Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 4,95 € kaufen

Für 4,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Am Rande des Nervenzusammenbruchs

    Nora war mit Karl zusammen und ist es irgendwie immer noch, obwohl der jetzt mit Leonie eine Tochter hat, die niemals spricht. Nora ist auch mit Jonas zusammen und mit Leonie. Die vier huldigen der freien Liebe ohne Grenzen und fast könnte man meinen, es sei eine perfekte Beziehungswelt - wenn Nora frei von Panikattacken, ihre Freundin Maja noch am Leben und der Urlaub an der Küste ein echter Urlaub wäre. Denn genau da brechen die unguten Gefühle aus, die die Clique so sorgsam auszudrücken vermieden hatte... Exzellentes Debüt von Ronja von Rönne.

    Inhaltsangabe

    Eine polyamouröse Clique, eine Schildkröte und ein schweigendes Kind fliehen aus der Stadt in ein Haus an der Küste. Sie flüchten vor der Langweile, vor sich selbst und ihrer eigenen Geschichte. Denn jemand ist gestorben.

    "Meine Gedanken sind nicht gut, und meistens folgen ihnen Taten", schreibt Anna in ihrem Tagebuch, mit dem sie auf Anraten ihres Therapeuten die Reise akribisch dokumentiert. Aus den schlechten Gedanken folgen immer groteskere Taten, denn die Stille wird auch am Meer nicht lauter, die Zeit vergeht bei gleichbleibend mildem Wetter nur noch langsamer, und die Resignation dröhnt. Sex und Gewalt reichen bald nicht mehr aus, um sich lebendig zu fühlen. Anna, Leonie, Karl und Luke beschließen, mit polemischem Ingrimm, die Grausamkeiten zuzuspitzen. Sie veranstalten ein Fest.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2016 Aufbau Verlag GmbH & Co. KG (P)2016 Audible Studios

    Kritikerstimmen


    Ronja von Rönne wischt euch das Blau vom Himmel.
    -- Georg Diez, Spiegel

    Endlich eine neue Stimme in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur: Flüssig, schnoddrig, unernst, ernst, uneinordbar.
    -- Joachim Lottmann

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Wir kommen

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      91
    • 4 Sterne
      54
    • 3 Sterne
      27
    • 2 Sterne
      15
    • 1 Stern
      11
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      108
    • 4 Sterne
      46
    • 3 Sterne
      17
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      9
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      74
    • 4 Sterne
      54
    • 3 Sterne
      30
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      16

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Nichtssagend

    Eine Junge-Leute-WG findet sich zusammen, um einander von der inneren Leere und Bedeutungslosigkeit abzulenken. Man sollte wahrlich nichts besseres vorhaben, um sich das anzuhören.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Ein großes Fragezeichen

    Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

    Für wen dieses Hörbuch geeignet ist, kann ich leider nicht sagen. Vielleicht für pubertierende Mädchen im Alter von 17, die irgendwie ein urbanes Vorbild suchen?

    Was hat Sie am meisten an Ronja von Rönnes Geschichte enttäuscht?

    Ich vermisse eine Handlung. Es passiert irgendwie nichts. Kein Konflikt, keine Höhepunkte. Das ganze Buch besteht aus Küchenpsychologie-Prosa, die leider nichtmal sprachlich überzeugt. Es erschafft keine Bilder. Es ist lediglich vorlaut, gekünstelt und übertrieben gewollt hipp. Es schreit "Ich bin cool", aber alles verliert sich, ohne Spuren zu hinterlassen.

    Wie hat der Erzähler das Buch beeinflusst?

    Die Autorin liest, so wie sie es geschrieben und gemeint hat. Dazu kann ich jetzt nichts weiter sagen.

    Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

    Die Frage sollte lauten, welche hätte ich nicht gestrichen. Mir ist jetzt nichtmal eine bestimmte Szene im Kopf hängen geblieben.

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Vielleicht liest sich das Buch besser, poetischer, tiefer. Das Hörbuch jedoch überzeugt mich gar nicht. Sorry, Ronja, aber das war irgendwie nichts.

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Panik

    Eine spannende, schnelle, skurile, mitreißende, mitleiderregende Geschichte mit einer metaphorisch - tollen Sprache und einer zur Story passenden Sprechstimme

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wundervolle Unterhaltung

    Das (Hör-)buch hat keinen Inhalt und kaum Handlung. Und trotzdem hat es mich von der ersten bis zur letzten Minute hervorragend unterhalten. Ronja von Rönne jongliert mit Wörter und spielt mit Sätzen. Irgendwo eine Mischung aus den Känguruchroniken und Dorfpunks.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • J.
    • 14.12.2021

    Mitten drin

    Welche größere Chance kann es geben als dem Urheber einer Geschichte dabei zu lauschen, wie er seine eigene Erzählung vorliest?

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    egal wie jung

    Ein metaphern und schreien und drehen um sich selbst. Kann man nichts ändern, meint der Therapeut. Dankeschön für' s vorlesen.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ernster als erwartet

    Nachdem ich den Podcast "Uns fragt ja keiner" gehört habe, hatte ich zunächst etwas lustiges erwartet. Das Hörbuch ist allerdings recht ernst, ab und zu mit dem trockenen Humor der Autorin gespickt.
    Wenn man sich darauf einlässt sehr spannend!

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ein Buch von Traumvorstellungen

    Ein Buch von Traumvorstellungen die an Gefühlen und der Realität scheitern.

    Die Geschichte blieb mir schemenhaft noch lange im Gedächtnis.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Pew
    • 27.01.2018

    Moderne Literatur unserer Epoche

    Ronja von Rönne erzählt hier eine packende Geschichte die unter die Haut geht, wobei sie nicht näher am Puls unserer heutigen Zeit hätte sein können. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieses Buch in 10Jahren in der Germanistik als moderne Literatur eine Pflichtlektüre sein wird.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ideal für alle die das Jetzt nicht haben.

    Humorvoll und voller Wahrheit. Authentisch gelesen. Zeigt keine Fehler sondern Tatsachen auf. Ich liebe es !