Jetzt kostenlos testen

Dina - Hüterin der Tore

Innkeeper Chronicles 1
Autor: Ilona Andrews
Sprecher: Katja Hirsch
Serie: Innkeeper Chronicles, Titel 1
Spieldauer: 8 Std. und 30 Min.
4.5 out of 5 stars (703 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Auf den ersten Blick scheint Dina Demille eine ganze normale Frau zu sein. Die Inhaberin eines malerischen viktorianischen Gasthauses in einer Kleinstadt in Texas besitzt einen Shih-Tzu namens Beast und ist die perfekte Nachbarin. Aber Dina ist... anders: Ihr Besen ist eine tödliche Waffe und ihr Gasthof, der als Unterkunft für außerirdische Besucher konzipiert ist, ist magisch und kann denken.
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich

©2015 Amazon EU S.à r.l. (P)2018 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    487
  • 4 Sterne
    140
  • 3 Sterne
    56
  • 2 Sterne
    11
  • 1 Stern
    9
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    435
  • 4 Sterne
    120
  • 3 Sterne
    58
  • 2 Sterne
    31
  • 1 Stern
    9
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    456
  • 4 Sterne
    138
  • 3 Sterne
    34
  • 2 Sterne
    16
  • 1 Stern
    9

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

ein bisschen zu seicht und zu vorhersehbar

Die Geschichte hat mich leider nicht gepackt, hatte mehr erwartet. Mir kam die Story etwas zu seicht und vorhersehbar rüber. So hatte es eher was von Rosamunde Pilcher, nur mit mehr Krawall und Blut.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Tea
  • 27.09.2018

Ich liebe die Story um Dina.

Endlich ist das Buch vertont worden. Die Geschichte um Dina und Ihre Pension Gertrude Hunt gibt es als Buch / Ebook jetzt mittlerweile in 3 Teilen. Ich glaube angefangen hat die Story als eine Internetstory des Autorenduos Ilona Andrews, an der ihre Fans die Geschichte mit entwickeln durften. Man muss der Geschichte ein bisschen Zeit lassen und nicht gleich denken: Häh? Was ist das denn? Der Anfang ist etwas gewöhnungsbedürftig, da es keinerlei Einführung gibt. Aber gibt man der Geschichte ein bisschen Zeit, kommt man auch ziemlich schnell hinter die Mysteriösen Geschehnisse.
Dina ist eine Wirtin. Aber nicht das, was wir darunter verstehen, sondern eine Interstellare Wirtin hier auf der Erde, die natürlich auch einige außergewöhnliche Gaben besitze. Die Erde ist neutralen Gebiet und der Rest des Weltraums wird von Vampiren, Wehrwölfen und anderen Lebewesen / Lebensformen bewohnt. Die Erde übrigens auch, nur dürfen Die anderen sich hier nicht zu erkennen geben. Wenn man das weiss, ist die Geschichte schon von Anfang an etwas weniger verwirrend.
Dina und Sean sind einfach herrlich in ihrem gegenseitigen miteinander und Arland passt auch hervorragend.

Die Sprecherin gibt sich sehr viel Mühe und ist auch nicht schlecht, wenn mir auch einige Betonungen etwas zu überzogen sind. Kurz um: Hört oder Lest das Buch, es lohnt sich. (Das Buch habe ich bestimmt schon 5 X gelesen.)
Und wartet wie ich auf die Fortsetzungen, die hoffentlich auch als Hörbuch aufgelesen werden.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Die Sprecherin passt einfach nicht zum Buch

Ich habe alle 3 Teile dieser Reihe als Buch und habe sie bereits mehrfach gelesen. Ich war sehr erfreut, dass endlich der erste Teil als Hörbuch erschienen ist. Leider musste ich feststellen, dass die Sprecherin so überhaupt nicht zu dem Buch passt. Sie versucht die Charaktere mit verschiedenen Stimmlagen zu interpretieren. Das sollte sie besser lassen. Eine Beate Himmelstoß oder Gabriele Blum wären hier ganz sicher die bessere Wahl gewesen. Schade um das schöne Buch. Teil 2 ist auf dem Weg...
...mal schauen ob ich mir das wirklich nochmal antue...........
Aber jeder sollte sich ein eigenes Bild machen. Hört einfach mal ganz genau rein. Ich habe es leider nicht getan, weil ich das Buch kannte.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Dina, Hüterin der Tore

als Ilona Andrews Fan war ich sehr gespannt auf die neue Reihe und bin begeistert.
wie immer ist die Geschichte gut und die Figuren liebevoll gestaltet und ich lachte oft laut auf.
Nur die Sprecherin war nicht so gelungen. In der heutigen Zeit sollte ein Sprecher auch in der Lage sein, englische Namen richtig auszusprechen.. irgendwann war ich sehr genervt, das sie nicht in der Lage war den Namen “Sean“ richtig zu sagen und immerzu “Schonnn“ las...

