Jetzt kostenlos testen

Die Briefe vom Weihnachtsmann

Sprecher: Christian Hoening
Spieldauer: 1 Std. und 5 Min.
4.5 out of 5 stars (64 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Briefe an den Weihnachtsmann schreibt jedes Kind - aber welches bekommt schon Briefe von ihm zurück? Dieses Glück hatten John, Michael, Christopher und Priscilla, die Kinder von J. R. R. Tolkien. In den Briefen, die sie jedes Jahr - einer Familientradition folgend - erhielten, wird die Welt am Nordpol immer bunter und vielfältiger. Mit jeder Geschichte erfahren wir etwas Neues vom Weihnachtsmann und seinem putzig-trotteligen Helfer, dem Polarbären Karhu. Was der Weihnachtsmann bei der Erfüllung seiner anspruchsvollen Aufgabe erlebt, welche Pannen bei den schwierigen Weihnachtsvorbereitungen passieren können und warum es einige Weihnachtsfeste beinahe nicht gegeben hätte - das alles hören wir hier.

Christian Hoening erzählt mit brummiger und liebevoller Weihnachtsmann-Stimme vom Nordpolarbär und seinen Neffen Paksu und Valkotukka, von Schnee-Elfen, roten Zwergen und bösen Kobolden. Und zum Schluss weiß nicht nur jedes Kind, wo der Schalter für die Polarlichter ist.

©1998 Ullstein (P)2002 Der Hörverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Die Briefe vom Weihnachtsmann

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    41
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    41
  • 4 Sterne
    16
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    40
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Geschichte super, aber es fehlen die Zeichnungen

Eine süße Geschichte, die Lust auf Weihnachten macht. Der Weihnachtsmann schreibt jedes Jahr zu Weihnachten einen Brief an die Kinder von Tolkien und erzählt ihnen, wie die Weihnachtsvorbereitungen liefen. Von Koboldangriffen und Krankheiten verarbeitet er seine Gedanken zum Krieg, der auch offen angesprochen wird. Auch der Weihnachtsmann leidet unter dessen Folgen.

Auch der Sprecher gefiel mir und gibt den Figuren auch unterschiedliche Tonlagen. Es passt gut zur Geschichte.

Einziges Manko sind die fehlenden Zeichungen. Im neuen Buch sind die originalen Briefe vom Weihnachtsmann abgebildet und auch dessen gemalten Szenen. Das kann es in einem Hörbuch natürlich nicht geben, wer sich aber ein genaueres Bild davon machen möchte, sollte sich lieber das Buch zulegen.

2 Leute fanden das hilfreich