Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Herzklopfen in Nimmerland Titelbild

Herzklopfen in Nimmerland

Von: Anna Katmore
Gesprochen von: Janine Balkos,Moritz Zelkowicz
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 17,95 € kaufen

Für 17,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Seltsame Dinge passieren in Nimmerland...

    Obwohl Angelina McFarland Märchen über alles liebt, hätte sie sich nie träumen lassen, selbst einmal mitten in eins hineinzufallen. Wortwörtlich! Aber wer ist dieser fliegende Junge namens Peter, der sie aufgefangen hat? Und warum will er nicht erwachsen werden? Auf der verzweifelten Suche nach einem Weg von dieser verwunschenen Insel herunter, läuft Angelina geradewegs in die Arme eines skrupellosen Piraten. Hook entführt sie auf sein Schiff, die Jolly Roger, wo er sie als Druckmittel gegen Peter Pan gefangen hält.

    Doch ist Hook wirklich so herzlos, wie alle sagen? Je mehr Zeit Angelina mit dem Captain verbringt, umso mehr beginnt sie daran zu zweifeln. Die Gefühle, die sie für ihn entwickelt, sind ebenso intensiv wie schockierend, und bald schon kann sie an nichts anderes mehr denken, als an ihren verstohlenen Kuss unter den Sternen.

    Als die Tage vergehen, ist eine Fahrkarte nach London das Einzige, was sie noch an ihr altes Zuhause und daran erinnert, warum sie die Suche nach einem Weg zurück keinesfalls aufgeben darf. Oder ist es am Ende vielleicht doch die bessere Entscheidung, für immer in Nimmerland zu bleiben?

    Fasst einen fröhlichen Gedanken und folgt Angel in ein Abenteuer, das euch garantiert den Atem raubt, und über das ihr noch lange über die letzte Seite hinaus nachdenken und schmunzeln werdet...
    ©2015 Anna Katmore (P)2016 Anna Katmore

    Das sagen andere Hörer zu Herzklopfen in Nimmerland

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      44
    • 4 Sterne
      28
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      23
    • 4 Sterne
      20
    • 3 Sterne
      21
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      7
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      57
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Sprecherin miserabel

    Ich konnte das Hörbuch leider nicht zu Ende höre, die Sprecherin, redet zu hastig, die Betonungen wirken eher anstrengend und das zuhören erweist sich als derart schwierig, dass ich es abgebrochen habe und mir eher als Buch durchlesen würde.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Leichtes dahin geplätscher

    Das Buch gehört zum Bereich Jugendbuch und das merkt man auch. Es wird ab und zu sehr melodramatisch... Zwischendurch versucht die Autorin etwas verruchtes ein zu bauen aber das merkt man und es passt einfach nicht.

    Das Buch mit zwei Sprechern vor lesen zu lassen finde ich super. Allerdings empfinde ich das die Sprecher ab und zu sehr monoton lesen ider komisch betonen...

    Für mich gehört dieses Hörbuch allerdings ganz klar zur Kategorie 'ganz nett' für nebenbei und nicht 'NEIN! Warum ist das Buch schon zu ende...'.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ton ist schlecht, dafür wunderschöne Geschichte

    Schlechte Tonqualität dafür aber eine sehr schöne Geschichte. Lesenswert, konnte garnicht aufhören und habe zusätzlich den zweiten Band als Kindle Edition gleich im Anschluss verschlungen!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    tolle Geschichte

    Was hat Ihnen am allerbesten an Herzklopfen in Nimmerland (Eine zauberhafte Reise 1) gefallen?

    Als ich hörte, dass dies Buch vertont wird, war ich sehr erfreut, da es eines meiner Lieblingsbücher von Anna Katmore ist.
    Leider finde ich die Vertonung nicht so gut wie ich erwartet habe. Positiv gesehen, es gibt keine Rauschen, das ist toll , jedoch wird es stellenweise dumpf wenn man das so sagen kann, man merkt halt leider einen Qualitätsunterschied zu meinen sonst gehörten Hörbüchern.
    Die Sprecher, ja, grundsätzlich gefällt mir der Klang der Stimmen, sie passen hörtechnisch super zum Alter der Protas, sehr angenehm! Leider ist die weibliche Sprecherin oft sehr in eile, was schade ist. Zudem könnten beide ein wenig mehr Ausdruck ins Lesen legen. Bei den meisten Hörbüchern kann man sich durch die Erzählweise und deren Ausdruck und Gefühl in der Geschichte verlieren, hier leider nicht.
    Ich empfehle das Buch trotzdem sehr gern weiter, denn es ist eine tolle Geschichte !!
    Und wenn man sich vorab die Hörprobe anhört, hat man auch ein etwaige Vorstellung wie es die Hördauer über zugeht.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Buch als Jugendbuch okay, Hörbuch schlecht

    Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Anna Katmore und/oder Janine Balkos and Moritz Zelkowicz versuchen?

    Nein

    Wie haben Sie auf das Ende des Hörbuchs reagiert? (ohne dabei natürlich zu viel zu verraten!)

    Endlich durch ...

    Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

    Mit Ausdruck! Die Sprecher klingen nach nervigen Jugendlichen, es gibt keine Leidenschaft, Gefühle werden nur gelesen aber nicht stimmlich zum Ausdruck gebracht.

    Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

    Andere Sprecher. Auch der Wechsel zwischen weiblichem und männlichem Sprecher ist nicht notwendig, wenn die Sprecherin/der Sprecher Talent bzw. Ausbildung hat!°

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Ich habe dieses Buch im Kindle-Deal gekauft und direkt das Hörbuch dazu erworben, weil es bei der Hausarbeit ziemlich praktisch ist einfach wechseln zu können. Dem Buch würde ich drei Sterne geben, dem Hörbuch nur einen.