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nette Geschichte

Dina ist Wirtin. Ihre Pension hat aber ein besonders Klientel - Auserirdische.
Krimi in Fantasy, mit Vampire und Werwolf ohne Romantik.
Leichte Story, unterhaltsam und witzig. Abgeschlosse Story. Es gibt aber noch weitere Teile.
Die Sprecherin hat eine sehr schöne Stimme. Die Betonung wirkt teilweise fehl am Platz. Insgesamt eher gleichbleibende, sonore sprechweise, daher etwas gewöhnungsbedürftig.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Geschichte Top - Sprecherin ist Geschmackssache

Ich bin ein großer Fan von Ilona Andrews und hatte die Geschichte bereits gelesen. Ich fand sie spannend und bin immer wieder fasziniert von den fantastischen Ideen, eine Welt und die dazu passenden Figuren zu kreieren. Immer wieder eine Freude bei Ilona Andrews' Geschichten.
Die Sprecherin sagt mir allerdings nicht zu. Ihre Art vorzulesen gefällt mir einfach nicht.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Werwölfe zum Gernhaben

In dieser Geschichte kommen Werwölfe und Vampire vor, aber so hat man sie noch nie erlebt: Angeberei, Eifersucht,
leichter Größenwahn und Nettigkeiten, verpackt mit einer guten Prise Humor und Ironie, dazu Spannung. Ich habe schon lange kein so kurzweiliges Hörbuch mehr genossen. Gelesen von einer tollen Sprecherin, die mit leicht lakonischer und süffisanter Stimme dem Ganzen die Krone aufsetzt. Wann kommt bloß der 2. Band !?!?

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bin begeistert!..

..und hingerissen, von diesem Hörbuch. Einfach herrlich. Die Geschichte entführt & verführt und ich habe große Lust, mehr über Dina zu hören. Perfekt für die kommenden Wintertage. Die Sprecherin hat die Protagonstin, als auch die anderen Figuren, nuancenreich gestaltet und somit eine sehr lebendige Welt erschaffen. Ilona Andrews und Katja Hirsch ergänzen sich ganz großartig. Hoffe auf baldigen nächsten Teil.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr unterhaltsam

Es wäre großer Quatsch, tun zu wollen, als wäre ich bei diesem Buch neutral. Ich liebe Ilona Andrews und die Welten, die die beiden Autoren mit ihren Geschichten bauen. Vielleicht hatte ich an Dina weniger hohe Ansprüche als an die epische High Fantasy-Saga »Stadt der Finsternis«, denn Dina ist als Blogroman gestartet und somit hielt ich es für ein endliches Projekt.

Was soll ich sagen? Mittlerweile ist der dritte Roman erschienen und mit »Hüterin der Tore« auch das erste Hörbuch.
Ich hatte so gehofft, die wunderbare Gabriele Blum, die Kate Daniels in »Stadt der Finsternis« Leben eingehaucht hat, würde diese Bücher lesen - doch bekommen habe ich ein Hörbuch, das gesprochen wird von Katja Hirsch.

Ihre Stimme habe ich aus den fünf »Hard«-Bänden noch gut im Ohr und ich muss sagen, für Dina ist sie perfekt. Ich mag diesen unternehmenslustigen Stimmklang. Wenn Katja Hirsch abliest, dass es für Dina ein guter Tag ist, dann fühlt man als Hörer, dass da wirklich jemand einen guten Tag hat. Ein schöner Einklang zwischen Protagonistin und Sprecherin, den ich wahrlich nicht bei jedem Hörbuch habe. Insofern: Katja Hirsch ist eine gute Wahl und ich hoffe, dass Sie auch die anderen Bände der Reihe lesen wird.

Zur Geschichte an sich gibt es bereits viele Rezensionen, und den meisten kann ich mich anschließen. Ilona Andrews ist es einmal mehr gelungen, eine kleine Welt zu eröffnen, die mit jeder Minute wächst. Ein toter Hund, der Kreis erweitert sich um Nachbarn, die dem traurigen Ereignis beiwohnen, um das magische Gasthaus »Gertrude Hunt« und natürlich um Sean, den eigenwilligen Werwolf, der kein langweilig klischeehaft gezeichneter Überflieger ist, sondern an seine Grenzen stößt und sich im wahrsten Sinne des Wortes durchbeißen muss.

Was nun die Liebesgeschichte zwischen Dina und Sean angeht, spoilere ich mal ein wenig. Wer Ilona Andrews kennt, weiß, wie rasant sie erzählen, wie dicht und verwoben die Geschichten sind, wie viele Subplots und Charaktere die Geschichten auszeichnen. Insofern ist es keine Liebesgeschichte, die mit diesem Band auserzählt ist. In den 8.30 Stunden Hörbuchdauer nähern die beiden sich an, fühlen ein Prickeln, sie bestehen Prüfungen, kämpfen Schulter an Schulter, aber die Autoren geben uns kein Happy End. Das gibt es - nur nicht in diesem Band. Wem es also nicht um die fantastischen Elemente der Geschichte gibt, die bestens unterhalten, sondern in erster Linie um eine Liebesgeschichte, der sollte warten, bis weitere Bände der Dina-Reihe als Hörbuch verfügbar sind.

Von mir gibt es jedenfalls eine klare Kaufempfehlung, fünf Sterne

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr gut

Ich freue mich schon auf die nächsten Teile Buch oder Hörbuch hoffe man muss nicht so lange drauf warten