Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 25,95 € kaufen

Für 25,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Neve Connolly schaut auf einen Mann herab, der ermordet worden ist. Sie ruft nicht die Polizei.

    "Wissen Sie, das ist schon lustig", sagte Detective Inspector Hitching. "Egal, mit wem ich spreche, alle sagen: Wenden Sie sich doch an Neve Connolly, die weiß das bestimmt. Mit der redet jeder, alle vertrauen sich ihr an."

    Neve Conolly ist eine vertrauenswürdige Kollegin und Freundin. Eine Mutter. Eine Frau. Sie hat auch Fehler gemacht; einige kleine, einige unbewusste, einige große, einige absichtliche. Sie ist schließlich nur ein Mensch. Aber jetzt gerät ein Problem außer Kontrolle und Neve bringt die Menschen um sich herum in große Gefahr.

    Sie kann nicht die Wahrheit sagen. Wie weit ist sie bereit zu gehen, um diejenigen zu schützen, die sie liebt? Wen kennt sie wirklich? Und wem kann sie vertrauen?
     

    ©2019 C. Bertelsmann Verlag. Übersetzung von Birgit Moosmüller (P)2019 der Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Was sie nicht wusste

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      76
    • 4 Sterne
      54
    • 3 Sterne
      27
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      89
    • 4 Sterne
      45
    • 3 Sterne
      18
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      68
    • 4 Sterne
      48
    • 3 Sterne
      27
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super spannend!!!!!!

    Ich kann die anderen, schlechten Rezessionen überhaupt nicht nachempfinden!!!
    Ich höre 3 Hörbücher pro Woche und es ist wirklich schwer, dementsprechend viele, gute Hörbücher zu kaufen.
    Dieses Hörbuch war, nach längerer Zeit, endlich mal wieder ein totaler Glücksgriff!!!
    Sehr realistisch und spannend. Manche mögen es langatmig empfinden, aber ich mag die leisen, stillen Geschichten, welche auf so eine subtile, jedoch bewegende Art den Ursprung welcher zur der Tragödie führte, beschreiben.
    Ich wünschte, dass Hörbuch wäre noch Stunden weitergelaufen.

    18 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    furchtbar

    über die gesamte Handlung kann ich leider kein Urteil abgeben, da ich nicht bis zum Ende durchgehalten habe. Zum Teil fiel es mir schwer, langfristig Interesse an der Hauptperson, dem Klischee einer unverstandenen berufstätigen Mutter in den Vierzigern, aufzubringen. Letztlich veranlasste mich jedoch die Sprecherin zum Abbruch nach gut der Hälfte des Buches. Sie versucht krampfhaft durch Stimmvariation den Charakteren Lebendigkeit zu verleihen. Das gelingt ihr aber nicht im Ansatz. Besonders die Frauen kommen einfach nur kreischig, dumm und absolut nervtötend rüber. Schließlich war es mir wichtiger meine Nerven zu schonen als zu wissen wie es ausgeht.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Was hätte ich getan? ....

    Es beginnt damit, dass Neve ihren Liebhaber tot in seiner Wohnung auffindet und vor lauter Panik einen Putzanfall bekommt, weil sie glaubt ihr Verhältnis geheimhalten zu müssen, um das labile seelische Gleichgewicht ihrer Tochter nicht zu ruinieren.
    Dieses Vertuschen zieht immer mehr Lügen nach sich und sie merkt, dass sie sich in eine ausweglose Situation manoeuvriert hat aus der sie sich nur befreien kann, indem sie selbst nach dem Täter sucht.
    Abgesehen von dem langatmigen Anfang stieg die Spannung ab der zweiten Hälfte ein wenig an, so dass ich weiterhören musste. Die Protagonisten waren sehr authentisch und die Grundidee gut umgesetzt, aber ganz ehrlich so blöd kann eine Frau doch gar nicht sein mir völlig unvorstellbar...
    Was mich noch gestört hat, war die minutiöse Beschreibung von Alltagshandlungen wie Teekochen oder Essenszubereitung,
    am Ende wird natürlich der wahre Täter entlarvt, aber dessen Motiv gibt für mich überhaupt keinen Sinn und macht die Mördersuche im Nachhinein beliebig.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Super Sprecherin, Spannungsbogen vom feinsten?

