Jetzt kostenlos testen

Küsse zum Nachtisch

Taste of Love - Die Köche von Boston 2
Sprecher: Cathlen Gawlich
Spieldauer: 4 Std. und 38 Min.
4,6 out of 5 stars (123 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Nicht nur sein Ruf steht auf dem Spiel - sondern auch sein Herz... Nick O'Reilly ist ein echter Küchenrebell und mit unglaublicher Leidenschaft bei der Sache. Ein Verriss in Bostons einflussreichster Tageszeitung trifft ihn deswegen bis ins Mark. Doch als er dann die verantwortliche Gastrokritikerin Claire Parker-Wickham kennenlernt, ist er völlig hingerissen - diese Frau muss er erobern! Wie gut, dass sie sich auf eine Feinschmeckerwette mit ihm einlässt. Jetzt hat Nick sechs Wochen Zeit, um Claire nicht nur mit seinem Essen zu betören...

Das Hörbuch zum zweiten Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson.
©2017 Bastei Lübbe (P)2017 Lübbe Audio

Das sagen andere Hörer zu Küsse zum Nachtisch

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    88
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    94
  • 4 Sterne
    15
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    79
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Wichtig: Bewertung nur für die Hörfassung!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Leider verliert das Buch enorm durch die Kürzung der Story. Ohne für den Hörer vorherige Andeutung hat Nick Dyslexie. Da ich das Buch später noch gelesen habe, kann ich sagen, dass der Leser durchaus darauf vorbereitet wird. Die Story an sich hat mir sehr gut gefallen (war aber auch nicht ein erstes Buch der Autorin.) Die Charaktere sind toll, gerade die Feinheiten in Nicks Vergangenheit und die familiären Beziehungen machen das Buch aus, welche im Hörbuch halt nicht so gut herauskommen. Schade um die Geschichte.
Die Sprecherin ist super, es macht Spaß ihr zu zuhören.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Na ja..

...die Geschichte ist schön, die Sprecherin gut, aber .... fürchterlich gekürzt, so das wichtige Teile der Story einfach untergehen!!! Ich habe ein paar Kapitel doppelt gehört, weil ich dachte, ich habe irgendwas verpasst, aber das hatte ich nicht. Plötzlich und unerwartet wurden wichtige Dinge erwähnt, ohne irgend eine Vorbereitung! Zudem wurde die Geschichte so gekürzt, das man irgendwie den Eidruck hatte, die zwei, um die es geht, haben fast ständig Diskussionen & Missverständnisse. Zwischendurch habe ich mich gefragt, was die beiden verbindet? Die Story war ziemlich heftig geschnitten, aber die Schwärmerei über Zutaten und Gerichte sehr ausgiebig. Mit Sicherheit mein letztes Hörbuch der Reihe, dann lieber lesen!

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gutes Hörbuch

Ich fand das Hörbuch gut. Ich mochte die Geschichte. Sie hatte Drama, Humor und Erotik. Ich finde diese Mischung gut. Zudem mochte ich die Charaktere und die Synchronsprecherin. Dieses Hörbuch ist meiner Meinung nach gut gelungen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super Hörbuch

Es ist ein super Hörbuch. Die Sprecherin ist nicht zu toppen. Die Handlung ist sehr spannend.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Eva
  • 09.02.2018

Klasse

Und wieder grandios vorgelesen Das Einzige was mich nervt ist die zeitweilige Musikeinlage! Mehr gibt es nicht zu meckern und das hat mit dem Buch und der Geschichte nichts zu tun