Jetzt kostenlos testen

Versuchen wir das Glück

Sprecher: Eva Gosciejewicz
Spieldauer: 7 Std. und 47 Min.
4.5 out of 5 stars (146 Bewertungen)

Regulärer Preis: 7,95 €

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Als Helene und Ludwig sich zufällig am Münchner Hauptbahnhof in die Arme laufen, sind die letzten fünfundzwanzig Jahre wie ausgelöscht. Spontan gehen sie in ein Restaurant, und mit jedem Blick, mit jedem Wort, mit jeder Berührung werden die alten Gefühle gegenwärtiger. Unzertrennliche Verbündete gegen die Konventionen waren sie damals, verrückt nacheinander, voller Träume für die Zukunft - bis zum bitteren Ende ihrer großen Liebe. Denn vor dem letzten Schritt in ein gemeinsames Leben lag ein unüberbrückbarer Abgrund, tief in ihren Seelen verankert.

Aber manchmal reicht ein Nachmittag, um sich erneut die Frage zu stellen: Versuchen wir das Glück?
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2017 Amazon EU S.à r.l. (P)2018 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    98
  • 4 Sterne
    35
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    101
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    92
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wunderschöne Geschichte

Ich bin total begeistert. Soviel Gefühl und Romantik und das ganz ohne Kitsch.
Sehr gut erzählt und deshalb absolut empfehlenswert!!


4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Eine wunderschöne Geschichte...

Es ist ein toller Roman . Die Sprecherin war sehr angenehm anzuhören.
Es war für mich sehr emotional. Die Schicksale von Helene und Ludwig ,sind mir sehr nahe gegangen. Ich wollte mein Tablet gar nicht mehr weglegen.
Es ist alles dabei. Sehnsucht ,Herzschmerz und so vieles mehr.
Ich kann es wirklich nur empfehlen. Mich hat es abgeholt und mit Tränen in den Augen wieder losgelassen.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannender Kitsch

Alle, die auf romantische und dennoch spannende Geschichten stehen, finden hier, was sie suchen. Sehr schön geschrieben und angenehme Leserin.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Schöne Geschichte

Eine wirklich schöne, schön erzählte Geschichte einer Liebesbeziehung. Nichts ist vorhersehbar. Man fühlt sich mitten drin im Geschehen. Hat Spaß gemacht

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Langatmig

In dieser Geschichte wird viel um den heißen Brei geredet, viele Sätze gesprochen, die an sich zu viel sind. Wenig Handlung.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eine wundervolle Geschichte

Versuchen wir das Glück
Autor: Barbara Leciejewski

Als Helene und Ludwig sich zufällig am Münchner Hauptbahnhof in die Arme laufen, sind die letzten fünfundzwanzig Jahre wie ausgelöscht. Spontan gehen sie in ein Restaurant, und mit jedem Blick, mit jedem Wort, mit jeder Berührung werden die alten Gefühle gegenwärtiger. Unzertrennliche Verbündete gegen die Konventionen waren sie damals, verrückt nacheinander, voller Träume für die Zukunft - bis zum bitteren Ende ihrer großen Liebe. Denn vor dem letzten Schritt in ein gemeinsames Leben lag ein unüberbrückbarer Abgrund, tief in ihren Seelen verankert.

Aber manchmal reicht ein Nachmittag, um sich erneut die Frage zu stellen: Versuchen wir das Glück?

Bei einer Lesung auf der Leipziger Buchmesse hatte ich das große Glück, die Autorin Barbara Leciejewski persönlich kennenzulernen, als sie aus ihrem demnächst erscheinenden Roman „Solange sie tanzen“ vorlas. Um mir die Wartezeit bis zur Erscheinung zu verkürzen, stöberte ich nach anderen Büchern von ihr und wurde schnell fündig. „Versuchen wir das Glück“ kaufte ich mir als Hörbuch.

Die Geschichte zog mich sofort in den Bann. Barbara Leciejewski hat einen wunderbaren, einfühlsamen Schreibstil, Gänsehaut pur! Das Buch obendrein noch vorgelesen zu bekommen, macht es zusätzlich zu einem absoluten Lese- und Hörgenuss, denn die Sprecherin Eva Gosciejewicz versteht es ausgezeichnet, sämtliche Emotionen rüberzubringen und eine wunderbare Atmosphäre zu schaffen.

Ludwig und Helene, was für tolle Protagonisten sind da der Autorin gelungen. Ich konnte mit ihnen lachen und weinen und war sehr gespannt, wie die Geschichte endet.

Nach und nach erfährt man ganz viel aus der Vergangenheit von Ludwig und Helene, beide haben eine sensible Vorgeschichte, eine turbulente gemeinsame Zeit und eine sehr lange einsame Zeit. Und plötzlich sind 25 Jahre verstrichen, beiden wird dies auf dem Bahnsteig bzw. in dem Café am Bahnhof klar, aber können sie jemals dort anknüpfen, wo es damals aufgehört hat?

Diesen wunderbaren Roman kann ich nur weiterempfehlen und vergebe hierfür fünf sehr verdiente Sterne.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Manchmal kommt es anders als gedacht

Tolles Hörbuch, die Sprecher haben sehr gut gepasst. mir hat es von Anfang an gefallen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

kann ich nur empfehlen, schöne Geschichte

sehr schönes Hörbuch, war traurig als es zu Ende war. Die Sprecherin ist toll. Geht ans Herz.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr gutes Buch, super Hörspiel

Ein wundervolles Buch und Hörbuch. Das kann ich jedem nur empfehlen zu lesen und zu hören.