    Die Sprecherin schafft es, allen Charakteren Individualität zu verleihen. Die Spannung ist teilweise fast nicht auszuhalten. Ein großartiger neuer Nicci French!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Zu langatmig

    Für mich einer der schlechtere Krimis von French. Ab der Hälfte des Buches hab ich überlegt, ob ich es zu Ende lesen soll. Ich hätte es besser gelassen. Langweilig, langatmig und oft extrem schwer nachvollziehbare Handlungen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Länge ja, aber nie langweilig

    Ja, es ist ein Krimi mit Längen. Nein, es ist kein Krimi, der durch die klassischen Spannungsbögen eines Verbrechens und der Ermittlungen aus der Sicht der Polizei lebt.

    Es ist ein Krimi, aus der Sicht einer Frau, die eine Affäre mit dem Mordopfer hatte, die einen Mann mit depressiven Zügen und drei Kinder hat, von denen die älteste Tochter auch nicht ganz einfach ist.
    Der Krimi lebt von der Spannung, ob diese Frau ungeschoren aus der Sache herauskommt und erzählt diese Entwicklung mit einer sehr detaillierten Beschreibung ihres Lebens, ihrer Familie, ihrer Beziehungen zu ihren Freunden. Manche Rezensionen beklagen die Längen gar Langeweile, was ich verstehe, wenn man an dem Leben und den Psychogrammen der Protagonisten nicht interessiert ist. Mir hat das gefallen, weil ich die Sprache gut fand, die Psychogramme plausibel, der Handlungsstrang meine Gedanken inspiriert und mich emotional angesprochen hat und ich mich immer wieder gefragt habe, was hätte ich getan, was tut sie jetzt.
    Die Sprecherin empfand ich immer wieder zu monoton. Mir konnte sie die handelnden Charaktere und auch die eine und andere Situation mit ihrer Stimme nicht näher bringen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Das bisher schlechteste Buch des Autorenduos

    Ich habe die Bücher von Nicci French bisher alle gern gelesen. Dieses jedoch hat mich total enttäuscht. Eine völlig abstruse Geschichte, die endlos in die Länge gezogen war. Offenbar feiern die Protagonisten ständig Partys und das tagelang. Wenn sie gelegentlich mal ihren Arbeitsplatz aufsuchen, verlassen sie ihn entweder nach 5 Minuten wieder, um Privatangelegenheiten zu erledigen, oder sie starren am Arbeitsplatz Löcher in die Luft. Gleichzeitig wundern sie sich, dass es mit dem Gehalt nicht so stimmt. Der Mord läuft eigentlich nur beiläufig nebenher. Ich habe mich durch dieses zähflüssige Hörbuch gekämpft, kann es aber anderen nicht empfehlen. Auch die Stimme der Vorleserin empfand ich teilweise als unangenehm schrill. Schade, ich hatte mich vorher auf das Buch gefreut.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Eigentlich spannend, aber teils leider etwas zäh..

    ... ich denke man hätte das ganze etwas weniger ausschweifend erzählen können, dann wäre de Spannung höher geblieben. Es gibt bessere Bücher von Nicci French, auch wenn mich das hier ganz gut unterhalten hat.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Kurzweilig

    nach etlichen viel Schlägen endlich mal wieder ein Hörbuch bis zum Ende durch gehört . ist begann etwas schnulzig und ich dachte schon das wäre einfach nur eine liebesgeschichte . aber dann wurde es plötzlich doch interessant und sehr kurzweilig. die Sprecherin kannte ich bisher nicht, hat mir aber sehr gut gefallen . Ich werde bestimmt nach weiteren von ihr gesprochenen Bücher schauen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend, wie immer

    Und mit überraschenden Wendungen, so dass man nicht aufhören kann. Mich hat e sehr gefesselt.