Ostwind - Das Filmhörspiel

5 Titel in dieser Serie
4.5 out of 5 stars 496 Bewertungen

Zusammenfassung

Statt spannender Ferien mit ihrer Freundin muss Mika für die Schule büffeln. Und das auf dem Pferdehof ihrer strengen Großmutter. In einer dunklen Box entdeckt sie einen ungestümen Hengst - und eine ungewöhnliche Freundschaft beginnt.

Es hätte ein toller Sommer werden können, doch am Ende des Schuljahres bleibt Mika Schwarz sitzen. Statt mit ihrer Freundin ins Ferienlager zu fahren, schicken ihre Eltern sie zu ihrer strengen Oma auf deren Pferdehof Gut Kaltenbach. Dort soll sie den ganzen Sommer über lernen. Mika ist traurig und frustriert. Der Kümmer währt nur kurz: Schon bald findet sie in einer der Pferdeboxen den Hengst Ostwind. Es ist das Pferd, das für den schweren Reitunfall ihrer Oma und ihr Karriereaus verantwortlich sein soll. Ostwind gilt als gefährlich und wild. Doch Mika spürt eine starke Verbindung zu ihm und kann sogar mit ihm kommunizieren. Das gefällt nicht jedem. Nicht nur, dass Eifersucht und Manipulation zur Gefahr für Ostwind und Mika werden: Der Reiterhof Gut Kaltenbach steht kurz vor der Pleite. Kann Mika den sturen Hengst zähmen und den Hof retten?

2013 kam der erste Teil der gleichnamigen Filmserie in die Kinos. Lea Schmidbauer und Kristina Magdalena Henn haben schon damals gemeinsam am Drehbuch gearbeitet. Auch die ersten Folgen der Hörspielserie haben sie miteinander geschrieben. In weiteren Folgen arbeitete Thomas Karallus mit Lea Schmidbauer.

Gesprochen werden die Charaktere der Ostwind-Hörbuch-Serie von den Schauspielern und Schauspielerinnen der gleichnamigen Filmreihe. Hanna Binke nimmt ihre Rolle als Mika Schwarz auf, Cornelia Froboess spricht ihre Großmutter. In weiteren Rollen sind unter anderem Jürgen Vogel, Nina Kronjäger und Marvin Linke zu hören.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Teste Audible 30 Tage kostenlos



Neu bei Audible?

Teste Audible 30 Tage kostenlos
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.