Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Das Heilige Römische Reich im Jahre 1109, in den Wirren eines neuen kaiserlosen Zeitalters: Mitten in einem verschneiten Winterwald soll das Geschick eines kleinen Königreichs entschieden werden. Doch die Mörder haben nicht mit einem geheimnisvollen Ritter gerechnet, der zwei hilflose Jungen vor dem sicheren Tode rettet. Während sich das Netz der Verschwörer immer enger um den alten König spinnt, wachsen Elias und Justus fernab in einem geheimnisvollen Tal auf Burg Falkenstein auf. Bernardus, der weitgereiste Prior und ehemalige Kreuzritter, weiht sie in die Tiefen seiner Weisheit ein. Denn eines Tages werden sie ihre große Bestimmung erfüllen müssen.

    Bruno Waldvogel-Frei führt uns mit seinem ersten Band in eine abenteuerliche Zeit der Ritter und Burgen. Gewalt, Religiosität und Ritterlichkeit sind in diesem packenden ersten Teil allgegenwärtig.

    ©2021 Sure-Publishing (P)2021 Sure-Publishing

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Das Geheimnis des verborgenen Tales

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      30
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      29
    • 4 Sterne
      11
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      25
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Wie eine Legende aus dem Mittelalter!

    Besonders unreif finde ich die Stimme des Vorleser. Dazu kommen einfache märchenhafte Bilder und Vorstellungen mit klischeehafter Sprache. Das Ganze erinnert mich an ein nettes Theater für Jugendliche.
    Für die richtigen Adressaten in Ordnung.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Geht so

    Nun ja eine schöne Geschichte mit vielen spannenden Elementen. Der Sprecher hat mich nicht so sehr überzeugt. Wer Ablenkung vom Alltag sucht findet sie hier. Bedingt empfehlenswert.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Hörschmaus für alle Sinne!

    Der Sprecher war genial besetzt! Von Drama über Verzweiflung, große Gefügle, Intrigen, Verrat und Liebe war alles dabei. Ich habe viele glückliche Stunden beim zuhören verbracht!

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Zumutung

    Ich bin mit den Audible-Hörbüchern bisher meist zufrieden, gelegentlich auch sehr zufrieden gewesen. Deshalb bin ich regelrecht entsetzt, dass Audible dieses Hörbuch in sein Angebot aufgenommen hat: eine primitive, dümmliche Mysterystory!

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Schlimm

    Ich liebe Geschichten mit Kreuzfahrern und Glaubenserfahrungen. Ich liebe auch Fantasy Geschichten, aber so einen an Haaren herbeigezogen Blödsinn hab ich noch nie gehört.
    Nachdem ich das Buch nicht zurück geben konnte hah ich es zu Ende angehört auch um zu erfahren warum Gabriel in die Handlung hinein gezwungen wurde….sehr unbefriedigend.
    Der Sprecher hat eine schöne Stimme, aber wer sich nicht merken kann welche Färbung er welcher Person gibt, sollte es lassen!

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Erstlingswerk?

    Für ein Jugendbuch ganz ok.
    Die Geschichte war sehr vorhersehbar, hätte besser ausgeschmückt werden können.
    Der Dialog zwischen Kirche , Glaube und Gräultaten zu einfach gehalten.
    Die Stimme des Sprechers , so lala …