Zeige Ergebnisse von "Fjodor Dostojewskij"

Kategorien

Alle Kategorien

8 Ergebnisse
Sortieren nach:
    • Verbrechen und Strafe 1-2

    • Autor: Fjodor M. Dostojewskij
    • Sprecher: Sylvester Groth
    • Spieldauer: 8 Std. und 19 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 10
    • Sprecher
      4 out of 5 stars 10
    • Geschichte
      5 out of 5 stars 10

    Der hochbegabte Student Rodion Raskolnikow lebt in ärmlichen Verhältnissen in St. Petersburg. Er ist ein Einzelgänger, vergeistigt und menschenscheu. Als er von der Verlobung seiner Schwester mit dem einflussreichen Luschin erfährt, ist er bestürzt: Die Hochzeit muss verhindert, seine Schwester ausgelöst werden. Doch Raskolnikow ist mittellos. Nach einem Besuch bei der alten Pfandleiherin Aljona Iwanowna beschließt er, sie zu erschlagen und sich mit dem erbeuteten Diebesgut aus dem Staub zu machen.

    • 5 out of 5 stars
    • Meisterwerk in jeder Hinsicht

    • Von Wolfgang Mann Am hilfreichsten 28.08.2018

    Regulärer Preis: 13,95 €

    • Der Spieler

    • Autor: Fjodor M. Dostojewskij
    • Sprecher: Friedrich Schoenfelder
    • Spieldauer: 4 Std. und 18 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4 out of 5 stars 23
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 8
    • Geschichte
      4 out of 5 stars 8

    Der Roman mit autobiographischen Zügen handelt von der unbändigen Liebe eines jungen Hauslehrers zur wunderschönen Tochter einer reichen, russischen Adelsfamilie, die mit ihrem Tross in Roulettenburg residiert ...

    • 5 out of 5 stars
    • Am Tisch

    • Von folgren Am hilfreichsten 06.06.2008

    Regulärer Preis: 17,95 €

    • Der Großinquisitor / Augustinus Bekenntnisse

    • Eine Gegenüberstellung
    • Autor: Aurelius Augustinus, Axel Grube, Fjodor M. Dostojewskij
    • Sprecher: Axel Grube
    • Spieldauer: 1 Std. und 14 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      5 out of 5 stars 5
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 3
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 3

    Dostojewskij in einer Vorlesung vor Petersburger Studenten im Jahre 1879 zu seiner Erzählung "Der Großinquisitor": "Das ganze ist so zu verstehen: Wenn der Glaube an Christus verfälscht und mit den Zielsetzungen dieser Welt vermengt wird, dann geht auch der Sinn des Christentums verloren. Der Verstand fällt dem Unglauben anheim, und statt des großen Ideals Christi wird lediglich ein neuer Turm zu Babel errichtet werden.

    Regulärer Preis: 6,95 €

    • Verbrechen und Strafe 3-4

    • Autor: Fjodor M. Dostojewskij
    • Sprecher: Sylvester Groth
    • Spieldauer: 7 Std. und 18 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 10
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 8
    • Geschichte
      5 out of 5 stars 8

    Nachdem Raskolnikow aus den schlimmsten Fieberträumen und darauf folgender tiefer Bewusstlosigkeit erwacht, ist er in Obhut seiner Mutter und seiner Schwester, die St. Petersburg besuchen. Es kommt zum Zerwürfnis zwischen dem stolzen Luschin und seiner Schwester, die Verlobung wird gelöst und Raskolnikow scheint zu genesen. Doch als er abermals auf die Polizeiwache zitiert wird und auf den Untersuchungsrichter Porfiri Petrowitsch trifft, zeigtsich, dass er nicht so leicht davonkommen wird: Petrowitsch ist äußerst scharfsinnig.

    Regulärer Preis: 13,95 €

    • Verbrechen und Strafe 5-6

    • Autor: Fjodor M. Dostojewskij
    • Sprecher: Sylvester Groth
    • Spieldauer: 8 Std. und 59 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      3.5 out of 5 stars 9
    • Sprecher
      4 out of 5 stars 9
    • Geschichte
      4 out of 5 stars 9

    Raskolnikow gesteht der jungen Prostituierten Sonja, zu der er sich mehr und mehr hingezogen fühlt, dass er die Morde an der alten Pfandleiherin und deren Schwester begangen hat. Nicht die Armut oder der Wunsch, seine Schwester aus einer unglücklichen Verbindung zu lösen, hätten ihn getrieben, sondern die Überzeugung, sich durch den Mord von allen gewöhnlichen Menschen abzuheben und so gottgleich zum "Übermenschen" zu werden.

    • 1 out of 5 stars
    • Fehler im Hörbuch!

    • Von Amir Am hilfreichsten 12.02.2018

    Regulärer Preis: 13,95 €

    • Der Spieler

    • Autor: Fjodor Dostojewskij
    • Sprecher: Michael Rotschopf
    • Spieldauer: 6 Std. und 33 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 25
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 23
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 23

    Ein Spielcasino im 19. Jahrhundert. Im Kronleuchterschein trifft sich die feine Gesellschaft. Aleksej Iwanowitsch, Hauslehrer einer russischen Generalsfamilie, ist vom Rausch des Roulettes erfasst. Die Sucht lässt ihn alles vergessen. Hoffnungslos gerät er immer tiefer in den Sog des Spiels, bis er die Liebe seines Lebens, seine gesellschaftliche Stellung und schließlich den Boden unter den Füßen verliert.

    • 5 out of 5 stars
    • Spieler

    • Von Petra Am hilfreichsten 08.12.2016

    Regulärer Preis: 13,95 €

    • Der Spieler

    • Autor: Fjodor M. Dostojewskij
    • Sprecher: Friedrich Schoenfelder
    • Spieldauer: 4 Std. und 19 Min.
    • Gekürztes
    • Gesamt
      4 out of 5 stars 1
    • Sprecher
      4 out of 5 stars 1
    • Geschichte
      4 out of 5 stars 1

    Dieser Roman mit autobiographischen Zügen handelt von der qualvollen Liebe eines jungen Hauslehrers zur wunderschönen Tochter einer reichen Adelfamilie...

    Regulärer Preis: 12,95 €

    • Die Sanfte

    • Autor: Fjodor M. Dostojewskij
    • Sprecher: Klaus-Dieter König
    • Spieldauer: 2 Std. und 8 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 3
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 3
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 3

    Diese ergreifende Erzählung Dostojewskijs beleuchtet rückschauend den Leidensweg einer sanftmütigen Frau. In einer Art Beichte bekennt zudem ihr Ehemann seine Schuld und Reue.

    Regulärer Preis: 6,95 €