Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Julia ärgert sich! Warum hat ihr blöder kleiner Bruder Olli den schönen Schokoladenadventskalender bekommen und sie nur ein doofes Kalenderhaus aus Papier? Doch als sie das erste Fenster öffnet, traut sie ihren Augen nicht. Das Haus ist bewohnt und die Menschen, die darin leben, kann sie besuchen. Damit beginnt ein ganz ungewöhnliches Abenteuer...
    ©1995 Fischer Taschenbuch Verlag GmbH, Frankfurt am Main (P)2014 Aktive Musik Verlagsgesellschaft mbH, Dortmund

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Hinter verzauberten Fenstern

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      253
    • 4 Sterne
      53
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      227
    • 4 Sterne
      42
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      230
    • 4 Sterne
      39
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    So einen Kalender für mich bitte

    Die Geschichte ist wirklich ganz zauberhaft. Wer träumt nicht manchmal von märchenhaften Welten? Für solche Großen ist diese Geschichte auch geeignet. Ich fand nur, dass es schön gewesen wäre, mehr hinter jedem einzelnen Kalendertürchen zu entdecken. Die Geschichte spielt aber hauptsächlich in der Märchenwelt, in der das Kalenderhaus steht. Für empfindsame kleine Kinder an zwei Stellen etwas unheimlich.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • SB
    • 17.12.2019

    Nettes Hörbuch

    Ich hab 'Hinter verzauberten Fenstern' als Kind geliebt und fand es dieses Jahr auch als Hörbuch echt klasse. Das einzige, was mich etwas genervt hat, war, dass zwischen den Kapiteln immer Musik gespielt wurde, was die Geschichte unterbrochen hat. Würde es aber trotzdem wärmstens empfehlen (besonders für Kinder und zu Weihnachten).

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Maya 8 jahre

    sehr schöne Geschichte um den Zauber der Vorweihnachtszeit einzufangen. meine Tochter war einen Tag lang ganz versunken

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Titelvorschlag: "Der verzauberte Adventskalender"

    Björn Schupp (7 Jahre) war erst sauer, dass die Geschichte am Anfang gar nicht spannend war und auch nichts mit verzauberten Fenstern zu tun hatte. Als dann aber klar war dass es eigentlich um die Türchen in einem verzauberten Adventskalender geht, konnte er es kaum erwarten dass endlich das erste Türchen (Fenster) von Julia geöffnet wird.
    Jetzt will er die Geschichte unbedingt bis zum Ende anhören. Die nächsten 3 Stunden haben seine Eltern also frei ;-)

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Handlung braucht etwas bis sie in Fahrt kommt

    Eine meiner ersten Weihnachtsgeschichten dieses Jahr und auch allgemein. Das Hör/buch gibt es schon einige jahre, aber erst dieses Jahr hatte ich Lust es zu hören.

    Die Geschichte handelt von Julia, die sich auf einen Schoko-Adventskalender gefreut hat und nur einen blöden Bildchen Kalender erhält. Aber nach der ersten Nacht stellt sie fest, ihr Kalender ist etwas ganz Besonderes, denn die Menschen darin leben in ihrer eigenen Welt und Julia kann sie besuchen. aber auch dort gibt es Probleme und Julia hat daheim ihre ganz eigenen Probleme.

    Trotz der schönen Idee hat es ganz schön lange gedauert, bis die Handlung in Fahrt kam. Julia muss erstmal die ganzen Hausbewohner kennenlernen, sich mit ihrem kleinen Bruder rumschlagen und das dauert. Dieser ist übrigens eine echte Nervensäge und die Eltern verziehen ihn, wo sie nur können. Julia tat mir zwischenzeitlich echt leid, weil Ollie fast immer Recht gegeben wird. Dennoch darf er dann im finalen Kampf dabei sein, nur um zu zeigen, wie wichtig Familie und Freundschaft ist. Baah.

    Das Ende war relativ unspektakulär und auch wieder fix abgehandelt. Die Specherin mochte ich gerne, sie hatte eine angenehme Stimme. Nur als sie Rosaline gesprochen hat, haben mir die Ohren geklingelt :D

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • FE
    • 05.01.2021

    Tolles Buch für die Adventszeit

    Ich liebe dieses Buch mit seiner geheimnisvollen Geschichte. habe das Hörbuch mit meiner Schulklasse gehört. Alle waren begeisterte Zuhörer. Absolute Kaufempfehlung.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars
    • s3R
    • 30.12.2020

    Wirklich nette Vorweihnachtsgeschichte

    Eine süße Adventskalender-Geschichte gerade für kleine Zuhörer ohne viel Aufregung dennoch liebenswert spannend erzählt.
    Die Sprecherin Eva Mattes liest toll.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Hinter verzauberten Fenstern...

    Hatte dieses Buch als Kind mal gelesen und höre gerade mit Genuss die Bücher meiner Kindheit durch.
    Es ist eine kurzweilige Geschichte.
    Meinem ersten Eindruck nach passiert nicht besonders viel - aber Die Welt in der man landet, hat ihren eigenen Charme, der einen zum Träumen animieren kann.
    Schön ist auch, dass in der Geschichte mit dem Klischee des "schönen Prinzen" gebrochen wird..
    Am Anfang hat mich die Hauptprotagonistin Julia etwas genervt - aber sie ist ja auch 9 Jahre alt und als Kind denkt man einfach anders. Und in manchen Punkten hat man sie durchaus verstehen können. Mit der Zeit bin ich mit ihr warm geworden :).
    Die Sprecherin war in Ordnung und angenehm; nur die Art und Weise, wie Rosalinde sprach, brachte mich zu Beginn an den Rande des Wahnsinns (dieses piepsige, hohe Stimmchen...) aber auch daran habe ich mich gewöhnt.

    Alles in allem ein schönes Hlrbuch für zwischendurch (in der Adventszeit).

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    sehr schön

    Schöne Geschichte, großartig vorgelesen von Eva Mattes. Mache mich gleich auf die Suche nach mehr.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Hörbuch, das verzaubert

    Eine wunderschöne Geschichte für Groß und Klein in der Weihnachtszeit! Ich genieße es jedes Jahr aufs Neue, mich mindestens einmal im Advent in die Welt der Adventskalenderhäuser, Elfen und Wichtel entführen zu lassen.