Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Es wird kriminell im Allgäu: Im Hörspiel-Auftakt von Kommissar Kluftinger, einer der erfolgreichsten Kriminalreihen der Gegenwart, führt uns der liebenswert-kantige Kommissar in die ungemütlicheren Ecken des sonst malerischen Alpen-Idylls. Die Bestseller-Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr versehen den ersten Mordfall ihres Heimathelden in einem Milch- und Käsebetrieb mit dem nötigen Gleichgewicht zwischen bayerischer Gemütlichkeit und ausgefallenen Ermittlungen - ideal zum Miträtseln und herrlich urig gesprochen von dem Kabarettisten Wolfgang Krebs.

    So eine Leiche kann selbst Kommissar Kluftinger den Appetit auf Kässpatzen vermiesen. Erst recht, wenn die Spur ins örtliche Milch- und Käsewerk führt. Denn es handelt sich bei dem Toten um einen angesehenen Mitarbeiter, dem als Lebensmittelchemiker eine entscheidende Rolle in dem Betrieb zukam. Gemeinsam mit seinen drei eigenwilligen Kollegen Strobl, Maier und Hefele stürzt Kommissar Kluftinger sich in die undurchsichtige Ermittlungsarbeit und stößt auf ein Geheimnis, das lange zurückliegt. Als seine Frau Erika auch noch ohne ihn in den Urlaub fährt, muss sich der Strohwitwer wider Willen nicht nur um den komplizierten Mordfall kümmern, sondern auch noch sein Abendessen selbst zubereiten. Die Stimmung des brummigen Kommissars ist nun endgültig am Tiefpunkt. Doch sein hartgesottener kriminalistischer Spürsinn bringt ihn schon bald auf die richtige Fährte - und was da ans Licht kommt, hat sein beschaulicher Allgäuer Heimatort Altusried noch nicht gesehen.

    >> Diese Hörspiel-Serie genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2007 Autorengemeinschaft Klüpfel & Kobr GbR (P)2021 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Milchgeld

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      48
    • 4 Sterne
      14
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      47
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      45
    • 4 Sterne
      14
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hmm...

    Die Geschichte kenne ich, weil ich Kluftingers erste Fälle gelesen habe. Wirklich unterhaltsame Hörerlebnisse kamen erst ab Kluftingers 7. Fall - ab da lesen die Autoren selbst und vermitteln echtes Krimivergnügen (wobei das Vergnügen im Vordergrund steht). Nun also ein Hörspiel - aufwändig erstellt wird "Milchgeld" sicher Anhänger finden, allerdings denke ich, dass die Autoren auf größere Zustimmung stoßen würden, wenn sie die ersten sechs Folgen selbst gelesen und ungekürzt herausbrächten. Dieses Hörspiel gleicht eher den Verfilmungen, die auch nicht den Unterhaltungswert der von Klüpfel/Kobr gelesenen Fälle vermitteln können.

    15 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Die Autoren als Sprecher fehlen

    Mit Spannung habe ich das neue 'Milchgeld' erwartet. Obwohl ich grundsätzlich Wolfgang Krebs gerne höre, passt er leider für die Rolle des Kluftinger überhaupt nicht. Wo sind nur die Autoren, die sich so toll in ihre Stimmen eingegroovt haben? Ich bin echt enttäuscht.

    Der Aufbau mit kurzen Musiksequenzen und Hörspiel-Geräuschen ist nett, auch der Sprecher, der die Hauptgeschichte liest, sehr angenehm.

    Aber die bekannten Stimmen von Kluftinger, Langhammer, Erika, den Kollegen fehlen einfach. Sehr schade!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Lex
    • 04.10.2021

    Großartig!

    Es war ein pures "HÖR- Vergnügen"! Die Sprecher machen hier einen großartigen Job und ich bin voller Vorfreude auf den nächsten Fall! Die Geschichte kennt man (als Kluftinger- Fan), hier ist nichts neues - umso begeisterter bin ich von der Umsetzung!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    mega sau gut gesprochen und sehr authentisch

    Sehr gut! authentisch, lustig ,spannend ,unterhaltsam , gute Geschichte und und und und und

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gewöhnungsbedürftig

    Es sind die anderen Stimmen der Protagonisten, die mir als jahrelangem Klufti-Fan nur mäßige Begeisterung für dieses Hörbuch entlocken, obwohl es qualitativ sehr in Ordnung ist. Da ist faires Umdenken gefragt. Wobei mir Klufis Stimme hier zu wenig prägnant erscheint. Ob es jetzt die Hintergrundgeräusche braucht oder nicht, ist Geschmackssache.

    Genervt hat die Frequenz im ca. letzten Fünftel - ACHTUNG SPOILER - wo Kluftinger die nicht enden wollende nächtl. Observation des Hofes übernimmt - Mehr in die Länge ziehen und " lustig" um jeden Preis geht nicht mehr. ... und liebe Autoren, bitte, bitte verschonen Sie den Leser/Hörer damit, dass der Held in brenzligen Situationen Handy und Waffe im Auto oder sonstwo vergisst ... gähhhn ... .

    Die Geschichte ist gut und ganz spannend. Bei diesem 1. Buch der Reihe hat mir auch gefallen (eben bis auf die oben erwähne Sequenz), dass man Kluftinger den Kommissar noch abnimmt und er noch nicht, wie in den letzten Büchern, eher zum skurrilen "Deppen" geschrieben wurde.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Schade - wo waren Klüpfel ung Kobr

    Natürlich sind die Sprecher nicht schlecht - und mir fehlen die beiden Autoren als Sprecher.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Zur entspannten Unterhaltung perfekt geeignet

    Der Sprecher des kluftingers war etwas sperrig, aber insgesamt fand ich das Hörbuch gut und habe es auf langen Hundespaziergängen genossen. Eher lustig und entspannt als spannend. sehr angenehm zu hören

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    schöner Krimi

    Abgesehen von den etwas trotteligen Abwandlungen des Kommisar's (amüsieren Andere vielleicht) eine spannende Geschichte. Sprecher machten ihre Sache gut.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Guter Krimi

    Gute Mischung von Krimi und Unterhaltung. Kommissar Kluftinger ermittelt und sein Privatleben wird nicht übertrieben dargestellt. Fand ich sehr unterhaltsam.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Überraschend

    Ich habe sehr lange gezögert dieses Hörbuch zu kaufen, weil ich a. kein Fan von Hörspielen bin und b. die Autoren diesmal nicht lesen.
    Aber ich habe es dann doch gewagt und hatte anfangs Schwierigkeiten mit den vielen Geräuschen und den unterschiedlichen Stimmen klar zu kommen, es hat einige Zeit gedauert bis ich mich daran gewöhnt hatte.
    Und ich muss sagen, es gefällt mir.Die Sprecher machen ihre Sache gut und die unterschiedlichen Stimmen geben den Figuren ein "Gesicht", finde ich.
    Ich bin überrascht und begeistert.