Jetzt kostenlos testen

Zarah Leander. Stimme der Sehnsucht

Spieldauer: 1 Std. und 17 Min.
4 out of 5 stars (6 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Zarah Leander gilt als berühmtester und umstrittenster weiblicher UFA-Star der 40er Jahre. Sie spielte in einer Vielzahl deutscher Filmproduktionen aus Nazi-Deutschland, doch es ist vor allem ihre einzigartige, rauhe Stimme, die bis heute Erinnerungen weckt. "Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern" oder "Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehn" mögen einst Durchhaltelieder gewesen sein, heute gehören sie zum Weltgut vokaler Musik.

Christian Blees sucht in seinem Feature nach dem Wahrheitsgehalt der Nazi-Vorwürfe, skizziert das Leben der Diva und ihr ambivalentes Verhältnis zu den schwedischen Landsleuten. Eine Hommage an die Leander mit Experteninterviews, Zeitzeugenbefragungen und mit einigen seltenen Aufnahmen ihrer Lieder. Es entsteht eine informative Toncollage, die den Star keineswegs verherrlicht, sondern vielmehr kritisch würdigt und der jüngeren Generation näher bringt.

(c)+(p) 2007 Audiobuch Verlag OHG

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Es gibt noch keine Rezensionen