Regine Kölpin
AUTOR

Regine Kölpin

Regine Kölpin (auch Franka Michels) Regine Kölpin ist eine vielseitige Autorin und schreibt sowohl humorvolle Familienromane, historische Romane, Geschenkbücher, Kriminalromane, zeitgeschichtliche Romane und Kinder- und Jugendliteratur. (teilweise unter Pseudonym). Sie ist auch als Herausgeberin tätig. Regine Kölpin wurde mehrfach ausgezeichnet. Sie gewann 2020 zusammen mit Gitta Edelmann den Bronzenen Homer 2020, 2011 wurde sie zur Starken Frau Frieslands gekürt, 2010 erhielt sie das Krimistipendium Tatort Töwerland auf Juist und 2009 war sie 1. Preisträgerin des Jugendliteraturpreises E.G.O.N. In den Jahren 2002 und 2004 gewann sie den Jahrespreis der Ostfriesischen Autoren und beim Krimipreis der Ostfriesenzeitung 2003 belegte sie Platz 3. Außerdem war sie nominiert für den Quo Vadis Kurzgeschichtenpreis 2013 und für den Kärntner Krimipreis 2008. Die Autorin liebt die Nähe zur Nordsee als Inspirationsquelle für ihre schriftstellerische Arbeit. In ihrer Freizeit liest sie gern und seit ein paar Jahren erkundet sie (nach langer Reisezeit mit dem Wohnwagen) mit dem Wohnmobil Europa. Regine Kölpin ist verheiratet mit dem Musiker Frank Kölpin. Sie haben 5 erwachsene Kinder, mehrere Enkel und leben ihr immer noch turbulentes Großfamiliendasein in einem historischen Dorf an der Nordseeküste Frieslands. Mehr unter: www.regine-koelpin.de
Mehr lesen Weniger lesen

Bestseller

Dein erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Dein erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Sind Sie Autor?

Helfen Sie uns unsere Autor-Seiten zu verbessern indem Sie Ihre Bibliographie aktualisieren. Gerne können Sie uns auch ein neues oder aktuelles Bild und Ihre Biographie zukommen lassen.