Jetzt kostenlos testen

Der Sturm

Das schwarze Auge - Das Jahr des Greifen 1
Spieldauer: 7 Std. und 45 Min.
4.5 out of 5 stars (593 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Im Jahre 19-20 Hal fallen die Orks ins Mittelreich ein und besetzen Greifenfurt, einen wichtigen Handelsknotenpunkt. Für die Orks hat der Ort allerdings eine ganz andere, düstere Bedeutung. Bei ihrer Suche nach einer alten Kultstätte unter dem Praios-Tempel der Stadt öffnen sie einem Wesen den Weg in die Welt der Lebenden, das auf immer hätte gebannt bleiben müssen.

Das Kaiserreich kann die Stadt unmöglich in den Händen der Orks lassen und so wird der Inquisitor Marcian, Mitglied der KGIA, der kaiserlich-garethischen Informationsagentur, beauftragt, mit Hilfe einer Handvoll Agenten und Freischärlern einen Aufstand der Bevölkerung zu organisieren und die Schwarzpelze wieder aus der Stadt zu vertreiben. Der Plan gelingt, doch die geflohenen Orks formieren ihre Truppen neu, belagern die Stadt nun.

Nur die Freischärler und wenige Bürger, darunter der Schmied Darrag und der geheimnisvolle Henker Zerwas stehen den Schwarzpelzen in der Stadt gegenüber. Als Einsatztruppen über den Fluss die Stadt erreichen, scheint sich die Situation für die Belagerten erst einmal zu entspannen. Aber es passieren auch ungeklärte Morde...

(c) + (p) 2007 Horchposten Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    326
  • 4 Sterne
    177
  • 3 Sterne
    66
  • 2 Sterne
    17
  • 1 Stern
    7
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    267
  • 4 Sterne
    115
  • 3 Sterne
    32
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    3
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    264
  • 4 Sterne
    103
  • 3 Sterne
    42
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    5

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Inquisitor vs Vampier

Hörer die die Serie 'Das Schwarze Auge' mögen sind mit 'das Jahr des Greifen' wieder gut bedient!
Es ist sehr spannend die Geschichte aus sicht der Belagerten Stadt zu hören, die verzweifelt versucht sich der Eroberung zu widersetzen, auch werden denken und handeln der Orks sehr gut dargestellt.
Intrigen und ein weiterer unerwarteter Feind in den Stadtmauern lassen die 7 Stunden des Hörbuches nicht langweilig werden, bis zum Schluss bin ich mir noch nicht sicher ob der Böse oder der Gute der Hauptpersonen nun recht mit seinem Handeln hat oder nicht.
Es gibt von diesem Buch einen zweiten Teil auf den ich mich schon sehr freue und der hoffentlich bald erscheinen wird.
Eine Erzählung mit vielen Schlachten und Heldenmut und fragwürdigen Bündnissen.
Die Stimme der beiden Erzähler finde ich, wie in allen anderen teilen auch schon, sehr gut.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Gut gelungene Umsetztung

Dieses Hörspiel ist ein muss für jeden Fantasy Rollenspieler. Es erklärt viele Wesenzüge von Druiden, Magiern, Zwerge und anderen Charakteren. Ein Highlight ist die Spannung der Geschichte selber. Ich möchte nur soviel Verraten, dass die Charaktere mit vielen Masken herumlaufen und ihr eigenes Süppchen kochen. An der einen oder anderen Stelle hab ich sogar im Auto laut gelacht über so viele bösen Humor. Besondere Szenen sind die vier Augengespräche der zwei Hauptfiguren. Dieses Hörspiel ist eine spannende Geschichte, mit immer wieder überraschende Wendungen der Ereignissen. Freue mich auf den zweiten Teil.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eigentlich sehr gut aber warum die lauten Jingles?

