Beate Rösler

Beate Rösler

Beate Rösler, 1968 in Essen geboren, arbeitete viele Jahre als Deutschlehrerin am Goethe-Institut in Frankfurt am Main. Studiert hat sie in Berlin erst Jura, dann romanische Sprachen und war als Übersetzerin tätig. 2005 zog sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter nach Neu Delhi und begeisterte vier Jahre lang indische Studentinnen und Studenten für die deutsche Sprache. Das Leben in Indien und Berlin inspirierten sie zu ihrem ersten Roman „Die Reise des Elefantengottes“. Eine weitere wichtige Station wurde Hanoi, wo die Autorin einige Jahre unterrichtete und ihren Vietnam-Roman „Die Töchter des Roten Flusses“ schrieb. Nun ist sie zurück in Frankfurt, der Stadt, die in ihrem dritten Roman zum Hauptort des Geschehens wird. „Helenes Versprechen“ erscheint voraussichtlich im Januar 2021.

Mehr lesen Weniger lesen

Bestseller

Dein erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Dein erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Sind Sie Autor?

Helfen Sie uns unsere Autor-Seiten zu verbessern indem Sie Ihre Bibliographie aktualisieren. Gerne können Sie uns auch ein neues oder aktuelles Bild und Ihre Biographie zukommen lassen.