Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Jede der vier radikal unterschiedlichen Töchter von Marilyn und David treibt die Angst um, niemals so glücklich zu werden wie ihre Eltern. Während Wendy, früh verwitwet, sich mit Alkohol und jüngeren Männern tröstet, schlägt sich Liza mit einer ungewollten Schwangerschaft herum. Grace, das Nesthäkchen, gerät in einen Strudel aus Lügen, nur um die Anerkennung der Eltern zu bewahren. Und Violet, eigentlich erfolgreiche Anwältin, wird mit dem dunkelsten Kapitel ihrer Vergangenheit konfrontiert, als Jonah auftaucht - der Sohn, den sie vor 15 Jahren zur Adoption freigegeben hat. Der Mangel an Glück scheint auf einmal das kleinste Problem zu sein.

    ©2019 dtv. Übersetzung von Sylvia Spatz (P)2019 DAV

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der größte Spaß, den wir je hatten

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      195
    • 4 Sterne
      94
    • 3 Sterne
      28
    • 2 Sterne
      14
    • 1 Stern
      16
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      227
    • 4 Sterne
      57
    • 3 Sterne
      19
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      171
    • 4 Sterne
      84
    • 3 Sterne
      31
    • 2 Sterne
      15
    • 1 Stern
      15

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbarer Familienroman

    Dies ist wohl der schönste Familienroman des Jahres. Mit viel Charme und Ehrlichkeit erzählt er die Geschichte der Familie Sorensen. Mutter, Vater und vier Töchter wie sie ungleicher nicht sein könnten. Zusammen gehen sie durch die Höhen und Tiefen des Lebens und bleiben sich doch verbunden und treu. Die Töchter, alle längst erwachsen hadern mit ihren persönlichen Verlusten und Altlasten des Lebens. Die Eltern scheinen nun endlich Zeit für ein wenig Privatsphäre gewonnen zu haben und werden doch noch immer gebraucht. Ihre tiefe Liebe und Verbundenheit zueinander ist den Kindern Vorbild und Last zugleich. Ein weises Buch über das Leben. Vielleicht können sich viele Menschen in der heutigen Zeit nicht mehr mit dieser Hommage an die Familie identifizieren, allen anderen sei diese schöne Geschichte wärmstens empfohlen.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Langatmig und affektiert

    Personen erscheinen mir aufgesetzt und wirken typisch amerikanisch. Die Erzählweise ist sehr sprunghaft und ständig mit völlig unnötigen erotischen Details gespickt.
    Habe nach ein paar Kapiteln aufgehört.

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Etwas zu viel

    Eigentlich hätte das Hörbuch das Potenzial gehabt, mir sehr zu gefallen. Als Mutter und Tochter findet man sich hier unweigerlich irgendwo wieder! Allerdings hätte das Buch meiner Meinung nach noch um einiges gekürzt werden müssen und hätte dadurch gewonnen. Oft hat die Autorin zwar sehr schöne Analysen der Gefühle ihrer Sprecher, aber oft sind sie auch zuviel und ich hätte mir gewünscht, dass sie die Interpretation einfach mal dem Leser überlässt. Die Geschichten der Personen sind teilweise sehr ausführlich, die anderer aber nur kurz erzählt, so dass ich das Gefühl habe, dass sie manche Handlungsstränge nur der Vollständigkeit halber dazugenommen hat. Die Dialoge (die Übersetzung?) klingen für mich sehr amerikanisch. Das ist vermutlich realistisch, aber mich nervt es einfach, wenn ständig "Meine Süße" an die Sätze gehängt wird ...

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderschönes Buch

    Selten so eine tolle Geschichte gehört. Habe gelacht, geweint und viel über mein eigenes Leben nachgedacht. Fand mich in einigen Beschreibungen selbst wieder. Vielen Dank liebe Frau Lombardo. Ich hoffe man hört noch sehr viel mehr von Ihnen.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Ein Wort:

    Todsterbenslangweilig. Mich hat die Story in keinster Weise abgeholt. Mir fehlt der rote Faden, nun ja

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein wahre Freude

    Ich bin ganz traurig, dass die Geschichte vorbei ist. Eine wunderbare Story über Höhen und Tiefen von Familie und Leben. Sympatische, lebensnahe Charaktäre, toll gelesen, dass hätte ewig so weitergehen können!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Enttäuschung

    Ich habe mitten aufgegeben. Die schmachtenden Liebesszenen waren zu viel und nervig.Für die Länge der Geschichte zu wenig Inhalt .Es zog sich wie Kaugummi.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Familiendynamik

    Es wird geliebt, gestritten und verziehen.
    Einblicke in eine Familie.
    Ich mochte die Geschichte sehr.

    Wie dynamisch eine Familie im Laufe von vierzig Jahren ist, wer wem wie und wann nahe steht und warum, das erzählt Claire Lombardo in ihrem Roman um Marilyn und David und ihre vier Töchter Wendy, Violet, Liza und Grace. Ängste und Eifersüchte sind ebenso Thema wie erwachsen werden und altern.
    Ab und an konnte ich über den ein oder anderen Charakter nur den Kopf schütteln, amüsierte mich an anderer Stelle köstlich oder verdrehte einfach nur die Augen.
    Szenen, wie sie in jeder Familie vorkommen (können).
    Ich kann das Buch nur empfehlen!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Langatmig!

    Viel zu langatmig und langweilig Die Story wäre locker in der Hälfte der Zeit erzählt!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Genial

    Ein super schönes Buch! Mitten aus dem Leben gegriffen! Man erkennt sich selbst immer wieder!

    1 Person fand das hilfreich