Ich mag Fantasy, ich mag Hörbücher.
Weiblicher Leser und Männlicher Leser ist auch OK, wenn ich auch eher auf die Hörbücher stehe, die durchgängig von einem Sprecher vorgetragen werden.
Was mich hier unheimlich gestört hat war(en) die viel zu laut eingemischte(n) Musik / Sounds.
Im Auto echt nervig. Sprache so eingestellt, dass man gut verstehen konnte, dann wieder diese unnötigen Jingles die einem die Ohren klingeln ließen, wenn man nicht rechtzeitig leiser gedreht hat.
Dafür 2 Sterne Abzug bei Gesamt.
Axel Ludwig und Sabine Brandauer bringen die Geschichte spannend und gut herüber.
Werde auf jeden Fall mit Teil 2 weiter machen, trotz der nervigen Jingles....
Die Story ist schon fesselnd.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

TOP!

Ich habe die Bücher schon vor Jahren gelesen und war/bin Sammler von DSA Büchern, das Hörbuch ist unglaublich gut und bietet tiefe Einblicke in die Welt der Intriegen.
Sehr spannend erzählt nur leider gekürzt.

WENN MAN SICH EIN WENIG IN DER WELT DES SCHWARZEN AUGES AUSKENNT:

SEEEEEEEEEHR ZU EMPFEHLEN

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Ich liebe es

Bin schon ein grosser Fan der Buecher gewesen. Nun kann man sich entspannt zurueck legen und voll in die Fantasie eintauchen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Die "richtige Entscheidung"

Dieses Buch behandelt sehr gut die Problematik der "richtigen Entscheidung". Der Hauptcharakter ist sich von Anfang an bewusst wohin sein handeln führen wird. Doch für das größere Wohl, dem Wohl des Kaiserreiches, entscheidet er sich für diesen schwierigen und steinigen Weg.
Das Buch selber steigt in meinen Augen etwas verwirrend ein und erst ein gutes Stück später erkennt man worum es in den ersten 5 Minuten ging. Auch die Beziehung zu dem guten Hauptcharakter konnte ich nur sehr schwer herstellen, ist aber im laufe der folgenden Teile gestiegen. Jedoch fiel mir diese schwerer als es üblich ist bei solchen Themen und Büchern.
Trotz allem ist "Der Sturm" eine für mich gelungene Umsetzung und es hat mir viel Spass bereitet diesem Hörbuch zu lauschen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Das Projekt ist gelungen.

Als DSA-Fan der ersten Stunde freue ich mich immer, wenn mein Hobby sich neuer Medien bedient. Die Greifenjahr-Trilogie war eines der ersten Romanwerke, und nun ist es auch zum ersten umfangreichen Hörbuchprojekt geworden. Das Projekt ist gelungen.

Im Gegensatz zu den Kurzgeschichten (z. B. "Der Scharlatan"), die mehr von der dichten Atmosphäre Aventuriens leben, ist die Greifenjahr-Trilogie uneingeschränkt auch jenen zu empfehlen, die mittelalterliche Fantasy im Allgemeinen zu ihrem Steckenpferd gemacht haben. DSA-Veteranen sei der Kauf unbedingt ans Herz gelegt.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Für DSA und Phantasy Fans perfekt!

Die Story ist schon cool, nur einfach nicht 100% mein Geschmack. Ich hab alle anderen DSA Hörbucher durch, jedes ist anders. Mir gefällt es einfach besser wenn die Helden auf Reisen sind, anstatt eine Belagerung durch zu stehen. reines Geschmacksding. Ich werd trotzdem die anderen beiden Teile hören, das ist für mich klar.
Kritik und deswegen auch den Stern Abzug: diese musikalischen Zwischenspiel sind viel zu laut und garnicht schön! große Kritik an den der es abgemischt hat. Wenn man Inears trägt, riskiert man am Kapitel Ende einen Gehörschaden.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

ein schönes Hörbuch aus Aventurien

ich kann das Hörbuch gerade für Fans des pen and paper absolut empfehlen. ich höre immer gerne die Hörbücher bevor es auf ein neues Abenteuer geht um mich wieder in die Welt einzufühlen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

DSA at it's best.

tolles Buch zu toller Kampagne, Empfehlung für jeden Meister, der Jahr des Greifen meistern will oder jeden Fan von Aventurien.