Jetzt kostenlos testen

Ein Traum vom Glück

Die Ruhrpott-Saga 1
Autor: Eva Völler
Spieldauer: 13 Std. und 57 Min.
4,7 out of 5 stars (22 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Essen 1951: Nach der Flucht aus der Kriegshölle Berlin hat die junge Katharina Unterschlupf bei der Familie ihres verschollenen Mannes gefunden. Aber das Zusammenleben mit der barschen, zupackenden Schwiegermutter auf engem Raum fällt der lebenshungrigen Frau schwer. Sie will ein besseres Leben für sich und ihre beiden Töchter. Mit trotziger Entschlossenheit versucht sie, ihrem ärmlichen Umfeld zu entfliehen. Doch dann begegnet sie dem traumatisierten Kriegsheimkehrer Johannes ...

©2020 Lübbe Audio (P)2020 Lübbe Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Ein Traum vom Glück

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    17
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    17
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    16
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Nette spannende Familiengeschivhte aus dem Ruhrpot

Die Sprecherin hat mir gut gefallen. Auch der Ruhrpottdialekt war schön zu hören. Am Anfang kam die Geschichte langsam in Fahrt. Doch dann fand ich es recht spannend und über das Ende war ich schockiert.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr schön

Ich habe ja lange auf diese Buch warten müssen, da die längere Spieldauer erst im September erhältlich war. Ich meine aber, dass die kürzere Form ausreichend ist, da in diesem langen Band doch vieles umständlich erzählt, eigentlich nur verlängert wird. Aber Alles in Allem gefiel mir das Buch, wunderbar gelesen von Julia von Tettenborn, doch ausgesprochen gut. So gut, dass ich mir im Anschluss direkt Teil 2 geladen habe. Es ist eine Nachkriegsgeschichte aus dem Ruhrpott, wie sie sich sicherlich einige tausend Male zu dieser Zeit zugetragen hat, ABER man fühlte und spürte regelrecht mit. Mir hat das Buch sehr gut gefallen.