Jetzt kostenlos testen

Uwes letzte Chance

Autor: Jan Weiler
Spieldauer: 1 Std. und 5 Min.
4.5 out of 5 stars (56 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Uwe hat Schiffbruch erlitten - im Leben wie in der Liebe: zwar hat er die Kreuzfahrt mit der MS Romantik überlebt, ist aber auf einer Insel im Südpazifik gestrandet. Von dort möchte er nach Hause, aber er hat niemanden, der ihm helfen würde. Seine letzte Hoffnung ist seine Ex-Freundin Sabine - und er ruft sie an. Im letzten Teil der Trilogie über Uwe und Sabine trifft das einstige Traumpaar noch einmal aufeinander. Kommt es dabei zur Versöhnung oder zur Katastrophe? Und wie hat Sabine die Trennung verkraftet? Und was wird aus Karin Kremers, der falschen Schlange?
©2010 Der Hörverlag (P)2010 Der Hörverlag

Kritikerstimmen



Zum Schieflachen!
-- Von Frau zu Frau

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Das sagen andere Hörer zu Uwes letzte Chance

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    34
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    19
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

zu teuer für die Länge des Buches. ansonsten super

zu teuer. ansonsten tolles Buch aus der Reihe. Ich wünsche mir aber eine Anpassung des Preises an die Länge der Bücher

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Jan Weiler ist immer gut

Uwe ist auf einer Pazifik-Insel gestrandet und nur Sabine kann ihm helfen da herauszukommen, sie hatte es inzwischen auch nicht leicht. So finden sie auf dem Eiland wieder zusammen, Uwe scheint gereift und nachdenklich, ein Traummann, der Traummann?
Es kommt wie es kommen muß, sie kriegen sich wieder, sie diskutieren wieder, sehr menschlich sehr real und doch gute Unterhaltung.
Wie immer bei Jan Weilers Büchern fand ich es schade, daß es so schnell zu Ende war.
Kein großes "Kino", aber solide Unterhaltung mit einer Portion Menschlichkeit, insgesamt sehr sympatisch und gut gelesen von Jan Weiler und Sabine Frier.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Lustig wie immer.

Dies ist der letzte Teil des Dreiteilers. Annette Frier und Jan Weiler wie immer lustig. Super für einen netten Nachmittag.