Jetzt kostenlos testen

The Girl Before: Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot.

Autor: J. P. Delaney
Spieldauer: 10 Std. und 1 Min.
4,2 out of 5 stars (333 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane dringend einen Neuanfang. Daher überlegt sie nicht lange, als sie die Möglichkeit erhält, in ein hochmodernes Haus in London zu ziehen. Trotz der strengen Regeln - keine eigenen Möbel, ein Computer überwacht, was sie anzieht und was sie isst - ist sie fasziniert. Genauso wie von Edward, dem Besitzer und Architekten des Hauses. Doch bald erkennt Jane, dass sie ihrer verstorbenen Vormieterin Emma erschreckend ähnlich sieht. Sie lebt und liebt wie sie. Sie vertraut den gleichen Menschen. Und sie nähert sich der gleichen Gefahr.
©2017 Penguin Verlag, München. Übersetzung von Petra Schmidt-Schaller (P)2017 der Hörverlag

Kritikerstimmen


Gerissen, überwältigend und wie nichts, was Sie je gelesen haben.
-- Lee Child

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu The Girl Before: Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot.

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    155
  • 4 Sterne
    114
  • 3 Sterne
    44
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    7
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    169
  • 4 Sterne
    87
  • 3 Sterne
    40
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    134
  • 4 Sterne
    105
  • 3 Sterne
    44
  • 2 Sterne
    16
  • 1 Stern
    7

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein sensationell spannendes Hörbuch..

..das ich nur jedem empfehlen kann!
Wer nicht auf Polizei- und Detektivgeschichten steht, sondern auf gut gemachte Psychothriller, kommt hier voll auf seine Kosten.
Obwohl ich sonst immer nur zum Einschlafen Hörbücher höre, und so manchmal Wochen für eines brauche, hätte ich dieses innerhalb weniger Abende durch.
Es ist schlicht so spannend, dass man gar nicht schlafen kann!
Auch die Atmosphäre, die die unterschiedlichen Sprecher kreieren, trägt dazu bei.
Ganz große Kaufempfehlung!

9 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Enttäuschend

Hatte mehr erwartet. Die Idee an sich ist gut aber es ist kein Thriller. Kaum Spannung, eher eine Liebesroman...

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nicht mein Geschmack

Leider ist es mal wieder ein langweiliger Krimi und die Protagonisten sind einfach zu ... simpel

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Eva
  • 22.05.2017

Warnung! Explizite Darstellung einer Vergewaltung

Was genau hat Sie an The Girl Before: Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot. enttäuscht?

Der Roman erinnert SEHR stark an "fifty shades of gray". Ein reicher, mysteriöser, sehr gut aussehender, junger Geschäftsmann mit seltsamer sexueller Präferenz umwirbt eine (in dem Fall zwei) nerdige, supermodel Mädchen und hat mit ihnen Sex nach Vertragsabschluss.

Das Problem an der Sache ist, ich wollte eigentlich einen Psychotriller lesen und keinen Liebesroman mit detailter Ausschmückung der weiblichen Anatomie und diverser Körpersäfte. Zumal das NICHTS mit der eigentlichen Geschichte zu tun hat. Zugegeben, ich habe mir dieses Hörbuch nicht zu Ende angehört, nach der Hälfte habe ich es entnervt gelöscht. Es reiht sich eine Sex-Szene an die andere und man weiss irgendwann nicht mehr mit wem der "Traumprinz" jetzt gerade was hat (und wartet darauf das die Geschichte weitergeht, aber das tut sie natürlich nicht). Dieser "Traumprinz" selbst trieft vor Klischehaften Verhalten, so kann er nach nur einem Jahr im Ausland natürlich jede Sprache fliessend sprechen, kennt mit Anfang dreissig auch jeden wichtigen Menschen in London weil er sich ja sein riesiges Vermögen selber aufgebaut hat und ist super super super spitze im Bett usw. Auf so etwas muss man erstmal stehen.

Am meisten hat mich aber die explizite Darstellung einer Vergewaltigung (ohne Vorwarnung) gestört. Natürlich sind Psychotriller nicht ohne, aber das ging mir persönlich zu weit. Ich finde zukünftige Hörer sollten da vorbereitet sein, es taucht ja nicht in der Beschreibung auf das es sich um so etwas drehen wird und ich hätte, hätte ich das gewusst, auch die Finger von diesem Hörbuch gelassen.

Die Sprecherin ist ganz ok.

19 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Kein Thriller, auch kein Krimi

Eine schreckliche Schmonzette , ganz unrealistisch, viel Sex, wenig Crime und ein schlimmes Frauenbild, da nützt es auch nichts, dass die Sprecherinnen Ihr Bestes gaben!

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • JS
  • 03.08.2017

Ganz ok

Der Wechsel zwischen den Erzählerinnen erzeugt Spannung, an der es der Geschichte an sich leider mangelt. Das Hörbuch erinnert mich etwas an Gone Girl, ist nur bei Weitem nicht so gut. Vielleicht liegt es daran, dass ich mich auf einen ähnlich packenden Thriller/Krimi eingestellt habe. Die Geschichte ist zwar teilweise spannend aber für meinen Geschmack etwas zu sehr mit 'Mädchenthemen' belastet. Teilweise hat sie mich sogar an die 'Shades of Grey' Bücher erinnert (ja, leider habe ich die auch gehört). Eine nette Geschichte, von der man zwar schon wissen wollte wie es weiter geht, die ich aber nicht in Erinnerung behalten und auch nicht meinen Freunden empfehlen werde. Gegen Ende war ich von der Erzählart der zweiten Sprecherin richtig genervt oder ich mochte einfach die Protagonistin nicht. Vielleicht lag es aber auch wirklich an den Themen, mit denen ich einfach nichts anfangen kann. Zu letzt war ich tatsächlich froh, dass es vorbei war. Jetzt hätte ich gerne etwas blutigeres und gruseliges!

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Spannend

Ich brauchte etwas Zeit, um reinzukommen. dann war es sehr spannend und fesselnd. Das Ende ist ausbaufähig.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Guter Thriller

Auch wenn die Geschichte abwechselnd in der Vergangenheit und in der Gegenwart erzählt wird, kann man sehr gut folgen und der Spannungsaufbau wird zusätzlich gesteigert. Der Dreh- und Angelpunkt ist das minimalistische , futuristische Haus, deren Bewohner und der Architekt. Absolut hörenswert und spannend. Leider ist das Ende etwas verworren und auch etwas weit hergeholt. Aber trotzdem ein Hörbuch, das man unbedingt bis zum Schluß hören muss! Die Personen werden durch die Sprecher gut dargestellt. Einzige Ausnahme ist der Exfreund, die Stimme klingt nervig!

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

spannend!

Der Anfang hört sich nach kitschigem Liebesroman an. Aber mit unerwarteten Wendungen wird die Geschichte immer spannender. Empfehlenswert!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Wer will denn in einem solchen Haus wohnen?

Eine Geschichte über ein automatisiertes Haus, welches von seinem Erbauer auf Kontrolle konzipiert wurde. Die Geschichte dümpelt ein bisschen vor sich hin, zuerst hat man Mühe, die beiden Frauen zu unterscheiden. Irgendwann wird es spannend. Ich konnte die Stimmen nicht gut unterscheiden, deshalb musste ich mir manche Teile zweimal anhören.