    Das Buch ist ein nettes Jugendbuch. Die weibliche Hauptfigur Angelina bzw. Angel landet nach einem Sturz vom Balkon in Nimmerland. Zuvor hatte sie ihren kleinen Schwestern Paulina und Brittney Renae (echt jetzt?) aus Peter Pan vorgelesen. In Nimmerland begegnet sie zunächst Peter Pan. Dieser verhält sich wie eine beleidigte Leberwurst, weil Angel zurück nach London will, statt verlorenes Mädchen zu spielen. Von ihm im Stich gelassen begegnet sie James Hook, der allerdings kein hakenarmiger Mann mittleren Alters, sondern ein hübscher junger Mann ist. "Jamie" will von ihr das Versteck des Schatzes erfahren, welchen Peter ihm geraubt hat, und behält sie zunächst bei sich. Zwischen den beiden fliegen schon bald die Fetzen (was manchmal erheiternd und manchmal einfach nur nervig ist), aber es funkt auch und James hätte nichts dagegen, wenn Angel bleiben würde. Zumal ihre Erinnerungen an London immer mehr verblassen...

    Auf einer Skala von 1 bis 10 liegt der Erotikfaktor ungefähr bei 2 und die Spannung bei 3. Aber ansonsten eine ganz nette Geschichte.

    Das Hörbuch hingegen ist völlig daneben. Die Sprecherin klingt wirklich nach einer 16jährigen. Leider eher nervig als leidenschaftlich, mit wenig Ausdruck und in etwa so angenehm wie Teenagern in der S-Bahn zuzuhören. Schlimmer noch ist der männliche Sprecher, welcher ab Kapitel 6 die Kapitel aus James Sichtweise liest. Captain Hook ist hier zwar jung, aber immer noch ein erfahrener Pirat. Ähnlich wie Peter Pan ist er weit älter als er aussieht. Der Sprecher klingt wie ein 19jähriger Student. Statt Wut klingt das nach Meckern, statt Erotik kommt eher Langeweile hoch, Selbstbewußtsein und Sarkasmus sucht man in der Stimme vergeblich. Dieser Jamie ist einfach nur ein Jüngelchen.

    Ich habe das Buch bis zum Ende durchgehalten. Wer einen romantischen Jugendroman sucht kann zugreifen, muss aber nicht. Vom Hörbuch rate ich ab!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schöne Geschichte

    Mir hat dieses Hörbuch sehr gut gefallen.Nur muss ich sagen,dass es wirklich sehr schnell gesprochen wird...trotzdem freue ich mich auf den zweiten Teil

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolle Geschicht!

    Die Geschichte war klasse, leider waren die beiden Sprecher nur mittelmäßig, beide hätten besser sein können

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Doch noch überzeugt!

    Anfangs war ich sehr skeptisch... Die Sprecherin hat mich nicht sehr überzeugt... Bis die Geschichte mehr ins Detail ging und ich immer mehr hineingezogen wurde. Als der Sprecher überraschender weise dazu kam, war ich sehr glücklich über diese Abwechslung. Alles in einem passt dann doch alles ganz gut zusammen und die Geschichte hat mich in ihren Bann gezogen. Danke dafür 💕

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr romantisch!

    Ich mag das Buch unheimlich. Es ist nicht nervenaufreibend spannend, aber doch so geschrieben das man nicht aufhören kann. Ich mag James Hook männliche Sprecherstimme. Dagegen Angels Sprecherstimme ist nicht so meine. Sie "liest" mehr nur vor. Ich mag es wenn Rollen gelebt werden. Aber ich messe an Merete Brettschneider und Co. Da erlebt man die Geschichte und bekommt sie nicht nur vorgelesen. Warum manche sagen das sie zu schnell spricht, verstehe ich nicht. Die Kapitelnummer z.B. liest sie unerträglich langsam. Sie wirkt emotionslos und gelangweilt. Sehr schade, denn das Buch ist gut. Sie hat allerdings auch keine unerträgliche Stimme und vom Alter passend.
    Ihm hätte ich als Sprecher 5 Sterne gegeben, ihr nur 3, deshalb im gesamten 4 Sterne.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Herzklopfen in Nimmerland (Eine zauberhafte Reise)

    Dieses Buch hat mir viel Freude bereitet.
    Wer aus einem tollen Kinderbuch eine genauso tolle, gewandelte neue Geschichte lesen möchte, ist bei diesem Buch genau richtg. Die Adaption ist hier absolut gelungen.
    Ich habe mich für das Hörbuch entschieden und es hat mir sehr gut gefallen.
    Der männliche Part musste anfangs noch etwas in die Geschichte finden, aber dann hat es klasse funktioniert.
    Den angekünigten Chliffhanger habe ich als nicht ganz so schlimm empfunden, aber wer gar keinen mag, lässt einfach den Epilog weg ;-), dann wäre die Geschichte abgeschlossen.
    Aber ich will natürlich wissen wie es weiter geht.
    Ich habe mich in der Geschichte rundum wohl gefühlt.
    Ich kann gar nicht näher auf die Protagonisten eingehen, denn wenn ich sie beschreibe, würde ich glatt schon zu viel verraten.
    Sie sind absolut stimmig und doch nicht alle genau durchschaubar.
    Von mir gibt es eine klare Hör- und Leseempfehlung.