Jetzt kostenlos testen

Zorn: Vom Lieben und Sterben

Zorn 2
Sprecher: David Nathan
Serie: Claudius Zorn, Titel 2
Spieldauer: 7 Std. und 33 Min.
4.5 out of 5 stars (337 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Hauptkommissar Claudius Zorn ist frustriert - es ist Sommer, es ist heiß und er bekommt zwei Mordfälle in einer Woche auf den Tisch. Da war ihm die Einbruchserie in der Kleingartenanlage wesentlich lieber. Die war schnell geklärt: Eine Clique Jugendlicher wollte sich die Zeit vertreiben. Merkwürdig nur, dass beide Mordopfer genau dieser Clique angehörten. Zorn und seinem Kollegen Schröder ist schnell klar, dass hier jemand seine Opfer ganz genau auswählt, sie vielleicht sogar kennt. Als die beiden Komissare endlich eine vage Spur haben, ist die Zeit bis zum nächsten Mord bereits abgelaufen. Und Zorn kann sich einfach keinen Reim darauf machen, weshalb Schröder sich plötzlich so merkwürdig verhält...

Ein neuer Fall für das originellste Duo der deutschen Krimiszene: Hauptkommissar Claudius Zorn und den dicken Schröder!

©2012 Fischer Taschenbuch Verlag, einem Unternehmen der S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main (P)2012 Argon Verlag GmbH, Berlin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    220
  • 4 Sterne
    92
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    266
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    180
  • 4 Sterne
    83
  • 3 Sterne
    26
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Erwartungen erfüllt! Auch Nr. 2 rockt.

Fazit:

Erwartungen erfüllt. Nach ZORN - TOD UND REGEN liefert Ludwig mit ZORN - VOM LIEBEN UND STERBEN einen weiteren guten Fall für das Dreamteam Zorn & Schröder ab. Für Slapstick ist wieder ebenso gesorgt wie für Spannung. Der Fall an sich ist diesmal gegenüber den Eskapaden des skurillen Ermittlerteams ebenbürtig. Für ein ernstes Thema ist gesorgt, und das Ganze ist etwas stringenter geschrieben als im ersten, auch schon guten Band der jungen Reihe.

Das Beste: Ludwig nimmt eine seiner unterschätzten Hauptfiguren und fügt ihr eine neue, tiefere Ebene hinzu, die man so nicht erwartet. Eine echte Überraschung.

Zum Sprecher:

Ich und ein gekürztes Hörbuch? Wo ich doch so ein Fetischist ungekürzter Ausgaben bin? Da kann nur eins dahinter stecken: ein genialer Sprecher. Nachdem ich von David Nathan in ZORN - TOD UND REGEN schon so begeistert war, gab es keine Frage, dass auch im 2. Teil das Hörbuch, selbst wenn gekürzt, meine erste Wahl sein würde. (Auch wenn mich mal interessieren würde, was das Gekürze eigentlich soll. Hallo? Ich reiße doch aus Büchern nicht einfach Stücke raus?!)

Jedenfalls: Wo David Nathan draufsteht, ist auch David Nathan drin. Schlechte Tage scheint der nicht zu kennen, und auch keine erzählerischen Grenzen: Stephen King wuppt er genauso wie Johnny Depp und diesmal eben einen Thriller, in dem Komik ebenso vertont werden muss wie Brutalität, leises Grauen und Nachdenklichkeit. Zorn ist gewohnt lakonisch gelackt, Schröder bekommt diesmal neben dem munteren Grundtenor auch stimmlich unerwartete Zwischentöne. Ein Highlight ist dazu die lispelnde Reporterin, mit der Zorn es zu tun bekommt. Allein für sie hat sich die Hörbuchversion schon gelohnt!

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Kein Tatort, sondern richtig spannendes Kino...

