Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 20,95 € kaufen

Für 20,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Umwege erhöhen die Ortskenntnis

    Zoe, kalifornische Künstlerin und Yogalehrerin, flüchtet aus L. A. nach Frankreich. Martin, Technikfreak aus England, will seinen Wanderkarren für Rückengeschädigte einem Praxistest unterziehen. Als sie sich auf dem Jakobsweg begegnen, sind sie erstmal ganz schön genervt voneinander. Aber schräge Reisegefährten, Wetter- und Seelenkatastrophen schweißen zusammen. Werden Martin und Zoe, grundverschieden wie sie sind, auf dem Camino einen gemeinsamen Weg finden?

    Ein Hörbuch über Neuanfang und Sinnsuche, übers Wandern und Zu-sich-selbst- Finden und darüber, wie wir mit einem Lächeln Erfüllung finden.

    ©2019 S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main. Übersetzung von Annette Hahn (P)2019 Argon Verlag GmbH, Berlin

    Das sagen andere Hörer zu Zum Glück gibt es Umwege

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      199
    • 4 Sterne
      59
    • 3 Sterne
      17
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      202
    • 4 Sterne
      46
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      177
    • 4 Sterne
      56
    • 3 Sterne
      21
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Buch was man mit jedem Kapitel mehr mag

    nachdem ich ein paar sehr schöne und ausführliche Bücher über den Jakobsweg gelesen habe, war der Anfang zu diesem erst etwas schwer, ich musste mich erst an die 2 Leser gewöhnen und war erst etwas skeptisch, weil ich befürchtete dass es sich eher um eine Liebesgeschichte als um die Eindrücke rund um den Camino geht. doch von Kapitel zu Kapitel machte es mehr Spaß alles zu hören und zum Schluss war es ein sehr schönes Buch, was durchaus Spaß gemacht hat.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach wunderbar

    Erzählt so wie der Camino wirklich ist. Das Gefühl und die Stimmung unterwegs ist hervorragend beschrieben. Zum Hörvergnügen tragen auch die Sprecher mit ihren weichen Stimmen bei.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Diesen Umweg braucht man nicht

    Ich fand das Buch seeeeehr langatmig. Es wirkte auf mich zu bemüht. Vielleicht habe ich es zu sehr mit Hapes Buch verglichen. Ich kann es nicht weiter empfehlen. Außer zum einschlafen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Fesselnde Story

    Sehr fesselnde Story vom Anfang bis zum Ende.
    War immer wieder überrascht über die Handlungen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    tolle unterhaltung

    ein tolles buch das gute denkanstösse geben kann. es ist kurzweilig und sehr gut geschrieben und erzählt.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Inspiration

    um mit dem Weg zu starten ihn selber zu laufen, oder weiter zu laufen. Danke

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schön

    Schönes Buch über das Wandern auf dem Jakobsweg. Macht Lust, mit zu wandern.
    Einen Vergleich mit Kerkelings Schmöker braucht man nicht anstellen, das lohnt sich nicht. Beide Bücher sind nicht super spannend, aber angenehm zu hören und beide haben was. Ich mochte es sehr.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Na ja...


    Es gibt bessere Hörbücher über den Jakobsweg als dieses hier, das vor allem unter der flachen, tonlosen Stimme der Sprecherin litt, einer Stimme ohne Volumen. Sie nervte mich bis zum Schluss. Aber ich wollte doch wissen, wie die seltsame Geschichte mit dem ominösen „Karren“ ausging. Sie endete dann auch über die Maßen grotesk. Schwierig war die Bewertung der Sprecher Für den Sprecher allein hätte ich durchaus fünf Sterne vergeben, doch seine „Kollegin“ zog die Gesamtbewertung nach unten. Insgesamt ein Hörbuch, auf das man gern verzichten kann.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    So ist der Chemin, der Camino

    Genau so habe ich die Zeit auf dem Camino erlebt...
    Wenn man Hilfe braucht bekommt man sie!!!
    Die Weggefährten die man sich herbei wünscht, bewußt oder unbewußt, bekommt man zu gesandt.
    Der Sprecher und die Sprecherin gefallen mir sehr gut.
    Alles in allem: Ein sehr gelungenes Werk!!!

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Jakobsweg aus zweierlei Sicht

    Ja, so könnte es sein, wenn man den Weg geht. Gut gemacht, dass es 2 Sprecher und somit 2 unterschiedliche Gründe gibt, den Weg zu gehen. Gut vorstellenbar, da viele Details mit Erklärungen gegeben werden. Manchmal etwas langatmig bzw umständlich...man wartet dass die beiden endlich zueinander finden. Blöd, dass es erst im Epilog zum Happy End kommt. Aber offen für Fortsetzung.