Jetzt kostenlos testen

Tugendhaft

Quantum 1
Autor: Marie Force
Sprecher: Marleen Solo
Serie: Quantum, Titel 1
Spieldauer: 10 Std. und 46 Min.
Kategorien: Romane, Liebesromane
4.5 out of 5 stars (769 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Nach einem traumatischen Erlebnis hat sich die junge Lehrerin Natalie in New York City ein neues Leben aufgebaut. Sie liebt ihre Arbeit mit den Kindern, ihren Hund Fluff und die Wohngemeinschaft mit der unbekümmerten Leah. Den Männern hat sie jedoch abgeschworen. Ihre wohlgeordnete Welt gerät ins Wanken, als sie beim Versuch, ihren Hund einzufangen, in den berühmten Schauspieler Flynn Godfrey rennt. Zwischen beiden funkt es sofort. Doch während Natalie eher verstört ist über die sinnliche Anziehungskraft zwischen ihnen, verliebt sich Flynn unsterblich und setzt alles daran, ihr Vertrauen zu gewinnen. Was Natalie nicht weiß: Flynn wird getrieben von dunklen erotischen Begierden, die das Ende für ihre Liebe bedeuten könnten, wenn sie je davon erführe.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2016 Amazon EU S.à r.l. Übersetzung von Alexandra Oks (P)2018 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    500
  • 4 Sterne
    158
  • 3 Sterne
    61
  • 2 Sterne
    28
  • 1 Stern
    22

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    463
  • 4 Sterne
    134
  • 3 Sterne
    71
  • 2 Sterne
    26
  • 1 Stern
    18

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    445
  • 4 Sterne
    144
  • 3 Sterne
    65
  • 2 Sterne
    27
  • 1 Stern
    26

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Geschichte, aber

die Sprecherin - der ich zugegeben auch sonst nicht angetan bin - nervt in dieser Geschichte einfach nur. Als Flynn geht sie als Frau schon einmal überhaupt nicht. Jedoch stelle ich mir Natalie aufgrund der Stimme als dummes, naives Barbie-Püppchen vor, was Natalie ja gerade nicht sein soll. Absolute Fehlbesetzung. Da ärgert man sich um die Geldausgabe.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Schrecklich gelesen 🙈

Hab noch nie ein Hörbuch gehabt mit so einer schlechten Sprecherin das ganze HB durch weiß man nicht wer jetzt spricht mach keine Spaß zuzuhören auch wenn mich die Geschichte interessiert werde ich keinen weiteren Teil mehr hören 😬
Wirklich schade

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich werde die nächsten Bände auch hören!

Ich finde Marleen Solo als Sprecherin mega, ich mag ihre Art Gefühle mit ihrer Stimme zum Leben zu erwecken ... Leider bekommt sie es nicht so richtig hin die verschiedenen Charaktere überzeugend rüber zu bringen. Flynn sollte auf jeden Fall beim nächste Band von einem Mann gesprochen werden!
Ich wusste manchmal nicht ob Natalie gerade etwas sagt oder Flynn, nur dadurch was gesagt wurde.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nicht mein Fall

Leider konnte mich das Hörbuch nicht überzeugen. Die Sprecherin gibt sich aller größte Mühe, doch passt sie überhaupt nicht zum Charakter der Rolle und hat auch groß Probleme den männlichen Part überzeugend zu sprechen. Die Handlung war leider auch mehr als Lahm. Ich weis das es immer Geschmacksache ist, aber meiner Meinung nach viel zu schmalzig. Viel zu viele Liebesbekundungen. Der männliche Part ist überhaupt nicht dominant, somit am Thema vorbei. Schade.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Das war ein Griff ins....

Ich mochte die Green Mountain Serie der Autorin ganz gerne. Immer der gleiche Ablauf, alles wird gut, happy end und einfach eine ganz leichte Lektüre...
Aber dieser Titel war zusammen mit der Sprecherin kaum auszuhalten!

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Zu viel Geschwafel

Es passierte fast nichts u. die langweiligen, schwurbeligen Gefühlsbekundungen zogen sich so in die Länge, dass ich ständig mit den Gedanken abgedriftet bin u. überhaupt nicht mehr zugehört habe. Mir war das alles zu schmalzig u. dick aufgetragen. Aber das ist vllt. Einstellungssache.

Die Natalie kam dann auch noch als kleines hilfloses Mäuschen rüber u. diese Piepsstimme gab mir irgendwann den Rest. Habe das Hörbuch nach der Hälfte zurückgegeben .

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Ständige Wiederholung

Die Geschichte an sich empfinde ich als extrem langatmig, unrealistisch und zu kitschig.

Ein berühmter Schauspieler mit Fetisch verliebt sich in unscheinbare Lehrerin mit gewaltbelasteter Vergangenheit. Liebe entsteht innerhalb von Sekunden und entwickelt sich über alle Maßen... Sätze und Liebesbekundungen wiederholen sich ständig und irgendwie nimmt die Geschichte nicht richtig Fährt auf.

ABER:
Die Sprecherin Marleen Solo haucht den Protagonisten durch ihre Lesart soviel Leben ein, dass man über den langatmig und langweiligen Schreibstil der Autorin eine Weile hinweg hören kann. Frau Solo ist für mich eine der besten Sprecherinnen, die ich je gehört habe!
Danke Frau Solo, dass Sie mir durch die langweilige Geschichte bis zum 8. Kapitel durch geholfen haben. Es liegt sicher nicht an Ihnen, dass ich einfach nicht weiterhören kann.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Viele Wiederholungen

Wie auch schon in anderen Rezensionen wiederholen sich manche Textpassagen sehr häufig, das fand ich auch sehr störend. Sprecher ist in Ordnung. Viele bemängeln das der weibliche Hauptcharakter sehr naiv wäre, das hat mich nicht gestört, weil ich finde das das zur Story passt. Natürlich wird die Geschichte wie alle Romane von Marie Force sehr vom Sex dominiert, das nervt manchmal, aber auf der anderen Seite weiß ich, worauf ich mich einlasse, wenn ich von Ihr ein Buch lese.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Eine Frechheit!

Normalerweise mag ich die Bücher von Marie Force, aber dieses hier ist eine absolute Frechheit. Inhaltlich dermaßen abgedroschen, die weibliche Hauptperson nervt mit ihrem Mäuschenhaften Verhalten und keines der Charaktere ist irgendwie spannend. Was ist mit den Lektoren passiert? Fällt denen nicht auf, dass die immer gleichen Sätze ständig wiederholt werden? Ich bin immer noch ganz sprachlos darüber, dass ich hierfür 9,95 Euro ausgegeben habe.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Etwas langatmig

Könnte viel spannender sein, wenn Passagen deutlich gekürzt werden. Sprecher ist auch etwas langsam, dadurch etwas langweilig. Schade