Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein Mord in Kommissar Kluftingers beschaulichem Allgäuer Heimatort Altusried: Der Lebensmittelchemiker des örtlichen Milchwerks ist stranguliert worden. Mit eigenwilligen Ermittlungsmethoden riskiert der liebenswert-kantige Kommissar einen Blick hinter die Fassade der Allgäuer Postkartenidylle - und entdeckt einen scheinbar vergessenen Verrat, dunkle Machenschaften und einen handfesten Skandal.
    ©2007 Piper Verlag GmbH, München (P)2013 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Milchgeld

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      271
    • 4 Sterne
      204
    • 3 Sterne
      101
    • 2 Sterne
      58
    • 1 Stern
      32
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      246
    • 4 Sterne
      140
    • 3 Sterne
      120
    • 2 Sterne
      56
    • 1 Stern
      51
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      257
    • 4 Sterne
      182
    • 3 Sterne
      104
    • 2 Sterne
      44
    • 1 Stern
      21

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Unmöglich gekürzt

    Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

    Ich habe die beiden neulich live in Hamburg gehört und gesehen und bin immer noch begeistert. So mochte ich auch gerne zuhören, als Kluftinger die Milchgeldfrage löste. Was ich allerdings unmöglich finde und weswegen ich auch kein weiteres Hörbuch aus dieser Reihe kaufen werde, ist die Tatsache, dass das Buch völlig willenlos, mitten im Satz und abgehackt gekürzt wurde. Mehr lieblos geht nicht. Ich finde das mordsmäßig schade. Beste Grüße Claudia

    36 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Erwartung nicht erfüllt

    Hallo zusammen, nachdem wir im Radion ein Interview mit den beiden Autoren gehört hatten, eben diesen Film im Fernsehen sahen, wollten wir uns ein Hörbuch der beiden zu gemüte führen.
    Leider wurden die Erwartungen in keinster Weise erfüllt.
    Die Geschichte ist nicht wirklich spannend, und die Sprecher, naja, sollten vielleicht auf richtige Sprecher zurück greifen. Mir fällt es wirklich schwer zu folgen, wer da gerade auftritt.
    Mag sein, dass ich aufgrund anderer Hörbücher einfach etwas verwöhnt bin, wo man wirklich nicht mehr abschalten kann.z.B. "Der siebte Tod", einfach spannend und gut gesprochen, die Serie um Lincoln Rhyme, gesprochen von Dietmar Wunder den ich extrem gut finde, die Bücher von Rita Falk, Bücher von Fitzek oder aber die Milleniom Trilogie, ebenfalls von Dietmar Wunder gesprochen.
    Vielleicht hatte ich mir aber auch einfach mehr Dialekt etc. erwartet, ich weiss es nicht. Es haut mich jedenfalls nicht vom Hocker, war somit auch das letzte Buch.

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Sprecher gehen leider gar nicht

    habe vorher die Hörbücher von Rita Falk gehört und bin auch vom Sprecher begeistert! Leider alles sehr lau!

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    gute Story

    gute Story, aber leider von den Autoren selbst gesprochen. da ist noch Luft nach oben.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gut geschrieben, aber weniger gut gelesen...

    Welche drei Worte charakterisieren Ihrer Meinung nach am besten die Lesung von Volker Klüpfel and Michael Kobr ?

    Volker Klüpfel und Michael Kobr schreiben weitaus besser als sie lesen. Christian Tramitz bei den Rita Falk-Krimis erscheint mir da als Sprecher authentischer und besser. Trotzdem: die nächsten Kluftinger-Krimis stehen schon auf meiner Merkliste ';-)

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Schade

    Professionelle Sprecher hätten dem Hörbuch (mehr) Charme entlocken können. Story leider zu dünn um zu fesseln. Die TV-Serie hatte höhere Erwartungen bei mir geweckt.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schade

    Leider nur gekürzt erhältlich. Sonst aber prima. Toll das die beiden Autoren sprechen. Nur für das gekürzt Sterne Abzug.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Das Hörbuch ohne Sinn

    Wer das Buch gelesen hat, wird hier Bitter enttäuscht. Alle interressanten Stellen fehlen oder wurden Verwaschen. Ganz schlimm wird es zum Ende hin. Das aller schlimmste, finde ich, das die Autoren ihre eigene Schöpfung, so verhunzen. Dieses Hörbuch ist das Geld nicht wert. Die Buchreihe der beiden Autoren, ist absolut Lesenswert. Schade, aber vielleicht überdenken es die Autoren nochmals, und legen das Hörbuch noch einmal neu, und in voller, Länge auf. Es wäre absolut wünschenswert.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars
    • Kai
    • 01.07.2018

    Story ganz ok

    Die Story fand ich ganz ok, Kluftinger finde ich jedoch sehr unsympathisch und der 2. Sprecher ging für mich gar nicht.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gelungen

    Für mich die erste Folge des Herrn Kommissar Kluftinger, von daher kann ich nicht sagen was mir durch die Kürzung entgangen ist. Ich fühlte mich aber gut unterhalten und habe auch mit der Tatsache, das es sich um eine Lesung der Autoren handelt, keine Probleme (ganz im Gegensatz beispielsweise zu den Holbein Lesungen, die in Sachen Referenz dann doch als abschreckendes Beispiel dienen dürfen). Story gut, Täter überrascht, was will ich mehr?

    1 Person fand das hilfreich