Kostenlos im Probemonat

  • Lady Midnight

  • Die Dunklen Mächte 1
  • Von: Cassandra Clare
  • Gesprochen von: Simon Jäger
  • Spieldauer: 23 Std. und 5 Min.
  • 4,3 out of 5 stars (345 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 6,95 € kaufen

Für 6,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Neues von den "Chroniken der Unterwelt"

    Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten.
    Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in große Gefahr bringt...
    ©2016 Goldmann. Übersetzung von Heinrich Koop und Franca Fritz (P)2016 der Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Lady Midnight

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      189
    • 4 Sterne
      112
    • 3 Sterne
      27
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      8
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      231
    • 4 Sterne
      62
    • 3 Sterne
      15
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      173
    • 4 Sterne
      93
    • 3 Sterne
      28
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      10

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Langweilig

    Die langweiligste Geschichte, die ich je gehört habe! Ich dachte das ist ein Fantasy Hörbuch, aber da ist mir zu viel Liebe und wieder Liebe und.so weiter Ich wollte keinen Liebesroman!

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Laaaannnnggggwwwweeeiiillliiigggg!!!

    Die langweiligste Geschichte, die ich je gehört habe! Wenn man denkt „ jetzt wird es interessant“ ist es 2 min später schon wieder vorbei und es folgt wieder viel Blabla ohne Inhalt. Es ist sehr gut als Gute-Nacht-Geschichte geeignet. Man verpasst nichts, wenn man einige Minuten nicht mitbekommt. Das kann auch der beste Sprecher nicht ausgleichen... sorry

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super

    Mal wieder eine super tolle Geschichte von Cassandra Claire. Es ist schön erzählt und nicht langweilig. Und es gefällt mir, dass auch die Personen, von den vorherigen Erzählungen darin vorkommen

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Ich gebe auf!

    Das ist (bislang) eines der wenigen Bücher, die ich nicht zu Ende bringe! Ich habe mich etwa bis zur Hälfte durch gekämpft, aber jetzt ist Schluss.
    Die Figuren sind so flach, die Dialoge so voll von Plattitüden, und in der Handlung ist so vieles, das mir glatt unsinnig vorkommt.
    Nach meinem Empfinden ist dies auf dem Niveau von Heftromanen aus dem Zeitschriftenhandel.
    Dieses Werk kann auch der Sprecher, der mir gut gefällt, nicht wirklich retten.
    Ich schätze, ich werde dieses Hörbuch zurückgeben.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Auch für Erwachsene nicht unspannend

    Ich bin 24 Jahre alt und höre sonst nur Horror und Psychothriller. Dieses Buch habe ich mir aufgrund des Sprechers und der Länge heruntergeladen, muss aber sagen, dass mir die Geschichte durchaus sehr gefallen hat und es mich in eine andere Welt bringen konnte. Für alle die während der Corona Krise auch ein bisschen angeschlagen sind, kann ich nur empfehlen, mal etwas neues zu versuchen. Ich werde die Story weiter verfolgen.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    puh

    Man könnte vielleicht irgendwo erwähnen, dass Geschichte höchstens bis 10 Jahre geeignet ist.., das kann man sich echt nicht anhören.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Am Anfang etwas holprig ...

    ... es dauerte eine Weile, bis ich in der Geschichte Fuß gefasst hatte. Dann hat die Story Fahrt aufgenommen und mich gefesselt. Kleiner Wermutstropfen: Bis zum Schluss ist es schwierig, die verschiedenen Charaktere zuzuordnen. Whisperlink wäre hier für mich hilfreich gewesen, beim Mitlesen kann ich die Namen besser auseinander halten. Simon Jäger als Sprecher ist wie immer Weltklasse. Für dieses Genre gibt’s keinen besseren.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Nach weniger als 2 Stunden aufgegeben.

