Jetzt kostenlos testen

Meditation Atmung, Beruhigung des Nervensystems und Förderung der Homöostase

Sprecher: Pierre Bohn
Spieldauer: 32 Min.

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die Atmung ist ein wundervolles Mittel, um kontrolliert Körper und Geist in Einklang zu bringen und die Homöostase (Gleichgewichtszustand durch Selbstregulation) zu fördern.

Wir atmen etwa 12-20 mal in der Minute ein und aus. Dadurch versorgen wir die Zellen mit Sauerstoff und scheiden Abfallprodukte wie Kohlendioxid aus. Unsere Atmung steuern wir in der Regel nicht bewusst, das mach das vegetative Nervensystem. Doch wir können durch die Kontrolle des Atmens unseren Körper beherrschen, denn wir können das Nervensystem über die Atmung beeinflussen.

Bei der Einatmung fließt Blut zu Herz und Lunge um deren Funktion zu unterstützen. Rezeptoren registrieren den erhöhten Druck und antworten mit einem Signal, um die Aktivität des Sympathikus kurzfristig zu erhöhen. Bei der Ausatmung ist der Parasympathikus aktiver und das Herz entspannter. Der Parasympathikus wird auch als Ruhenerv oder Erholungsnerv bezeichnet, da er dem Stoffwechsel, der Erholung und dem Aufbau körpereigener Reserven dient. So erklärt sich die beruhigende Wirkung bei verlängerter Ausatmung.

Die bewusste Atmung hat einen positiven Einfluss auf Deine allgemeine Erholung, deinen Blutdruck, deinen Muskeltonus und auch die Versorgung jeder Zelle mit den notwendigen Nährstoffen.

Diese Meditation dient Dir, Dein vegetatives Nervensystem zu beeinflussen, eine heilende Wirkung zu erzielen und ineffiziente Atmung ausgleichen, die durch Stress und schlechte Körperhaltung entsteht. Wenn wir den Atem kontrollieren, kontrollieren wir den Geist. Bewusst eingesetzt, können wir so unsere Neurotransmitteraktivität fördern. 

Pro Tag produziert dein Wunderwerk Körper eine Billion neue rote Blutkörperchen. Sie kreisen durch die Venen und Arterien und transportieren auf diese Weise Sauerstoff und Nährstoffe in jede Körperzelle. Indem wir mentale, emotionale und spirituelle Felder erzeugen, schaffen wir ein gesundes energetisches Ökosystem, in dem unser Körper sich regenerieren kann. Das bewusste Atmen hilft Dir dabei einen energetischen Zustand zu erreichen, der Dein vegetatives Nervensystem beruhigt und zur Sympathikusregulierung beiträgt.

Die Meditation sollte kontinuierlich angewendet werden um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen.

Nach der angeleiteten Meditation (15 Minuten) liegt eine Version ohne Sprecher mit reinen Klängen vor, für das eigene Timing oder als Entspannungshilfe.

©2020 Syncsouls (P)2020 Syncsouls

Das sagen andere Hörer zu Meditation Atmung, Beruhigung des Nervensystems und Förderung der Homöostase

Bewertung

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Es gibt noch keine Rezensionen