Dan Shockers Gruselkabinett

5 Titel in dieser Serie
4 out of 5 stars 33 Bewertungen

Zusammenfassung

Warum ist eine afrikanische Ärztin wie vom Erdboden verschluckt? Hat es Magiron in seiner Zaubershow auf die Köpfe im Publikum abgesehen? Was haben menschliche Organe in einem Stoffsack verloren? Willkommen in Dan Schockers Gruselkabinett!

Jedes Kabinettstückchen ist eine gruselige Geschichte, die erschauern lässt: In Todeszauber verschwindet eine Ärztin auf dem Weg ins afrikanische Heimatdorf spurlos. Hat ihr Verschwinden mit dem riesigen Baum zu tun, den sie wahrnahm, bevor sie in eine tiefe Ohnmacht fiel?

In Magirons Todesshow gibt ein Zauberer eine Vorstellung vor vollem Haus. Gerüchten zufolge hat er eine mächtige Verbündete, die eigene Pläne verfolgt. Für einige Menschen im Publikum dürfte es die letzte Vorstellung werden...

In Der Leichen-Alchimist werden nachts Gräber geöffnet. Die Dorfbewohner finden einen blutigen Sack mit entnommenen Organen. In Das Spiegelmonster der Madame Radha lauert eine Zauberin hinter einem Spiegel auf ihr nächstes Opfer. Und Verschollen im Spukhaus schildert die Horrornacht eines Paares, das nach einer Autopanne Unterschlupf sucht.

Die Titel der Hörbuch-Reihe Dan Shockers Gruselkabinett stammen von diversen Autoren wie Alexander Kath, Dennis Hoffmann und H. G. Francis. Der Titel ist eine Anspielung auf Dan Shocker, das Pseudonym von Jürgen Grasmück. Er hatte Ende der Sechzigerjahre seinen Durchbruch als Autor von Horrorgeschichten, Science-Fiction und Grusel-Krimis im Stil von Edgar Wallace. Mit wohlig-schauriger Soundkulisse im Stile traditioneller Horrorgeschichten wurde Dan Shockers Gruselkabinett als Hörspielreihe umgesetzt.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Dein erstes Hörbuch ist kostenlos

Neu bei Audible?

Dein erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.