Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Das erste Abenteuer des Büb Klütsch: Spannend, skurril und kölsch.
    (p) und (c) 2001 Random House Audio, Deutschland

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Nie wieder Apfelkorn

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Witzige Angelegenheit

    Super witzig. Super gelesen. Aber irgendwie hat man das Gefühl, dass die Geschichte mitten drin aufhört. Wo ist bloß der Rest??? Oder die Fortsetzung?
    Jedenfalls, wer Crunch-Krimis mag (oder wie man das auch immer nennen möchte), der ist hier gut bedient.

    Harte Jungs, viel Alkohol, Schlägereien, Zuhälter - alles was das Milieu so bietet und zwischendrin der Büb mit seine Ami, der alles auf seine sarkastische Weise beschreibt und selbst wegen seinem vorlauten Mundwerk eins 'inne Fresse krischt'. Kölner Milieu mit viel Atmosphäre - super gelesen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Zuviel, zu laute Musik und lange Pausen

    Wer auf Musik statt Hörbuch steht, sollte hier zuschlagen.Immer wieder teilweise auch völlig unvermittelt lange Musikeinlagen, teilweise deutlich lauter als der Sprecher.Sehr unangenehm gerade wenn man beim einschlafen nich etwas hören möchte.Wenn ich Musik hören möchte kaufe ich mir entsprechendes, bei einem Hörbuch habe ich dafür kein Verständnis. Man hatte den Eindruck die wenigen Stunden Hörbuchgennuss (.?) werden umeine Stunde gestreckt.Ebenso unnötig die zu langen künstlichen Wartepausen zwischen den einzelnen Kapiteln.Grausam das Ganze, da hat man keine Lust mehr auf den eigentlichen Inhalt einzugehen, kurz zusammengeafsst dazu : Naja, in meine Top 100 der Hörbücher gelangt dieser Titel auch rein inhaltlich sicherlich nicht.Preis : Viel zu teuer, mehr als 0,99 nicht gerechtfertigt.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Langweilig!

    Eine wenig spannende Geschichte, wenn auch in kölschem Dialekt. Es werden alle Vorurteile bedient, was äußerst platt wirkt. Das ist bei Karl May für dreizehnjährige in Ordnung....