Jetzt kostenlos testen

Ich bin so knallvergnügt erwacht 2

Ein weiterer humoristischer Streifzug durch die Weltliteratur
Spieldauer: 2 Std. und 25 Min.
4,0 out of 5 stars (2 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Hier hört der Spaß noch lange nicht auf!

Die Meister der spitzen Zunge, die Helden hintersinnigen Humors, die Sänger spöttischer Verse gehen auf große Fahrt: Mark Twain erklimmt Schweizer Berge, Ringelnatz bereist Tirol und Kurt Tucholsky preist die Kunst des (falschen) Reisens. Und während Umwege die Ortskenntnis erweitern, begegnen sie so skurrilen Gestalten wie der Frau McWilliams (bei Gewitter), dem Versicherungsvertreter der Olympia-AG oder der Tante Zerlinde - Gott hab' sie selig. Eins ist dabei garantiert: die allerunterhaltsamste Reisebegleitung!

Nach dem Erfolg von "Ich bin so knallvergnügt erwacht" jetzt neue lustige Geschichten und Gedichte der Weltliteratur!

Enthält: "Frau McWilliams beim Gewitter", "Es ist gefährlich, im Bett zu liegen" und "Eine Rigi-Besteigung" von Mark Twain, "Der Vergnügungsreisende" von Karl Ettlinger, "Ein Glücklicher" von Anton Tschechow, "Morgenwonne" und "Drei Tage Tirol" von Joachim Ringelnatz, "Die Kunst, falsch zu reisen" von Kurt Tucholsky, "Auf Reisen" von Ludwig Thoma, "Fink und Frosch" und "Die erste alte Tante sprach" von Wilhelm Busch, "Tante Zerlinde" von Erich Mühsam, "Die Versicherung" von Roda Roda, "Die Made" von Heinz Erhardt, "Fabel" von Klabund u.a.

©2019 Der Hörverlag (P)2019 der Hörverlag

Das sagen andere Hörer zu Ich bin so knallvergnügt erwacht 2

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Es gibt noch keine Rezensionen