Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

In der Fortsetzung von "Schlimmes Ende" erlebt Eddie Dickens noch wildere Abenteuer: Er überlebt um Haaresbreite eine Explosion, einen Heißluftballon-Ausflug, trifft ein Mädchen mit einem Kamelgesicht und wird von einer Schurkenbande zu einem "kleinen Auftrag" überredet. Alles in allem würdige Abenteuer für ein Buch, das zwischen Charles Dickens und Monty Python ganz neue Maßstäbe gesetzt hat - schon allein, weil Harry Rowohlt für die Übersetzung verantwortlich zeichnet.
©2003 Random House Audio (P)2003 Random House Audio

Kritikerstimmen

Schwer zu sagen, was diese wunderbaren Geschichten um Eddie und seine skurrile, inzwischen in 'Schlimmes Ende' hausende Verwandtschaft so wunderbar macht.(...) Oder liegt es am Vorleser Harry Rowohlt, der auch den zweiten Teil dieser urkomischen Trilogie übersetzt hat und wieder ein ganzes Hörspielensemble arbeitslos macht?
-- Stuttgarter Nachrichten

Der Ire Philip Ardagh hat eine nervenzerfetzend-lustige Fortsetzung von "Schlimmes Ende" geschrieben, Harry Rowohlt hat übersetzt und liest vor. Noch Fragen? Eben - fünf Sterne!
-- Niederösterreichische Nachrichten

…ein Parade-Stück für den Vorleser Harry Rowohlt… dieses Hörbuch als Kindergeschichte zu bezeichnen, greift eindeutig zu kurz. Endlich wieder ein Hörbuch, das Groß und Klein zusammen genießen können.
-- NDR, Kulturelles Wort

Das sagen andere Hörer zu Furcht erregende Darbietungen

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    75
  • 4 Sterne
    16
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    43
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    32
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Ein geschundener Nachfolger

Der Nachfolger von Schlimmes Ende begeistert mich leider bei Weitem nicht so sehr wie der 1. Teil.
Die Story reisst mich leider nicht so mit.
Dennoch gibt es drei Sterne, für unübertroffenen Witz, rohwoltschem Charme und der klassischen Skurilität des Autors.

Anderen gefiel die Story vielleicht besser, lustig ist es allemal.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

nicht ganz so wie der erste teil

Dieser Teil ist nicht ganz so komisch wie der erste Teil. Aber dafür etwas spannender. Hier hat man auch nicht das Gefühl, dass die Geschichte unbedingt noch weiter gehen müsste also alles in allem etwas runder als der Erste Teil. Der Sprecher ist aber wie man ihn von anderen Geschichten kennt einfach unschlagbar und nicht zu ersetzen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

wundervoller humor

nicht nur geschichte und humor sind klasse auch Harry Rowohlt schafft es alles perfekt wiederzugeben.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Extrem Witzig

War auf einer Reise auf der Autofahrt unser Favorit. Wir (Y, 9 Jahre und Z 7 Jahre) konnten die Fahrten kaum abwarten und haben uns königlich über die Figuren, besonders über Mc Feeeeeeee (mit 8 e!!!) amüsiert. Gepasst hat auch die Lesestimme - wir wollen mehr davon!!

1 Person fand das hilfreich