Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Jennifer ist für ihr Leben gestraft. Denn sie hat eine Mutter! Allein das mag für viele ja schon schlimm genug sein. Aber Jennifers Mutter ist von einer ganz besonderen Sorte: Sie hat eine Persönlichkeitsstörung. Und diese meldet sich permanent zu Wort. Sei es im Supermarkt, auf dem Spielplatz oder beim Elternabend. Immer wieder werden Jennifer und ihr Umfeld mit den kleinen und großen Auffälligkeiten ihrer Mutter konfrontiert wie z. B. als sie einen Exorzisten ordern möchte, weil ihre Hündin Jutta sich nicht nur jedem Rüden in der Stadt einfach so vor die Füße wirft, sondern auch noch jedem Weibchen, oder aber dass sie permanent einen aus Alufolie selbst gebastelten Anti-Strahlen-Hut auf dem Kopf trägt, um sich vor unbekannten Angriffen zu schützen - auch beim Elternabend und im Supermarkt. Ebenfalls erzählt sie seltsame Geschichten über ihr Leben und ihre Erfahrungen: "Tote Tomaten reden nicht. Zumindest nicht, wenn sie in Ketchup-Flaschen landen."
    ©2016 Romy Fischer Arts (P)2016 Romy Fischer Arts

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Meine Mutter, ihre Persönlichkeitsstörung und ich

    Bewertung
    Gesamt
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      4
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      5
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      7

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    extrem unangenehme Stimme,sehr wirre Geschichte...

    Hatte gehofft tatsächlich etwas über die Krankheit zu erfahren...es kommt mir jedoch eher so vor, als wollte sich die Tochter einfach nur an Ihre kranke Mutter rächen.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    echt mies

    leider extrem überzogen, man hätte was gutes draußen machen können. absolut misslungen, dazu schlecht gelesen

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    Ich hab mir was anderes vorgestellt

    Ich habe mir etwas anderes darunter vorgestellt.
    Bin recht enttäuscht. Ich bin davon ausgegangen das die Geschichte mehr darüber handelt wie man miteinander umgeht wie sie sich gefühlt hat.
    Jedoch hört man nur raus das sie ihre Mutter wahnsinnig nennt. Ich hab es nicht bis zum Ende gehört.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    enttäuscht

    das war mal wieder rausgeschmissenes Geld leider. sehr schlechte Story und sehr sehr schlecht erzählt. man erfährt nicht was die Mutter für eine Diagnose bekam oder sonst irgendwas relevant.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Inhalt nichts für mich!

    Oh man, was ganz anderes erwartet. Irgendwie schrecklich wenn man selber eine schreckliche Kindheit hatte. Überhaupt nicht meins.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine schöne Geschichte über Individualität

    Ich habe ihr gerne zugehört. oft musste man schmunzeln. Jedenfalls regt es sehr zum Nachdenken an. Dankeschön