Jetzt kostenlos testen

Das Krokodil

Sprecher: Jan Koester
Spieldauer: 1 Std. und 55 Min.

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein Beamter besucht zusammen mit seiner Frau und einem Hausfreund (dem Erzähler) die tierschau eines Deutschen in der Petersburger Passage. Während seine Begleiter sich dem Käfig mit Affen zuwenden, kitzelt er ein krokodil mit seinem Handschuh und wird von dem Ungeheuer verschlungen. Sehr bald weiß der Beamte sein Unglück zu nutzen. Er richtet sich im Innern des Reptils häuslich ein und plant, da sein ungewöhnliches Abenteuer ihm das Interesse der Ö, ja Berühmtheit sichert, die Welt durch neue wissenschaftliche und soziale Theorien in Atem zu halten und zu beglücken, seine Frau sieht er als Mittelpunkt eines auserwählten Salons und seinen Freund als einen dienstbeflissenen Sekretär. In Wirklichkeit aber bleibt sein Verschwinden fast unbeachtet, seine junge Frau genießt das Leben als Strohwitwe, und sein Freund hegt den missgünstigen Gedanken , das Krokodil zu verkaufen, und den Gefangenen wider dessen Willen zu befreien.

Der Einfluß von Gogols grotesker Novelle (Die Nase) ist ganz deutlich .thematisch muss "Das Krokodil" im Zusammenhang mit der Kritik Dostojewskis an den Ideen des utopischen Sozialismus gesehen werden. das positivistische Zukunftsbild, die Idee vom "Goldenen Zeitalters" entbehren für ihn jeder realität und können - bildlich gesprochen - nur im Bauch eines Krokodils - verwirklicht werden .

©gemeinfrei (P)2019 Noa Noa Hörbuchedition

Hörerrezensionen

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Es gibt noch keine Rezensionen