    Mir hat der Titel leider gar nicht gefallen. Ich bin ein Fan von FantasieRomanen. Aber hier passt irgendwie nix. Weder die Story noch der Sprecher. Tut mir leid.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Hat sich als sehr tolles Buch entpuppt

    Wenn ich nach den Rezensionen gegangen wäre hätte ich das Buch evtl nicht gekauft.

    Bei mir war die lange und der günstige Preis die Entscheidung. Das es sich um den Start einer Trilogie handelt und insgesamt aus einer chronik mit über 20 Büchern handelt, wusste ich nicht.

    Die Geschichte lässt sich ohne Vorkenntnisse hören. Zunächst irritierte mich der Erzählersprung zwischen den Charakteren. Aber als ich mich drauf einlies gefiel mir das echt gut. So sieht man es wie einen Film immer aus der Perspektive von aktuellen Protagonisten.


    Ich fand die Geschichte gut und unterhaltsam. Ich habe den Feind nicht erkannt! Und das macht für mich ne tolle Geschichte aus! Das ich wie die Protagonisten im Buch ebenfalls total geschockt war. Im Nachhinein aber alles Sinn ergibt.

    Einzig eine Szene in einem Keller war für mich total unklar. Aber vielleicht muss ich es einfach nur nochmal hören. Oder evtl doch die anderen Bücher noch futtern ;-D

    Im ganzen konnte ich der Geschichte folgen ohne die anderen Bücher zu kennen und die Geschichte ist in sich abgeschlossen. Trotz cliff hänger. Wirklich toll!

    Zum Thema Liebe. Ja sie ist vorhanden und mich stört es kein bisschen. Es passt zur Geschichte und wirkt nicht aufgesetzt oder erzwungen. Man lebt, liebt und leidet halt mit.

    Der Sprecher ist auch gut. Manchmal fand ich es lustig wie er Luft holt. Ist aber nur an einigen Stellen wirklich hörbar. Im großen und ganzen fällt es nicht auf.
    Die Protagonisten werden unterschiedlich betont und wenn man der Geschichte folgt weiß man auch immer wer grad spricht.

    Kann es evtl sein, das manche Passagen irgendwie verrutscht sind? Mir kam es so vor als hätte das letzte Kapitel mit den newyorkern irgendwie an eine andere Stelle weiter vorne im Buch gemusst ... (um genau zu sein, nach dem finalen Kampf)
    War jetzt nicht weiter wild, aber hatte meiner Meinung nach besser gepasst....

    Fazit: Ich besorg mir die anderen Bücher nun auch ❤️

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Willkommen im Anatomie-Kurs

    Okay, ich mochte die "Shadowhunters" Serie und da dieses Buch (die Reihe) danach kommt, dachte ich mir, hör dir das mal an. Alter Vatter!!
    Vom Prinzip her finde ich das Konzept, das Universum, das die Autorin hier aufbaut und auch die Charaktere nicht schlecht. Die Story ist... ja... sie ist okay, man kann es gut hören und all das... aber was zur Hölle soll dieses ständige Geschreibsel über alle möglichen Knochen und Hautitzelchen von den Typen??
    Hätte ich versucht, jedes Mal, wenn ein Knochen, ein Wirbel, ein Muskel oder generell die Haut erwähnt wird, einen Schnaps zu trinken, läge ich 10 Minuten später mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus. Ist das hier der Anatomie-Kurs oder wie? Und nachdem ja das ganze Gerippe von den (männlichen) Hauptfiguren ständig beschrieben wird muss ich mich echt frage, was mit denen nicht stimmt... ich mein... laut dieser Beschreibungen sind das spindeldürre Skelette mit Haut (Gaaaanz wichtig!! Gaaaanz viel Haut!!) und paar Muskeln dazu... und ich muss echt gestehen, immer wenn dieses Geschwurbel über Haut und Knochen anfängt, hab ich nach vorne gezappt!
    Bissl weniger Geschreibe über Knochen und bissl mehr Story wären nett, ansonsten wird man ganz gut unterhalten.