Jetzt kostenlos testen

Die Schöpfungsmaschine

Sprecher: Mark Bremer
Spieldauer: 10 Std. und 45 Min.
4 out of 5 stars (347 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Wer die Schwerkraft beherrscht. Brad Cliffords Theorie scheint auf den ersten Blick nur auf dem Papier tauglich: er will einen Weg finden, die Schwerkraft zu kontrollieren. Als das Militär auf seine Forschungen aufmerksam wird, macht es Cliffords Ergebnisse zum Staatsgeheimnis, denn eine Maschine zur Kontrolle der Gravitation birgt ungeahntes militärisches Potenzial.

Clifford selbst wird zügig entlassen, er ist den Kommandeuren nicht politisch verlässlich genug. Doch der Wissenschaftler gibt nicht auf: zusammen mit einem Freund arbeitet er weiter an seiner Theorie, denn ihm geht es nicht darum, eine Waffe zu bauen. Er will der Menschheit ein sehr viel größeres Geschenk machen: er will ihr den Weg zu den Sternen eröffnen.

©2018 Heyne Verlag (P)2018 Rubikon Audioverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    163
  • 4 Sterne
    114
  • 3 Sterne
    46
  • 2 Sterne
    17
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    220
  • 4 Sterne
    81
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    138
  • 4 Sterne
    105
  • 3 Sterne
    55
  • 2 Sterne
    23
  • 1 Stern
    9

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Echter alter Sience Fction

Endlich mal echter SF. Wenn man wissenschaftlich interessiert ist und gerne alte SF ließt dann ist das Buch super. Für viele andere werden die ausschweifenden und tiefgründigen Erklärungen aber vielleicht zu trocken sein.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

tolle Story, ungewöhnliche hard sf

hard sf mal anders.
eine fiktive physikalische Theorie (erinnert an die string Theorie) wird im Hard SF Stil mit viel Details erklärt und revolutionäre technische Neuerungen daraus abgeleitet.
das ganze verbunden mit einer dystopie über 3 machtblöcke auf der Erde die alle totalitär geführt werden. Spannend erzählt, sehr gut gelesen... das Ende ist etwas einfach gelöst aber ein schöner Epilog

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

wer schreibt so etwas?

eindimensionale characktere, einfallslose dialoge. die geschichte baut keine spannung auf. es macht überhaupt keinen spass dem protagonisten zu folgen. einfallsloser roman. der sprecher ist angenehm.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr gut

Schöner Aufbau mit durchdachten physikalischen Grundlagen wenn auch manchmal etwas zu fantastisch. Auf jeden Fall hörenswert. Der Sprecher hat eine angenehme klar verständliche Stimme und vermittelt die Geschichte spannend und leicht.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Langatmig und überholt.

es wird nach den ersten 10 Minuten klar, dass das Original aus den 80er Jahren stammt. Simon Drohne und eintönige Sprechweise des Erzählers hilft aber nicht. auch die Special Effects der hörbuchaufnahme stören mehr. Nach 45 durchhalten gebe ich das Hörbuch zurück.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

wer es mag

Die Geschichte ist voller Klischees und dazu noch völlig unlogisch. Nicht nur, dass er Author die Physik komplett verbiegt (das währe ja für die Handlung noch hinnehmbar), sondern dass die die Personen völlig unlogisch handeln.
Das Militär ist grundsätzlich BÖSE, der Präsident natürlich gut, weiß aber von nichts. Die Wissenschaftler sind super genial, niemand anderes kann die tollen Ideen verstehen außer dem Mann im Mond.
Die Frauen machen das Essen und der Held vergeht in geistigen Höhenflügen.währen die Welt ihrem Untergang entgegengeht.
Dann finanzieren die Soldaten den ganzen Unsinn und lassen sich zum Schluss 'genial' überlisten.
Für mit kompletter Unsinn der nicht einmal gut erzählt wird.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super!

Tolles Hörbuch, toller Sprecher, echt gute Idee. Sehr spannend bis zum Schluss! Sehr zu empfehlen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super Science Fiction!

Ich kann das Hörbuch nur empfehlen.
Es ist eine gelungene Story und sehr schön geschrieben. Nicht zu anstrengend aber auch nicht zu langweilig. Der Sprecher war auch sehr gut.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nimmt spät fahrt auf, Sprecher Katastrophe

Ich war mehrmals am überlegen das buch abzubrechen weil es nicht spannend wurde aber insbesondere wegen dem Sprecher. Durchgehend brüllt der ins Mikro dann wieder flüsterleise, das ist doch kein Hörgenuss. Hatte auf einer längeren Fahrt eider kein anderes Hörbuch so das ich mich durchgekämpft habe. Kaum nimmt das hörbuch fahrt auf weiss man auch schon ganz schnell wie es ausgeht. Im grossen und ganzen ist das Hörbuch 2 Std spannend, der rest nur bla bla bla

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Faszinierend

Ich hatte das Vergnügen, zu raten, wann die Geschichte geschrieben war - zuerst dachte ich, sie sei einigermaßen in den 10'ern geschrieben worden. Je mehr mir die Sprache und Visionen des Autors offenbarten, wanderte ich durch die 90, 80, 70 und dann in die 60'er. Das war recht amüsant.