Jetzt kostenlos testen

Thron in Flammen

Die Thron Trilogie 2
Sprecher: Denis Abrahams
Spieldauer: 29 Std. und 13 Min.
4.5 out of 5 stars (294 Bewertungen)
Regulärer Preis: 35,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Seit sie herausgefunden hat, wer ihren Vater ermordet hat, ist Adare - die Tochter des annurischen Kaisers Sanlitun - auf der Flucht, der Unbehauene Thron ist ihren Feinden in die Hände gefallen.

Gleichzeitig verfolgen Adares Brüder, Valyn und Kaden, ihre eigenen Pläne: Valyn geht ein Bündnis mit den verfeindeten Barbarenhorden aus dem Norden ein, und Kaden wandelt auf uralten magischen Pfaden, um das Geheimnis zu ergründen, das Annur seit Jahrhunderten vor dem Bösen beschützt. Ein Geheimnis, von dem das Schicksal der gesamten Menschheit abhängt...
©2015 Heyne. Übersetzung von Michael Siefener (P)2017 Ronin Hörverlag

Kritikerstimmen

Ich habe jede Sekunde davon geliebt [...] eine vollständige, magische und aufregende Welt mit passenden Charakteren.
-- Fantasy Faction

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    187
  • 4 Sterne
    76
  • 3 Sterne
    25
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    198
  • 4 Sterne
    56
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    169
  • 4 Sterne
    72
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Suchtpotential! Absolute Kaufempfehlung!

Wie schon Buch 1 auch die Fortsetzung ein erlebnisreicher Hörgenuss. Besonders gefallen haben mir die Dialoge des Greifen-Fliegers im Kathrel-Geschwader von Valyn, auf das wir wohl nun verzichten müssen. Allerdings gibt es hier so viele mögliche Unmöglichkeiten, dass man sich einfach mal überraschen lässt.
Auch bei dem General der kaiserlichen Truppen ist es ein Wechselbad der Gefühle.
Und eigentlich stellenweise schon recht blutrünstig und barbarisch, aber doch zu ertragen. Das liegt wohl daran, dass immer wieder mal der Gedanke aufkommt, nun, es muss ja nicht zwangsläufig das Ende sein. Interessant auch die Vielzahl verschiedenster Lebensformen. Ganz hervorragend finde ich Pyrre, hoffe es richtig geschrieben zu haben, die Assasinin, einfach göttlich ihre Dialoge mit allen Protagonisten. So wie mit Leith, der immer einen kessen, ironischen oder sarkastischen Spruch zum Besten gab.

Das alles möglich gemacht hat u.a. auch neben dem Autoren der Leser, Herr Abrahams, der hierfür genau die richtige Stimmlage hat, jedenfalls für meinen Geschmack.

Nun hoffe ich auf das 3. Buch dieser Trilogie und zwar recht zeitnah!

Und noch viele Hörbücher dieser Art bitte. Ich kann nicht umhin, zu bemerken, dass diese Bücher ganz erheblich ein Suchtpotenzial hervorrufen können!

8 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolles Hörbuch

das einzige was mich in diesem Hörbuch gestört hat war das viel zu oft
"falls... ...so zeigt er/sie es nicht" gesagt wurde.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hervorragend

Normalerweise ist bei einer Trilogie, der zweite Teil der schwächste, hier kann man zum Glück sagen, dass die Fortsetzung das Niveau des Vorgängers hält. Es ist eindeutig ein Vorteil, das zwischen der Veröffentlichung der zwei Teile, nur zwei Monate liegen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

geht so

Die Helden verhalten sich teils derartig dämlich....
Sonst nette Ideen und ein bemühter Sprecher.
Durchschnitt um Zeit totzuschlagen.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

ganz gut nichts für nebenbei

allen im allem ein gutes Buch jedoch nichts für nebenbei zum hören!!
Die Handlungsstränge sind gut gemacht und auch logisch in allen 3 bändern.
Gibt jedoch einige audiofehler.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Nicht überzeugend

Vieles ist vorhersehbar und die Dialoge sind nur schwer erträglich. Es gibt viel bessere Fantasy.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Brutal

Leider steht der zweite Band dem ersten in nichts nach was die Brutalität betrifft. Allein der gute Sprecher hat mich phasenweise noch durchhalten lassen...

Mindestens 80% des Buches sind eine Abhandlung wie man jemanden foltert quält tötet oder jagt... Dadurch zieht sich das ganze auch immer mehr und man wünscht sich mehr Abwechslung. Theoretisch hat das Buch einen guten Ansatz, den man ob der ganzen Brutalität leider zu oft vergisst...

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sehr langatmige Geschichte....

Was hat Ihnen am meisten an Thron in Flammen (Die Thron Trilogie 2) gefallen? Was am wenigsten?

Hat mir nicht gefallen weil es einfach alles sehr in die Länge gezogen wurde.
Der Sprecher hat sein Bestes gegeben aber im Ganzen hat es mir echt nicht gefallen

Würden Sie sich wieder etwas von Brian Staveley anhören?

Nein

Würden Sie sich eine Fortsetzung von Thron in Flammen (Die Thron Trilogie 2) wünschen? Warum oder warum gerade nicht?

Für mich sicher nicht!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Hat so seine Schwächen

Will gar nicht so ins Detail gehen. Der Sprecher ist gut, nur die Art wie er Gwenna spricht nervt. Die Geschichte an sich ist recht interessant. Am meisten stört mich aber, dass der Autor mit Valyn eigentlich einen gut ausgebildeten Elitesoldaten erschaffen hat, der aber auch nach seiner Ausbildung irgendwie nichts kann und ziemlich dumm ist... Teilweise merkt man das Auch bei Adare, aber nicht ganz so schlimm. Leider hatte ich dadurch Passagen im Hörbuch, von denen ich sehr enttäuscht war.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Noch immer viel Schmacht

So dumme Charaktere, so viel emotionales Gesülze.
Und der Sprecher schmachtet mit.
Aber ich tu mir auch den Ganzen Rest an.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich