Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Psychothriller, der in dunkle Lebenswelten führt...

    Frieda Kleins Ex-Lebensgefährte Sandy wird ermordet in der Themse aufgefunden. An seinem Handgelenk befindet sich ein Patientenarmband mit ihrem Namen. Frieda ist tief getroffen und gerät noch dazu bald ins Visier der Polizei. Doch bevor es zur Anklage kommt, hat Frieda Klein sich abgesetzt und ermittelt auf eigene Faust...
    Ein psychologischer Thriller, der Frieda in dunkle Lebenswelten führt und sie von ihrer verletzlichsten Seite zeigt.
    ©2015 Joined-Up Writing (P)2015 SAGA Egmont, Lindhardt og Ringhof A/S

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Mörderischer Freitag

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      39
    • 4 Sterne
      27
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      39
    • 4 Sterne
      25
    • 3 Sterne
      13
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      38
    • 4 Sterne
      22
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Die Sprecherin ist unerträglich.

    Dies ist meine erste Rezension, ich habe schon unzählige Hörbücher gehört. Ich mag die Bücher von Nicci French. Mörderischer Freitag war mein erstes Hörbuch aus dieser Reihe. Ich habe das Buch bis zum Ende gehört, weil ich wissen wollte wie es mit Frieda weitergeht, aber ich habe die Sprecherin als sehr unangenehm empfunden.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Die Kunst des Untertauchens

    Die Sprecherin ist wie für diese Geschichte gemacht, man kann die Atmosphäre fühlen. Da es emotionale Krimis sind, finde ich das sehr wichtig. Man spürt die Bindungen zwischen den Menschen und versteht, aus welchen Gründen sie reagieren und ihrer Freundin Frieda Klein helfen, den Mörder zu finden... Spannend!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sprecherin spitze, Story etwas überzogen

    Nicole Engeln ist eine fantastische Sprecherin. Die Geschichte war diesmal von einigen merkwürdigen Entscheidungen Friedas geprägt.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Längen und Vereinfachungen

    Ich mag die Frieda-Klein-Geschichten, aber diese wäre kürzer besser gewesen. Auch die völlig einseitigen Ermittlungen von DCI Hussein waren nervig. So langsam sollte auch Dean Reef mal dingfest gemacht werden.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Ärgerlich

    Was genau hat Sie an Mörderischer Freitag (Frieda Klein 5) enttäuscht?

    Eine ärgerliche Geschichte, gut und böse sind sehr plump verteilt, vieles gar nicht nachvollziehbar, zB warum die Polizei ohne es zu überprüfen an ihrem Verdacht bezüglich Frieda so stur festhält etcetc., Handlungen und Personen werden eingeführt und nicht weitergeführt, und über lange Strecken ist es langweilig. Frieda wird als so klug und unabhängig dargestellt, aber ihr Verhalten und ihr Reden machen einen anderen Eidruck und sie wird für mich gar nicht richtig lebendig.Auch den Schluss finde ich ärgerlich, insgesamt hinterlässt das Hören des Buches ein Gefühl der Frustration. Die ersten beiden Bücher der Reihe fand ich ganz gut und nun wollte ich dann doch wissen, wie Frieda Kleins Geschichte endet. Hatte es anfangs zurückgegeben und dann doch bis zum Schluss gehört.

    Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

    Die Stimme war nach wenigen Kapiteln der Grund, warum ich das Buch ersteinmal umgetauscht habe, denn sie ist nahezu unerträglich. Dann siegte die Neugier und die Umstände, so dass ich doch bis zum Schluss hörte.
    DIe Frauen (gestandene unabhängige Frauen) haben piepsige Kinderstimmen, klingen zickig, beleidigt.... Es ist kaum auszuhalten. Nie wieder ein Buch mit dieser Sprecherin.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Für mich das beste Buch der Serie

    Nach dem vorigen Buch der Serie, das ich als enttäuschend empfand, hat mir dieses wieder sehr gut gefallen. Frieda ist menschlicher, verletzlicher, glaubwürdiger, die Geschichte ist fesselnd und sehr gut vorgelesen.

    1 Person fand das hilfreich