Regulärer Preis: 46,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Fans of the Shannara epic will revel as the forces of good battle an evil book, the Ildatch, which sends the Mord Wraiths to destroy mankind. To overcome this dark force, the Druid Allanon needs Brin Ohmsford, for she holds the power of the wishsong, a magic invoked by singing that can make plants bloom instantly or turn trees from green to autumn gold.

As Brin reluctantly joins Allanon on his dangerous journey, a prophecy foretells an evil plan to trap the unsuspecting Brin into a fate more horrible than death. But she has the help of her brother, Jair, and the protection of Rone Leah, who takes his job very seriously, as the comic rustics, Weapons Master Garet Jax and Slanter the gnome, leaven the fantasy.

©1985 Terry Brooks (P)2003 Books on Tape, Inc.

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    16
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • jair
  • Engelskirchen, Deutschland
  • 23.01.2008

Spannung pur

Dieses Buch habe ich vor 20 Jahren zum ersten Mal gelesen. Es hat mich so beeindruckt und fasziniert, dass ich mein Internet-Alias Jair nach einem seiner Hauptcharaktere benannt habe.
Brin Ohmsford und ihr Bruder Jair, Nachkommen der legendären Flick und Shea Ohmsford, haben von ihren Vorfahren eine mächtige Magie geerbt, das Wunschlied. Während Brins Zauber, die sie mit diesem Lied webt, real und bisweilen tödlicher Ernst sind, kann ihr Bruder nur Illusionen hervorrufen. Da kommt die Nachricht vom Ildatch, dem Buch des Bösen, das sich anschickt, die friedliche Welt der Ohmsfords zu zerstören. Und Brin macht sich zusammen mit Allanon auf, dieses Buch zu zerstören. Aber Jair findet heraus, dass sie damit auf dem Weg ist, dem Buch auch noch ihre gefährliche Zauberkraft zu bringen. Er versucht, sie zu finden und zu retten.
Atemberaubende Spannung auf etwa 550 Seiten wird von Scott Brick in über 20 mitreißenden Stunden vorgetragen - ein Genuss!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • wildrider
  • Fröndenberg, Deutschland
  • 25.10.2005

Einfach nur toll

Eines der schönsten Bücher von Terry Brooks, das etliche Themen umfasst und so deutlich die ganzen Umgebungen beschreibt, dass man sich eindeutig in die Gegenden reinversetzen kann. Auch die Personen sind sehr deutlich beschrieben und so durchsichtig aber auch vielschichtig, dass man immer wieder überrascht wird.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Better

Although Scott Brick's performance was better for this book, he still emphasizes the wrong words in a sentence far too many times to make it enjoyable to listen to. And it was difficult to understand why the heroin would let others kill for her and yet not want to use her magic to protect them. Pretty hypocritical or maybe outright cowardly? The ending explains a bit, but not all of this attitude. Which is why the book only gets 4 stars for me.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Endlich mittelmäßig

Nachdem das erste Buch der Shannara-Serie eine herbe Enttäuschung war, ist das zweite und dritte Buch endlich wieder mittelmäßig. Zwar denken noch immer nicht alle Charaktere mit - vorzugweise dann nicht, wenn es den Plot verzerren würde - und die Charaktere erwecken nur sporadisch zum Leben, aber insgesamt ist die Geschichte viel runder und spannender.

Der Sprecher schafft es eine spannende Stimmung zu erzeugen, aber oftmals passen die Beschreibungen der Charaktere nicht zu der Art, wie sie gesprochen werden.