Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Kriminelle Seniorinnen, ein singender Tom und ein merkwürdig zugeknöpfter Finley bereiten Maisie Kopfzerbrechen im sechsten Teil der Cosy-Crime-Reihe Maisie, Mord und Meer von Fiona Wilder.

    Die Polizei von Littleport - ein Thema für sich. Das weiß Maisie selbst am besten. Doch nun wird auch noch einer 79-Jährigen vorgeworfen, im Internet Drogen zu verkaufen. Die Seniorin bittet Maisie um Hilfe. Bevor diese aber etwas herausfinden kann, wird die Dame kaltblütig ermordet - mit der Waffe einer 99-Jährigen! Dass da etwas nicht mit rechten Dingen zugeht, ahnt die Hobbydetektivin sofort. Ihre Nachforschungen gestalten sich alles andere als einfach: Während Polizist Ethan Surley höchstens mit Unfähigkeit glänzt, verhält sich auch Finley immer seltsamer.
     

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2020 Fiona Wilder (P)2020 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu 6. Alte Eisen

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      284
    • 4 Sterne
      86
    • 3 Sterne
      21
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      301
    • 4 Sterne
      53
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      247
    • 4 Sterne
      86
    • 3 Sterne
      27
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Jesaja? neues Testament!?!

    also bisschen Recherche war wirklich angebracht. da sind zwar einige Unstimmigkeiten drin, aber das war die Gröbste

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Schöne Entwicklung

    Die Nebenstory nimmt eine schöne Entwicklung. Der eigentlich Fall war auch nicht uninteressant, hätte aber meiner Meinung nach sehr gut ohne Mord auskommen können.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Leichte Kost

    Witzige Geschichte die leicht in die Ohren geht. Die Sprecherin hat eine angenehme Stimme, die gut zu dem Hauptcharakter passt.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    optimal unterwegs

    ich höre es einfach gerne wenn ich fahre !.
    Und wieder ist ein Fall gelöst

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    kurzweilig und spannend

    Wie bisher macht es Spaß zu zuhören :)
    nette Geschichte mit interessanten und lustigen Figuren.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ganz ok

    Nicht schlecht im großen und ganzen. Die Geschichte ist gut, könnte aber ein bisschen mehr Spannung vertragen👍

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Nicht mehr so fesselnd

    Man kann sich denken, dass mit der Zeit der Schwung etwas verloren geht.
    So empfand ich, als ich Teil 6 anhörte.
    Irgendwie wusste ich genau, wie etwas weitergeht, lediglich der tatsächliche Grund war etwas überraschend.
    Mal wieder Happy End und alles ist gut.
    Sollte es einen Teil 7 geben, weiß ich nicht, ob ich ihn mir kaufe.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Internet Identitätsklau am Ende Cornwalls

    Auch das Seminar hat Chiefinspektorniete Surley nicht zu mehr Grips verholfen. Unverdrossen beginnt er rüstige Seniorinnen von Littleport wegen verdächtigen Internetkäufen vorzuladen. Maisie macht sich an die Recherche, die sie bei einigen ihrer neuen Freunde tief in verborgene Kämmerchen blicken lässt. Als dann auch noch Mord dazu kommt, vergisst Maisie fast, sich über Finleys seltsames Benehmen weiter einen Kopf zu machen.

    Diese Folge hat mir sehr gut gefallen, denn sowohl Maisies Nachforschungen wie auch ihre eigene Entwicklung sind gut herausgearbeitet, selbst wenn da einige Ungereimtheiten dabei sind. Die rüstigen Seniorinnen waren toll, da hätte Fiona Wilder wegen mir gerne auf den Mord verzichten können (genau wie bei der lieben Mildred). Die Autorin hat mit dem Thema Identitätsklau im Internet ein modernes Problem angeschnitten, bei dem nicht nur die Polizei von Penzance leicht überfordert scheint mit den Möglichkeiten, die sich da für Kriminelle auftun.

    Nora Jokhosha liest gewohnt flüssig und bringt die inzwischen liebgewordenen, skurrilen Littleport Bewohner zum Leben. Maisie mausert sich tatsächlich zur ernsthaften Hobbyermittlerin und Cornwall Liebhaberin, und ich bin neugierig, wie sie sich weiter entscheiden wird. Sunny und Noah bauen den einstigen Bio-Laden um, Tom entdeckt seine musikalische Ader, es tut sich einiges im ruhigen Littleport. Aus dem verhassten Ort der Strafversetzung am Ende Englands ist für Maisie in wenigen Monaten ein ganz besonderer Ort geworden. Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht!