Jetzt kostenlos testen

Das Lächeln des Todes

Eine Detective-Max-Wolfe-Kurzgeschichte
Autor: Tony Parsons
Sprecher: Dietmar Wunder
Serie: Detective Max Wolfe, Titel 0.2
Spieldauer: 1 Std. und 45 Min.
4.5 out of 5 stars (86 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

London, Hampstead Heath. Während eines Spaziergangs stolpert Detective Max Wolfe über die Leiche von Vic Masters, zu Lebzeiten Handlanger der Kray-Zwillinge, eines berüchtigten Verbrecher-Duos der 1950er und 1960er Jahre. Tatwaffe und Tötungsart sprechen für die Zwillinge. Handelt es sich tatsächlich um eine Botschaft des bereits 1968 verhafteten Verbrecher-Duos oder wandelt jemand anders auf ihren Spuren?

Privat muss Wolfe eine schwere Entscheidung treffen: Sein früherer Kollege, der bei einem Einsatz querschnittgelähmt wurde, bittet ihn, ihm das Leben zu nehmen. Soll er dem Drängen des Freundes nachgeben oder an seinen Grundsätzen festhalten?
©2016 Bastei Lübbe (P)2016 Lübbe Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    46
  • 4 Sterne
    24
  • 3 Sterne
    14
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    65
  • 4 Sterne
    15
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    42
  • 4 Sterne
    23
  • 3 Sterne
    15
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ist mir einfach zu brutal

Auch in dieser Kurzgeschichte geht mir zuviel Spannung durch die geschilderte Brutalität verloren. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass man Gewalt an Menschen auch anders schildern kann, ohne dass dadurch die Spannung und die Problematik leiden.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Was überlegen Sie da noch ...

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

...? Es handelt sich hierbei um einen weiteren Fall für DC Max Wolfe, der von der wunderbaren Stimme von Dietmar Wunder zum Leben erweckt wird. Kaum setzt die Stimme von Wunder an, beginnt auch schon vor dem geistigen Auge ein Film an zu flimmern. Mit einer Blockbuster-Lauflänge rast diese Kurzgeschichte fast schon an einem vorbei und ehe man sich umschauen kann, erklingt auch schon der Abspann.

Ich bin ein großer Fan von Tony Parsons und ein noch größerer Fan der DC Max Wolfe Serie. Wer sie kennt, wird hier zweifelsohne Gefallen daran finden. Wem der Londoner Detective noch kein Begriff ist, der sollte dieser Reihe vielleicht eine Chance geben.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich