Jetzt kostenlos testen

Wenn es dunkel ist gibt es uns nicht

Spieldauer: 11 Std. und 25 Min.
Kategorien: Romane, Liebesromane
3 out of 5 stars (26 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Wir drehen alle vollkommen durch, wenn es um Liebe geht. Madita liebt Julia. Aber vergeblich. Fanni wartet auf Elisabeth. Schon viel zu lange. Greta jagt nach dem Glück. Doch wohin? Jo schaut in den Spiegel und sieht nur noch Anne. Es sind vier Freundinnen, die man sich unterschiedlicher nicht vorstellen kann. Nur in der Liebe, da ähneln sie sich: Sie verlieren den Boden unter den Füßen. Eines Abends dann ein Experiment: ein stockfinsteres Restaurant, in dem nichts zu sehen ist, nur zu riechen, zu schmecken, zu hören, zu tasten.

Mirjam Müntefering, geboren 1969, studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, volontierte und arbeitete einige Jahre fürs Fernsehen. Im Jahr 2000 entschied sie sich jedoch gegen die journalistische Karriere und für das Schreiben sowie für ihre Hundeschule. Sie lebt als Romanautorin und Hundetrainerin in Hattingen im Ruhrgebiet. Zuletzt erschienen ihre Romane "Luna und Martje", "Emmas Story", "Jetzt zu dritt", "Unversehrt", "Liebesgaben" und der autobiographische Bericht "Tochter und viel mehr".

©2019 SAGA Egmont (P)2019 SAGA Egmont

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    5

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gute Unterhaltung zwischendurch

Also zunächst, wenn man sich an die Stimme der Sprecherin gewöhnt hat (ja das geht) dann ist das Buch eine nette Unterhaltung zwischendurch.

Es ist nett geschrieben und lohnt sich schon anzuhören, wenig Drama und einfach eine schöne Geschichte.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sprecherin viel zu weinerlich

Die Geschichte plätschert langweilig vor sich hin, und durch die Sprecherin wird den Protagonisten überhaupt keine Substanz gegeben. Wenn nicht immer wieder die Namen erwähnt werden würden, wüsste man nicht, um welche Person es sich gerade handelt. Ich musste mich echt zwingen, die Geschichte zu Ende zu hören. Ich kann das Hörbuch nicht empfehlen.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Fehlkauf

sehr schwaches Buch. Die Stimme der Sprecherin mag zwar angenehm, jedoch findet man fast keine Unterschiede bei den Dialogen. Fehlkauf, schade.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

die Geschichte ist schwer zu folgen

ich konnter durch die Schreibweise der Geschichte nicht folgen... hat mir persönlich überhaupt nicht zu gesagt