Jetzt kostenlos testen

Ich war schon immer ein Rebell

Mein Leben mit dem Fußball
Autor: Ewald Lienen
Sprecher: Achim Buch
Spieldauer: 14 Std. und 10 Min.
4.5 out of 5 stars (29 Bewertungen)
Regulärer Preis: 24,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Ewald Lienens streitbare und offene Autobiografie - Ein Leben zwischen Fußball und Rebellion.

Seit Ewald Lienen bei Borussia Mönchengladbach legendärer Linksaußen war, weckt er extreme Gefühle bei Fans und Fachleuten. Als Spieler, Trainer und Fußballfunktionär ist er bis heute ein Querdenker, ein leidenschaftlicher Rebell auf und neben dem Platz. Für einen Sternmarsch ließ er als Spieler schon mal das Training ausfallen, seine politische Haltung kostete ihn die WM 1978, und als Trainer handelt er sich mit seiner Akribie den Beinamen "Zettel-Ewald" ein. Ewald Lienen ist eine einzigartige Gestalt im Profi-Fußball, in seiner Autobiografie erzählt er offen von sich, dem Fußball und seinem Leben, das in einfachen Verhältnissen begann und ihn national und international in die höchsten Fußballligen führte.

©2019 Piper (P)2019 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    19
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    16
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    19
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Circensische Virtuosität

Als Fussballbegeisterter musste das Buch von Ewald Lienen mein Name Interesse wecken. Herr Lienen war immer schon der etwas andere Profi. Ich habe wohl mit einem guten Buch gerechnet, doch nicht mit einem Buch von einer solchen "circensischen Virtuosität". Hier ist ein hochinteressanter, vielseitiger, streitbarer, engagierter, hochintelligenter, sehr reflektierter, durch und durch integrer Mensch kennenzulernen. Geschrieben in einer wunderbar klaren Sprache erzählt Herr Lienen von Kindheit, Jugend und Mannesjahren, vom Tod der Mutter, dem kriegsversehrten Vater, erster Liebe und der großen Liebe, sportlichem und intellektuellem Ehrgeiz, von bundesdeutscher Zeitgeschichte und natürlich von der bestimmenden Leidenschaft seines Lebens: Dem Fußball. Man mag ja die Kommerzialisierung des Fussballsports für hochproblematisch halten oder gar abstoßend finden doch wenn Herr Lienen von seinen Jahren als Profifussballer erzählt und ohne jede romantisierende Verklärung die fast zügellose Brutalität erinnert mit der Fußballer schwere Verletzungen oder gar Invalidisierung ihrer Gegenspieler im Kampf um den Ball in Kauf nahmen möchte man für jede Kamera und Zeitlupe dankbar sein die ganz erheblich zur Verbesserung der Sitten auf dem Platz beigetragen haben. Dieses Hörbuch hat mich gepackt und angerührt und fasziniert. Es ist von Herrn Buch wunderbar und passgenau eingelesen. Es ist voll mit klugen und sympathischen Betrachtungen und Reflexionen. Dringende Empfehlung!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars

Super

Sehr toll geschrieben! Man kann alles nachvollziehen und gibt Anstoß fürs eigene Leben und Empfinden

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Leidenschaft Pur

Ich kann nur Danke sagen, an die Leute die dieses Buch ermöglicht haben, denn in jeder Minute dieses Hörbuchs, spürt man die Leidenschaft eines Fußballbesessenen und kann sich gar nicht satt hören an weiteren Geschichten oder Erkenntnissen die Ewald in seinem Leben gesammelt hat.
Für mich zum einen eine Reise in meine Kindheit, als ich Ihn bei Gladbach spielen sah und natürlich auch neue Erkenntnisse über seine Zeit beim FC St.Pauli.

Danke an Ewald Lienen das Er uns auf die Reise durch sein Fußballleben mitgenommen hat