Zeige Ergebnisse gesprochen von "Peter Roggisch"

Kategorien

Alle Kategorien

3 Ergebnisse
Sortieren nach:
    • Furcht und Elend des Dritten Reiches

    • Autor: Bertolt Brecht
    • Sprecher: Peter Roggisch, Heiner Schmidt
    • Spieldauer: 1 Std. und 42 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 8
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 7
    • Geschichte
      5 out of 5 stars 7

    Nach langjähriger Sichtung und Sammlung von Augenzeugenberichten und Zeitungsnotizen schrieb Bertolt Brecht das beeindruckende Drama "Furcht und Elend des Dritten Reiches" in den Jahren des Exils. Mit der Aufreihung charakteristischer Situationen aus der Zeit des Nationalsozialismus wollte Brecht ein repräsentatives Bild des faschistischen Alltags in Deutschland schaffen. Dieses Hörspiel ist ein bewegendes Dokument dieser Zeit und geht auch heute noch unter die Haut.

    Regulärer Preis: 6,95 €

    • Der Kopf der Hydra

    • Autor: Carlos Fuentes, Walter Adler
    • Sprecher: Guenter Lamprecht, Ernst Jacobi, Peter Roggisch, und andere
    • Spieldauer: 3 Std. und 17 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      5 out of 5 stars 1
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 1
    • Geschichte
      5 out of 5 stars 1

    Mexiko Anfang der 80er Jahre. Der Ingenieur Felix Maldonado ist seit einem halben Jahr im Staatsdienst tätig. Zuvor war er bei einer mexikanischen Ölgesellschaft angestellt. Eines Tages erhält Maldonado eine Einladung von seinem ehemaligen Universitätslehrer Bernstein, der vom Staatspräsident persönlich einen Preis für Wirtschaft wissenschaft erhalten soll.

    Regulärer Preis: 9,95 €

    • Die Sommernacht

    • und andere Gedichte
    • Autor: Friedrich Gottlieb Klopstock
    • Sprecher: Uschi Illert, Wilhelm Kürten, Peter Lieck, und andere
    • Spieldauer: 16 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    Dieses Hörbuch enthält folgende Lyrik von Friedrich Gottlieb Klopstock: Die Sommernacht (Sprecherin: Uschi Illert, Regie: Dorothee Roth, SWR 1982); Die frühen Gräber (Sprecher: Wilhelm Kürten, Regie: Hans-Bernd Müller, SWR 1960); Das Rosenband (Sprecher: Peter Lieck, Regie: Christine Davis, SWR 1987); Der Zürchersee (Sprecher: Christian Brückner, Regie: Heinz Nesselrath, SWR 1995); Ode an den Eislauf (Sprecherin: Ursula Langrock, Regie: Peterpaul Schulz, SWR 1989), etc.

    Regulärer Preis: 1,95 €