5 stars 4.279 Bewertungen

Zusammenfassung

Europa vor 30.000 Jahren: Das Mädchen Ayla wird von ihrem Stamm getrennt und von einem fremden Clan aufgenommen. Doch Ayla ist anders als die Menschen vom Bären-Clan. Und so beginnt für sie eine lange Suche nach dem Ort, an den sie gehört.

Das Steinzeit-Mädchen Ayla wird von ihrem Stamm allein zurückgelassen. Nachdem sie den Angriff eines Höhlenlöwen mit Mühe überlebt, nimmt der Clan des Bären das Kind auf. Doch so sehr sie sich auch bemüht: Ayla fällt es schwer, von den Stammesmitgliedern akzeptiert zu werden. Denn Ayla kommuniziert anders, sieht anders aus, lernt schneller. Auch mit den Verhaltensregeln für die Frauen des Clans kann sie wenig anfangen. Schließlich zieht Ayla allein los, um ihresgleichen zu finden. Auf ihrer Reise trifft sie endlich auf Menschen, die wie sie sind. Doch obwohl der Stamm der Mammutjäger sie aufnimmt, vermisst sie weiter ein Gefühl von Zugehörigkeit. Gemeinsam mit ihrem Gefährten Jondalar macht sie sich schließlich auf den Weg in dessen Heimat - in der Hoffnung, dort endlich anzukommen...

Die Kinder der Erde ist eine sechsteilige Reihe rund um Protagonistin Ayla. Die Serie ist das bekannteste Werk der US-amerikanischen Autorin Jean M. Auel. Der erste Teil verkaufte sich im ersten Monat nach seiner Veröffentlichung in den USA 100.000 Mal, zudem wurde er verfilmt. Mittlerweile gibt es die Reihe in fast 30 Sprachen. Sie zählt mittlerweile über 40 Millionen verkaufte Exemplare.

Gelesen werden die Hörbücher zu Aylas Geschichte von Hildegard Meier. Sie war bereits in einigen Werbespots für Funk und Fernsehen zu hören. Auch Dokumentationen, Imagefilme und Hörspiele gehören zu ihrem Repertoire.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Teste Audible 30 Tage kostenlos



Neu bei Audible?

Teste Audible 30 Tage kostenlos
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.