Jetzt kostenlos testen

Florence Nightingale: Die Lady mit der Lampe

Spieldauer: 59 Min.
4.5 out of 5 stars (11 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Florence Nightingales vorgezeichnete Zukunft: schöngeistige Ausbildung, Hochzeit, Hausfrau und Mutter. Doch bestärkt durch ihren Glauben kämpfte sie um ihren Traum: Menschen zu helfen, die unter widrigsten Bedingungen in englischen Hospitälern dahinvegetierten. Im Krimkrieg wurde sie zur Nationalheldin und ging als "Die Lady mit der Lampe" in die Geschichte ein.
©2011 SCM Hänssler im SCM-Verlag GmbH & Co. KG (P)2011 SCM Hänssler im SCM-Verlag GmbH & Co. KG

Das sagen andere Hörer zu Florence Nightingale: Die Lady mit der Lampe

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

spannende Biographie einer außergewöhnlichen Dame

Zu Beginn hat mich die viele Musik gestört, aber schon bald war ich ganz in der Geschichte versunken und fasziniert von dieser Persönlichkeit. Da war es richtig gut, zwischendurch ein paar kurze Musik-Pausen zu haben, um das Gehörte wirklich zu verstehen und kurz überdenken zu können.

Die Vertonung fand ich gelungen, die Sprecher glaubwürdig und fähig. (Ich finde bei Sprechern immer wichtig, dass man nicht von ihnen abgelenkt wird. Wenn ein Sprecher so vorliest, dass ich anfange, über ihn/sie nachzudenken, weil etwa zu stark oder zu wenig betont wird oder an den falschen Stellen, dann bin ich raus aus der Geschichte.)

Was ich etwas schade finde: Die Geschichte hätte ruhig noch etwas länger sein können. Am Ende blieben manche Fragen offen, z.B. wie es mit ihren Angehörigen weiter ging. Wie reagierten die Eltern auf ihre plötzliche Popularität, was wurde aus Florence Nightingales Schwester? Hätte einfach gern noch mehr Details bekommen, z.B. welche Hygiene-Standards sie einführte.

Außerdem kam mir das Thema "Glaube" zu kurz. Wie hat sie ihn gelebt? Hörte sie in späteren Jahren auch noch das Reden Gottes? Wie hat ihre schwere Krankheit sich auf ihren Glauben ausgewirkt? Welche Vorbilder im Glauben hatte sie? Wie sah es mit ihrem Umfeld geistlich aus?

Alles in allem auf jeden Fall sehr zu empfehlen.