Durch Zufall stieß ich auf die ZORN Hörbücher und ich muss sagen, Gott sei Dank. Die Geschichten der 2 Ermittler Schröder und Zorn, könnten nicht spannender sein. Was das alles so sympatisch macht, sind die unterschiedlichen Charaktere der beiden Kommissare. Während der eine fleißig und mit der Liebe zum Job ausgestattet ist, kotzt den anderen alles an dem Job so sehr an. Die Spuren findet er eher durch Zufall, als durch echte Ermittlungsarbeit, was aber seiner eklatanten Trägheit sehr entgegen kommt. Und trotzdem ergänzen sie sich perfekt, sie brauchen aneinander, was sie wiederum so sympatisch macht.
Stephan Ludwig hat hier eine Serie geschaffen, die Lust auf mehr macht. Die Wahl, mit David Nathan die Sprecherrolle zu besetzen, setzt dem ganzen noch die Krone auf. Klasse!!
Liebes Audible Team, ich hoffe ihr erhaltet noch weitere positive Meinungen zu den Bücher, damit die nächste Ausgabe als ungekürzte Version zur Verfügung steht. Dann hagelt es auch 5 Sterne.
Gruss

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Tolle Geschichte leider falsch gelesen

Ein realistischer Plot mit interessanten Figuren. Sehr hörenswert. Leider muss es einige Sterne Abzug geben, weil David Nathan, so gut wie er auch liest und so angenehm seine Stimme auch ist, für diese Geschichte die falsche Besetzung ist. Er macht das düstere Sujet noch düsterer, so dass der feine Humor, der den Figuren Zorn und Schröder innewohnt, durch Jammerei total überlagert wird. Es macht keinen Spaß, wenn die Stellen eines Buches, die den Hörer zwischen belastenden Details entspannen sollen, auch noch belasten, weil man durch einen tragenden dunklen Vortrag mit ständigem Selbstmord der Hauptfigur rechnet.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Nicole
  • Halle, Deutschland
  • 16.10.2014

Toll!

Ich mag die Zorn-Reihe sehr. Einfach tolle Geschichte, gut geschrieben und im Falle des Hörbuches sehr gut gelesen.ICH WILL MEHR!!! :)

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Andrea
  • Salzgitter
  • 13.12.2018

Sehr gut

Genau wie der 1. Teil von Hauptkomissar Zorn, ist auch dieser Teil spannend bis zum Ende.
Der Sprecher setzt die Handlung prima um.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Ein spannendes und humorvolles Hörbuch

Spannend bis zu letzt und neben bei gibt es auch was zum lachen. Ein Ermittler wie aus dem Bilderbuch.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Keine Überraschung...

Leider wusste ich schon recht früh, wie das Buch ausgeht und wie die Zusammenhänge sind, somit gab es für mich kaum Überraschungen und keine Spannung..... schade.... Die Geschichte war viel zu leicht zu durchschauen. Offensichtlich habe ich schon zu viele Thriller konsumiert. Der Sprecher war wie immer sehr gut.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Kein Fortschritt

Wie der erste Roman - Hauptsache die Morde sind möglichst abartig. Sich in die Hauptfigur einzufinden gelingt auch im zweiten Band nicht. Dialoge teilweise dümmlich. Völlig verzichtbar. Einen dritten Teil tue ich mir nicht an.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannung total

in dieser Folge, für mich eine der Besten, geraten Hauptkommisar Zorn
und sein Kollege Schröder auf Umwegen durch die Morde von Kindern
an einen Fall von Kinderpornografie was an die Nerven der Beamten geht-

Spannung wie immer bei den beiden Beamten

Absolut empfehlenswert

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Suchtgefahr

Was hat Ihnen am allerbesten an Zorn: Vom Lieben und Sterben gefallen?

Wunderbare, liebenswerte Charakteren, heftige Themen.
Sehr, sehr ärgerlich das der Verlag nur gekürzte Versionen von Zorn zur Verfügung stellt. Trotzdem ist Zorn ein muß für jeden Fan von Deutschen Thrillern.