Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die Taskforce wurde von der US-Regierung gegründet, um außerhalb des US-Rechts im Geheimen agieren zu können. Ihre Existenz ist ebenso wichtig wie illegal. Pike Logan ist einer der erfolgreichsten Teamchefs der Taskforce - bis eine persönliche Tragödie seinen Blick auf die Welt für immer verändert.

    Pike weiß, was die Regierung niemals zugeben würde: Die wahre Bedrohung kommt nicht aus einem fernen Land. Die wahre Bedrohung sind Männer, die in Amerika leben, Männer mit einer kranken Weltanschauung. Männer im Besitz furchtbarer Vernichtungswaffen, die sie auch einsetzen wollen. Es ist das Pech dieser Männer, dass sie Pike Logans Weg kreuzen - denn Pike hat absolut nichts mehr zu verlieren.
    ©2016 Festa Verlag (P)2016 ABOD Verlag

    Kritikerstimmen


    Das tödliche Duell zwischen Pike und den Terroristen ist intelligent und brutal... Taylor schreibt sehr authentisch. Man glaubt, einen echten antiterroristischen Einsatz zu erleben.
    -- Library Journal

    Ein verflucht gutes Buch... Ein Thriller von unerbittlichem Realismus.
    -- FreshFiction.com

    Das kann nur jemand schreiben, der wirklich erfahren im Antiterrorkampf ist, so wie Brad Taylor.
    -- Joseph Finder

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Mann in Wut

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      206
    • 4 Sterne
      117
    • 3 Sterne
      38
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      9
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      226
    • 4 Sterne
      92
    • 3 Sterne
      24
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      168
    • 4 Sterne
      119
    • 3 Sterne
      49
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      11

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars
    • FM
    • 16.11.2016

    Nicht schlecht

    Eigentlich bekommt man genau das was einem die Inhaltsangabe verspricht. Eine Anti-Terror-One-Man-Show und dazu ein vom Schicksal gebeutelter Held der mit seinen Dämonen ringt - find ich erstmal gut.
    Ist zugegebenermaßen aber Geschmackssache. Man findet recht einfach in die Geschichte rein, weil der Hauptcharakter gut eingeführt wird und die Anzahl der Protagonisten langsam ansteigt
    Auch den generellen Aufbau finde ich gut. Es entwickelt sich eine spannende Jagd quer durch die Welt und die Geschichte bleibt eigentlich durchweg spannend.
    Stellenweise wirkte die Story aber doch etwas konstruiert und auch die Art der "furchtbaren Vernichtungswaffe" war mir dann doch etwas zu obscure. Ein wenig Indiana Jones Mystery ohne da mehr verraten zu wollen. Mal was anderes aber wollte für mich nicht so richtig passen.
    Auf jeden Fall actionreich. Am Ende gibt es einen kleinen Cliffhanger aber die Geschichte ist in sich geschlossen.
    Insgesamt für mich zwar nicht WOW aber eben auch gar nicht schlecht.
    Der nächste Brad Taylor wird auch angeschafft.

    Stefan Lehnen liest sehr unaufgeregt was der Geschichte zugute kommt. Gewohnt gut.

    zum Rezensent :
    ich höre Bücher ausschließlich um mich entspannt unterhalten zu lassen und habe dabei keinen "Bildungsanspruch".
    Gerne zum einschlafen oder auch während Autofahrten o.a.
    Hauptsächlich höre ich zeitgenössische Thriller auch Krimis, lustige Romane sowie Jugendbücher.

    19 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    "leicht übertrieben"

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Das Thema ist auf unsere Zeit zugeschnitten. Es fängt spannend an und hat dann einen Durchhänger, die Beschreibungen sind zu lang und werden dadurch langweilig. ab der Mitte wird es spannender aber auch unwahrscheinlicher. Es ist ein Hörbuch, was man nebenbei Hören kann, ohne den Faden zu verlieren. Es gibt besseres. Der Sprecher, ich sage na ja.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Hin- und hergerissen zwischen Thema und Ausführung

    Thriller dieser und ähnlicher Art habe ich schon oft und gern gehört. Deshalb habe ich hier auch zugegriffen. Aber es ist hier nicht stimmig. Mal gibt es interessante Passagen. Dann langweile ich mich. Es kommt mir so vor, als hätte man aus einem Genre-Baukasten Die Handlungsstränge geklaut, dabei aber die Formulierungen vergessen mitzunehmen und das Ganze mit viel langweiligen Füllstoff ergänzt.
    Da ich nun mal dafür bezahlt habe, hörte ich es beim Walken weiter. Vielleicht wäre es mir besser vorgekommen, wenn ich keine Vergleichsmöglichkeiten gehabt hätte.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Wieder einmal Schwarz-Weiß

    Ich hätte es besser wissen müssen: Differenziert und Thriller ist als Kombination selten. Aber diese Stereotypensammlung nervt mich am Ende doch. Harter, vom Schicksal gebeutelter Supersoldat, sexy Studentin mit Moral und verborgenen Fähigkeiten, sinnlos brutale Latinos, korrumpierte Politiker leicht trottelige Terroristen und ein wenig Mystik der Mayas verzwirbeln in einem unterhaltsamen Handlungsstrang zum Happy End im Weißen Haus. Ein solides "Geht so, geht aber besser".

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Großartig!!!

    Einfach großartige Story.
    Der Sprecher runden den Plot, Spannungsbögen, Wendungen neben den sympathischen Protagonisten perfekt ab. Bin schon auf den nächsten Teil gespannt.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Selten schlecht…

    Also wie hier die Erzähl-Perspektive sich fortlaufend verändert ist fast so nervig wie die permanenten lausigen Gedankengänge des hupt Charakter ( Pike ). “Was machte ich hier?” “War ich völlig dumm?” Antwort - ja.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gute Geschichte - mit Längen

    Das Phänomen, dass Antagonisten einer Story, von unterschiedlichen Autoren, sich irgendwie verwandt anfühlen, sobald derselbe Sprecher sie spricht, ist schon beeindruckend.
    Die Story war ok, aber nicht sensationell. Mir fehlten irgendwie viele Beschreibungen, wenn es um das Verstehen von Zusammenhängen ging

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Jawohl!! Action Kino für die Ohren

    Ich gebe zu, ich bin ein Fan von Actionfilmen und Popcornkino. Hörbücher brauche ich für meine langen Fahrten zur Unterhaltung und nicht zur Weiterbildung. Genau das bietet das Buch von Brad Taylor passend zum Audible-Motto: GUTE Unterhaltung. Zusätzlich liefert er einige Ideen zu den politischen Ränken in Washington. Klare Kaufempfehlung. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr gut

    Sehr gut . Sehr spannende Geschichte. Der Leser ist hervorragend und bringt richtig Spannung in die Geschichte

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Jack Reacher für Arme

    Der Autor ist bemüht eine halbwegs brauchbare Geschichte abzuliefern. Stellenweise ganz passabel aber weit von Lee Child oder David Baldacci entfernt.
    Stefan Lehnen liest souverän was Brad Taylor geschrieben hat, vermag der teilweise hanebüchenen Geschichte aber auch kein Leben einzuhauchen.
    Technische Kritik, es fehlen kurze Pausen zwischen Kapiteln.
    Fazit:
    Mittelmäßige Unterhaltung, geht grad so.