Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Fairview, eine beschauliche Kleinstadt in Connecticut: Die 16-jährige Jenny Kramer wird Opfer einer brutalen Vergewaltigung und kommt schwer traumatisiert ins Krankenhaus. Dort wird ihr ein Medikament verabreicht, das jegliche Erinnerung an den schrecklichen Vorfall auslöscht. Aber ihr Körper hat nicht vergessen. Er weiß noch immer, was ihm angetan wurde. Gemeinsam mit dem Psychiater Alan Forrester versucht Jenny, Stück für Stück Licht in das Dunkel jener Nacht zu bringen. Aber kann sie denen, die sie dabei unterstützen wollen, vertrauen?
©2016 / 2016 Wendy Walker. All rights reserved / S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main. Aus dem Amerikanischen von Verena Kilchling (P)2016 Argon Verlag GmbH, Berlin

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    65
  • 4 Sterne
    40
  • 3 Sterne
    28
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    93
  • 4 Sterne
    30
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    49
  • 4 Sterne
    41
  • 3 Sterne
    28
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    5
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Geschwätzig.....

Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

Jemand der geschwätzige Wichtigtuerei mag.....

Würden Sie sich wieder etwas von Wendy Walker anhören?

Oh nein herrjee!

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Sascha Rotermund gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Der Sprecher ist Klasse

Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

Drei Viertel garantiert.....

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Sehr sehr sehr in die Länge gezogenes Gelaber und Geschwatze

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

langatmig, am Thema vorbei erzählt

Das eigentlich Thema-die Suche nach verlorenen Erinnerungen-kommt meiner Meinung nach zu kurz. Vielmehr geht es sehr detailliert um die Vergewaltigung, die übergroße Macht des Therapeuten und die Lebenshintergründe etlicher anderer Personen. Besonders die Beschreibung der Vergewaltigung zieht sich über eine Stunde hin und auch an anderen Stellen ist die Geschichte leider sehr langatmig. Außerdem wird der Beruf des Therapeuten in ein sehr schlechtes Licht gerückt: egozentrisch, allmächtig, rücksichtslos, seine Macht missbrauchend. Das Ende der Geschichte ist sehr überraschend-plötzlich passieren alle Dinge auf einmal und das Buch ist beendet. Für mich ist dieses Ende leider auch sehr konstruiert und an den Haaren herbei gezogen.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Was geht in unseren Köpfen vor?

Ja, was geht in unseren Köpfen vor? Was ist real und was Erfunden? Warum verhalten wir uns wie wir uns verhalten? Was bewegt uns? Wo sind unsere Erinnerungen und können die tatsächlich gelöscht werden?
Ich fand die Geschichte sehr interessant doch auch, durch das Thema an sich, mit einer gewissen "Schwere". Die Erzählung von Sicht des Psychiaters fand ich gut, auch die Erklärung div. psychischen Prozesse.
Der Sprecher .... fantastisch!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Nichts für nebenbei

Leider weiß ich nicht was ich von diesem Buch halten soll. Für mich war es schwere Kost und ich könnt das Buch nicht an einem Stück hören. Der Sprecher war sehr gut. Ich weiß nicht ob ich es weiter empfehlen kann.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Langatmig, kein Fortschritt in der Geschichte

Leider habe ich mich von den recht guten Rezensionen, die ich nicht nachvollziehen kann, täuschen lassen. Das Hörbuch ist furchtbar langatmig. Ich bin mittlerweile bei 5,5 Stunden angekommen und es ist außer der Vergewaltigung absolut nichts passiert. Der Autor ergeht sich in ellenlangen Beschreibungen von psychologischen Vorgehensweisen und Charakteren, die auch nach 5,5 Stunden keine Bedeutung für die eigentilche Story zu haben scheinen. Es kommt weder eine Handlung zu Stande, noch kommt die geringste Spannung auf. Sehr schade.
Der Sprecher ist sehr gut und versucht, das Beste rauszuholen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Langweilige Psychologie aus Sicht der Opfer

Weder spannend noch interessant.. Nach der Hälfte hatte ich keine Lust mehr weiter zu höhren.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Beklemmend gut

Da kann man sich nur wünschen, dass einem selbst das nie nie nie passiert. Der Horror aller Eltern, ob mit oder ohne "schlechter" Kindheit. Ich fands spannend, wenn auch nicht unbedingt ein Thriller. Sascha Rotermund liest klasse, manchmal hätte ich mir aber gewünscht, dass es klarer rüber kommt, wer nun gerade wieder was erzählt. Sonst kann ich es nur empfehlen!

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Sehr spannend & super gelesen.

Dieses Hörbuch ist sehr zu empfehlen.
Es ist fesselnd & man mag nicht weg hören.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

?

Was mir nicht so gut gefallen hat, war im Gegensatz zu anderen Hörbüchern, dass alle Personen mit derselben Stimme gesprochen wurden. Da gleich bei mehreren Personen aus der Ich-Perspektive erzählt wurde, war es ad hoc teilweise schwer zuzuordnen, wer was erzählt , konnte nur aus dem Gesamtkontext erahnt werden. Zeitreise etwas langatmig.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend bis zum Ende

Man fiebert die ganze Zeit mit, und überlegt sich wer es wohl gewesen sein könnte. Nach mehreren Wendungen kommt ein guter Höhepunkt.

Das könnte Ihnen auch gefallen